celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

34 Wochen schwanger – Ihr Baby hat die Größe einer Tüte Chips in Familiengröße

Woche Für Woche
Woche 34

Gruselige Mama

Willkommen bei Scary Mommy'sSchwangerschaft Woche für Wocheleiten! Wir sind hier, um Ihnen alle Informationen darüber zu geben, was Sie erwartet, wenn Sie es erwarten: Woche für Woche SchwangerschaftSymptome, die Entwicklung Ihres Babys, Ihre sich verändernder Körper , oder Ultraschall und Termine. Hier finden Sie alles, was Sie über Woche 34 wissen müssen.

Dein Körper in der 34. Schwangerschaftswoche

Dein Bauchnabel knallt

Dein Bauch ist nicht das Einzige, was gerade knallt! Die Oberseite Ihrer Gebärmutter ist jetzt ungefähr 5 ½ Zoll über Ihrem Bauchnabel zu spüren, der sich möglicherweise von einem Innie (oder Innie-Outie) in einen ausgewachsenen Outie verwandelt hat. Betrachten Sie es einfach als Ihren Truthahn-Timer, der Ihnen sagt, dass das kleine Vogelbaby in Ihrem Bauch fast fertig ist mit dem Kochen. Ein Wort der Warnung: Dein neu hervorstehender Bauchnabelkann sehr empfindlich sein. Wenn es Sie stört, verwenden Sie ein Pflaster, um es zu dämpfen.



Die Dinge werden haarig

Sie haben gehört, dass sich Ihre Haare während der Schwangerschaft dicker anfühlen, schneller wachsen und glänzender aussehen. Aber Sie haben vielleicht nicht bemerkt, dass Sie wahrscheinlich überall Haare sprießen werden. Laut Dr. Jacques Moritz, einem OB-GYN bei Weill Cornell Medicine in New York, können aufgrund der Hormone Haare um die Brustwarzen, mehr Haare auf dem Kopf und allgemein überall ausfallen (via Heute ).

Da Ihr Bauch das Manövrieren erschwert, ist die Rasur nicht immer eine praktikable Option. Es versteht sich von selbst, dass es nichts Falsches daran ist, Ihr Haar während der Schwangerschaft tun zu lassen, wo immer es sich entscheidet. Wenn es Sie jedoch stört, bitten Sie Ihren Partner oder einen vertrauten Freund, Ihnen beim Enthaaren zu helfen.

Ihr Baby in der 34. Schwangerschaftswoche

Ihr Baby ist eine wachsartige kleine Tüte Chips

Sie haben wahrscheinlich Witze gemacht, dass es aussieht, als hätten Sie eine Melone verschluckt, und Sie sind nicht allzu weit von der Wahrheit entfernt. Derzeit ist das Baby ungefähr 17 ½ Zoll lang und wiegt zwischen 5 und 5 ½ Pfund – was bedeutet, dass es ungefähr so ​​​​groß ist wie eine Tüte Chips in Familiengröße. Ihr Kleines ist jetzt mit einer wachsartigen, käseähnlichen Substanz namens . bedeckt vernix caseosa . Diese Beschichtung hilft, die Haut des Babys bis zur großen Flucht sicher und gut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das Baby wird mit dem klebrigen Zeug geboren, aber es wird beim ersten Bad abgewaschen.

Die große Hodenmigration geht weiter

Wenn das Geschlecht Ihres Babys männlich ist, wandern seine Hoden diese Woche weiter vom Bauch zum Hodensack. Bilateraler Abstieg erfolgt bei den meisten männlichen Föten zwischen der 30. und 39. Woche, obwohl etwa drei bis vier Prozent der Jungen mit Hodenhochstand geboren werden – ein Zustand, der als . bezeichnet wird Kryptorchismus . Meistens fallen die Hoden von selbst ab, bevor das Baby sechs Monate alt ist.

Baby bekommt Schluckauf

Während Ihr Baby weiter wächst und sich sein Körper auf die Geburt vorbereitet, können Sie gelegentlich Krämpfe in Ihrer Gebärmutter verspüren. Keine Panik, Erstmalige Mamas; Ihr Baby hat wahrscheinlich nur Schluckauf! Das zentrale Nervensystem Ihres Babys reift und Schluckauf in utero ist ein gutes Zeichen dafür, dass die Dinge wie geplant voranschreiten. Wenn Ihr Baby das Atmen übt, fließt Fruchtwasser durch seine Lungen. Dies kann dazu führen, dass sich das Zwerchfell spontan zusammenzieht, was zu einem fetalen Schluckauf führt.

