celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Warum diese Skulptur die Trauer perfekt darstellt

Verlust & Trauer
Künstler zeigt Trauer in Statue

QUELLE UNBEKANNT

Wenn Sie jemals zu den Unglücklichen, Hilflosen und Gezwungenen gehören, den Verlust eines geliebten Menschen zu betrauern, ist es nicht ungewöhnlich, dass Sie das Gefühl haben, dass ein Teil von Ihnen gerade auf tragische Weise zerstückelt wurde. Ich sage tragisch, weil niemand dem Tod ins Auge sehen will, und ich sage zerstückelt, weil mit dem Tod eines Menschen, den wir lieben, auch Teile von uns selbst verschwinden.

Das kenne ich nur zu gut. Meine Tochter starb an SIDS, als sie gerade vier Monate alt war, und ein Teil von mir wird deswegen nie richtig heilen. Für mich fühlte es sich an, als wäre ich direkt durchgesprengt worden.



Kein Wunder also, dass diese Skulptur trauernde Herzen im Sturm erobert. Es heißt Melancholie , und seine schreiende Genauigkeit, ohne dass irgendwelche Worte nötig sind, lässt schmerzende Seelen in Ehrfurcht zurück.

6 jährige noch nicht Töpfchen trainiert

QUELLE UNBEKANNT

Melancholie lebt am Ufer des Genfersees in der Schweiz, und seine mutige Haltung zur Trauer in einer Welt, die sich ständig dreht, findet bei unzähligen anderen auf der ganzen Welt Anklang.

Ein Bild sagt seit langem mehr als tausend Worte, aber was ist mit dieser atemberaubenden Statue?

lustige Dinge, um die Leute laut auszusprechen

Der kleine Park, der für dieses Kunstwerk ausgewählt wurde, zeigt die wahre Trostlosigkeit und Einsamkeit, die mit Trauer verbunden sind. Sein klaffendes Loch ist der Tribut der Trauer – und macht das Individuum zu nichts anderem als einer äußeren, physischen Hülle, die ohne Grund durch das Leben brennt. Aber vielleicht ist es die Art und Weise, wie der Kopf nach unten sinkt und in seinen neu entdeckten Krater starrt, die Millionen von der Realität dieser Skulptur ehrfürchtig macht. Die Art und Weise, wie es sich in seine eigene Traurigkeit und seinen eigenen Verlust krümmt, unfähig, sich auf etwas anderes als den aktuellen Zustand seiner eigenen Verzweiflung zu konzentrieren.

Ich bin es und Millionen andere auch.

Alles an Melancholie ist die Darstellung von Trauer. Von der Lage bis zur exquisiten und komplizierten Bedeutung von Kupfer und Zinn haben sich die trauernden Herzen dieser Welt noch nie so verstanden gefühlt.

Ich werde nie vergessen, wie es war, als der Rest der Welt erwartete, dass die Zeit wieder für mich tickt und es noch immer gefroren war. Fremde sahen mich auf den seltenen Ausflügen, die ich unternahm, und die alten Männer riefen sorglos und unwissend: Lächeln, Mädchen! Wenn sie nur wirklich den Kampf wüssten, den ich führte … aber sie wussten es nicht. Und das ist die Sache mit der Trauer, sie ist ein einsamer Weg, der für das bloße und unerfahrene Auge oft unsichtbar ist.

Im obigen Beitrag wird angenommen, dass diese Skulptur ausschließlich für Eltern gedacht ist, die den Verlust eines Kindes betrauern. Aber es geht weit über diese eine Interpretation hinaus. Vielleicht ist es das, was dieses Kunstwerk schließlich so großartig macht – die Tatsache, dass es bei so vielen verschiedenen Menschen an so vielen verschiedenen Punkten ihrer Trauer Anklang finden kann, und all dies tut es, ohne sich in etwas anderes zu verwandeln, als es bereits ist.

mein mann denkt er hat immer recht

Der rumänische Künstler Albert György hat dieses Stück nach dem Verlust seiner ersten Frau geschaffen, damit er die Einsamkeit, die durch Trauer entsteht, nicht fremd ist. Seine Kunstwerke kommen von irgendwo im Herzen, und das zeigt sich definitiv. In seinen eigenen Berichten , sagt er, dass er sich nach dem Verlust seiner ersten Frau in einem Dunst der Isolation und Depression niedergelassen habe. Zum Glück fand er nach einiger Zeit ein neues Leben.

Ein Elternteil in Trauer sagt: Unser Kern ist leer. Es herrscht echte Identitätsverwirrung. Die Essenz dessen, was wir waren, ist verschwunden. Unsere Seelen sind tief verwundet… unsere Seelen wandern, sind verloren, suchen nach etwas, das uns heilt oder wieder ganz macht.

Wahrheit.

Györgys Skulptur ist eine gültige Darstellung des Tributs, den die Trauer wirklich fordert – ein erweitertes und nie geschlossenes Loch, das wir langsam formen, anpassen und an das wir uns anpassen, bis wir eine neue Normalität finden. Und obwohl diese Skulptur die verheerende Wirkung von Trauer zeigt, ist es wichtig zu beachten, dass dieses klaffende Loch nicht die Essenz der Trauer selbst ist.

fiese texte für deinen freund

Ihre Trauer ist kein Abgrund. Trauer ist eine Reise, eine kurvenreiche Straße ohne wirkliche Ziele … nur Boxenstopps. Ich würde gerne denken, dass, wenn diese Skulptur die vielen Stadien der Trauer wie wir Menschen durchlaufen könnte, sie im Laufe der Zeit langsam ihren Kopf heben würde. Das Loch würde immer noch da sein, durchgesprengt und natürlich unversehrt. Aber es würde aufsteigen und ein neues Leben finden … genau wie der Künstler es getan hat.