celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Warum Neugeborene und Babys Schluckauf bekommen und was man dagegen tun kann

Babys
Baby-Schluckauf

Kelly Sikkema / Unsplash

Wintermützen für Kleinkinder mit Ohrenklappen


Sehen Sie sich unser Paket zur Entwicklung von Babys und Kleinkindern an, um mehr darüber zu erfahren Soor bei Babys , Gelbsucht , warum babys krummbeinig aussehen , Kniescheiben für Babys , Plattfüße für Kleinkinder , Augenfarbe des Neugeborenen , und Knochenaufbau bei Babys .

Es ist eine universelle Wahrheit, dass alles, was ein Neugeborenes tut, in eines von zwei Lagern fällt: süß und erschreckend. Nein, streich das, denn normalerweise ist es so beide Lager. Dieser winzige kleine Schatz kann selbst die banalsten Dinge wertvoll genug erscheinen lassen, um sie überall in den sozialen Medien zu dokumentieren und zu verputzen – einschließlich Schluckauf bei Babys. Sobald der anfängliche Rausch der entzückenden Babyneuheit jedoch nachlässt, können Sie sich beim Schluckauf von Neugeborenen fragen, ob mit Ihrem Kind etwas nicht stimmt. Ist Schluckauf bei Babys überhaupt normal?





He, es ist in Ordnung! Schluckauf bei Neugeborenen und Babys ist fast immer völlig harmlos und weist auf das Wachstum und die Entwicklung des Babys hin. Sie sind sogar in utero normal. Trotzdem sind Sie wahrscheinlich neugierig, warum sie passieren und was Sie dagegen tun können. Damit sind Sie nicht allein. Tatsächlich werden laut den neuesten Suchdaten, die Scary Mommy zur Verfügung stehen, fast 40.500 pro Monat zum Thema Schluckauf bei Babys gesucht. Also, hier ist die Schaufel.

Warum haben Babys Schluckauf?

Dies ist eine Art zweiteilige Frage. Der erste Teil sollte lauten: Was ist Schluckauf bei Babys? Die Antwort darauf ist ähnlich wie beim Schluckauf bei Erwachsenen – sie sind das Nebenprodukt der Zwerchfellkrämpfe, die dazu führen, dass sich die Stimmbänder schnell schließen. Wenn das passiert, wird Luft durch die geschlossenen Stimmbänder gepresst, was den charakteristischen Schluckauf erzeugt. Schluckauf bei Babys und Erwachsenen wird durch den Nervus phrenicus stimuliert, der mit dem Zwerchfellmuskel verbunden ist.

Verwandte: Was ist Gripe Water und wird es helfen, mein wählerisches Baby zu beruhigen?

Die zweite Hälfte der zweiteiligen Frage lautet also, warum Schluckauf auftreten. Und, nun, die Antwort darauf ist ein bisschen … undurchsichtiger. Tatsächlich ist kein verifizierter Grund für Schluckauf bei Babys (oder Erwachsenen) bekannt.

Haben Babys Schluckauf in utero?

Fangen wir am Anfang an, oder? Wenn Sie denken, dass Sie einen rhythmischen Schluckauf aus Ihrem schwangeren Bauch gespürt haben, liegen Sie nicht falsch. Das liegt daran, dass die Lungen von Babys im zweiten und dritten Trimester zu reifen beginnen und Schluckauf eine natürliche Entwicklung ist, aber in der 30. bis 32. Woche abklingen sollte. Wie immer, wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt und das Baby mehrmals Schluckauf hat Tag sollten Sie sich an Ihren wenden Geburtshelfer .

Wie man einen 3-jährigen Jungen auf dem Töpfchen trainiert

Gibt es Theorien darüber, warum Babys Schluckauf bekommen?

Es überrascht nicht, ja; es gibt unzählige theorien.