Ihre Symptome und Gesundheit in der 34. Schwangerschaftswoche

Sie kennen den Bohrer

In Ihrem dritten Trimester fühlen Sie sich möglicherweise wie ein Profi, wenn es um Schwangerschaftssymptome geht. Wir müssen Ihnen also wahrscheinlich nicht sagen, dass die Symptome der 34. Schwangerschaftswoche die letzten Wochen widerspiegeln. Sie leiden möglicherweise unter erhöhter Müdigkeit, Verstopfung (und Hämorrhoiden in der Schwangerschaft , äh), Schwellungen, Blähungen und Blähungen, Braxton Hicks, vermehrter Ausfluss aus der Scheide und Rückenschmerzen. Wie immer ist es wichtig, mit Ihrem OB zu sprechen, wenn Sie Bedenken haben. Hören Sie auf Ihren Körper und haben Sie keine Angst zu sprechen, wenn sich eines Ihrer Routinesymptome nicht anfühlt.

Druck, Druck auf dich

In den unsterblichen Worten von David Bowie hast du diesen Druck, der auf dich drückt. Und mit Ihnen meinen wir ganz klar Ihr Becken. Wenn sich das Baby in Vorbereitung auf die Geburt tiefer hinlegt, verspüren Sie möglicherweise ein nagendes Druckgefühl in Ihrem Beckenbereich. Sie wissen, was das bedeutet, oder? Noch mehr Ausflüge ins Badezimmer! An dieser Stelle sollte Ihnen jemand eine dieser Belohnungslochkarten geben, bei denen Sie für jedes zehnte Mal, wenn Sie auf die Toilette gehen, eine kostenlose Fußmassage erhalten.

Es ist alles verschwommen

Rückblickend mag es sich anfühlen, als sei die Schwangerschaft in einem Wirbel aus Babybüchern, Geburtskursen, Gliederschmerzen und Bauchmaßen vorbeigeflogen. Aber um ehrlich zu sein, kann es auch sein, dass es unscharf wird, wenn Sie nach vorne schauen. Oder irgendeine Richtung für diese Angelegenheit. Aufgrund von Dingen wie Schlaflosigkeit, Hormonen und Flüssigkeitsansammlungen kann Ihre Sicht tatsächlich verschwommen sein. Es ist ärgerlich, sicher, aber dies erweist sich normalerweise als vorübergehendes Schwangerschaftssymptom.

Wenn die verschwommene Sicht jedoch von einer ausgeprägten Schwellung Ihres Körpers, Kopfschmerzen oder anderen ungewöhnlichen Symptomen begleitet wird, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie könnten Symptome einer Präeklampsie aufweisen.

Doppelter Ärger

Ihre Zwillinge wiegen jeweils etwa 5 Pfund, also kann Ihnen niemand vorwerfen, dass Sie sich die ganze Zeit hinlegen wollen. Wenn Sie noch nicht auf Bettruhe gesetzt wurden, achten Sie darauf, dass Sie es bei der Arbeit oder bei Ihrer Babyplanung ruhig angehen lassen.

Warum habe ich eine fette Vagina?

Zusätzlich zu all den üblichen Symptomen kann eine Schwellung dazu führen, dass Ihre Füße zu den Schmerzen gehören, die Ihr Rücken, Ihre Hüften und Ihr Becken bereits haben. Ein schönes langes Bad mit Bittersalz kann Linderung verschaffen. Auch das Hochlagern der Füße kann bei Schwellungen im Beinbereich helfen, also zu Hause: Füße hochlegen!

Der Inhalt dieses Artikels wurde medizinisch überprüft von Ruth A. Tessler, M.D. im Juli 2019.

Geschrieben von Julie Sprankles.

Folgen Sie Preggo Nancys Schwangerschaftsreise Woche für Woche und teilen Sie ihre Freude, ihre Symptome und sogar ihr Verlangen nach einer Schwangerschaft.

Weiterlesen:

33 Wochen schwanger – Ihr Baby hat die Größe einer Platte mit Guac und Chips

35 Wochen schwanger – Ihr Baby hat die Größe einer 12er-Packung Root Beer