Neugeborene sind besonders produktive Schluckaufer und geben bis zu . aus 2,5 Prozent ihrer Zeit im Neugeborenenstadium dabei. Dementsprechend drehen sich viele Ideen über Schluckauf bei Babys um ihr Verhalten. Viele Angehörige der Gesundheitsberufe glauben beispielsweise, dass Babys aufgrund ihrer Essgewohnheiten Schluckauf haben. Die Logik hier ist, dass Überfütterung, zu schnelles Essen oder das Schlucken von viel Luft dazu führen kann, dass sich der Magen aufbläht und gegen das Zwerchfell drückt.

Andere machen Reflux oder erbrochene Milch im Rachen dafür verantwortlich, dass die Speiseröhre auf eine Weise gereizt wird, die zu Schluckauf führt. Und einige theoretisieren, dass längere Schreianfälle auch zu Schluckauf führen können, da dies sowohl die Speiseröhre reizt als auch dazu führt, dass das Baby überschüssige Luft schluckt.

Ist Schluckauf schlecht für ein Neugeborenes?

Im Allgemeinen sind Schluckauf kein Grund zur Besorgnis. Verstauen Sie die roten Fahnen Ihres Mama-Gehirns vorerst (Sie werden sie sicherlich bald genug für etwas anderes brauchen). Schluckauf bei Neugeborenen und Säuglingen dauert in der Regel nur wenige Minuten und löst sich von selbst auf. Sie können sogar 10 Minuten oder länger dauern und gelten dennoch als völlig harmlos – vor allem, wenn Ihr Kleines sich ungestört verhält.

Ausnahmen von der Regel gibt es natürlich immer. Wenn Sie warten und der Schluckauf Ihres Babys nach einer angemessenen Zeit nicht verschwindet, rufen Sie Ihren Kinderarzt an, um eine mögliche Ursache zu ermitteln. Ebenso sollten Sie einen Arzt aufsuchen, wenn Sie häufig Schluckauf bei Ihrem Baby bemerken und dies zu Erbrechen oder Beschwerden führt. Ihr Kind leidet möglicherweise an einem zugrunde liegenden Gesundheitszustand wie gastroösophagealer Reflux (DE).

Wie stoppt man Schluckauf bei Babys?

Hier ist die Sache mit Schluckauf: Sie sind technisch gesehen eine reflexartige Aktion, wie Niesen. Wir können es also nicht wirklich verhindern oder kontrollieren. Aber es gibt ein paar Dinge, die Sie versuchen können, um Ihrem Baby dabei zu helfen, seine süßen, aber möglicherweise lästigen Zwerchfellkrämpfe zu lindern.

Das Aufstoßen des Babys kann helfen, Schluckauf loszuwerden, wenn überschüssiges Gas der Übeltäter ist. Wenn das Problem im Laufe der Zeit bestehen bleibt, ziehen Sie in Erwägung eine andere Babyflasche ausprobieren Marke. Ein weiterer Trick, um überschüssige Luft zu beseitigen, besteht darin, das Baby 20 bis 30 Minuten aufrecht zu sitzen.

Wenn Sie Ihrem Kleinen einen Schnuller geben, kann das sein Zwerchfell genug entspannen, um auch den Schluckauf zu verabschieden. Und einige Eltern glauben fest an Gripe Water – eine Kombination aus Kräutern und Wasser (fragen Sie am besten zuerst Ihren Arzt, wenn Sie diesen Weg ausprobieren möchten).

Spielideen für Geburtstagsfeiern für Teenager

Wenn Sie sich dabei wohl fühlen, versuchen Sie es mit Ihrem Baby mecker wasser . Gripe Water ist eine natürliche Ergänzung aus Kräutern wie Ingwer, Fenchel oder Kamille, die die Beschwerden eines Babys lindern, die durch überschüssiges Gas oder Luft im Magen verursacht werden.

Aber unterm Strich? Es gibt keine harte und schnelle Heilung für Schluckauf bei Babys. Sie können sie nicht verkehrt herum aus einer Tasse Wasser trinken lassen oder Löffel Erdnussbutter im Mund, zwei altehrwürdige Tricks für Erwachsene. Es sei denn, der Schluckauf des Babys scheint ein berechtigter Grund zur Besorgnis zu sein, Sie müssen den kleinen Mistkerlen vielleicht einfach ihren Lauf lassen.