celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Baby Wipes Recall 2022: Betroffene Marken und giftige Produkte

Rückruf Baby Feuchttücher

Angesichts des jüngsten Rückrufs von Babyfeuchttüchern im Jahr 2022 ist es wichtig, sich der betroffenen Marken und giftigen Produkte bewusst zu sein. Hier ist, was Sie wissen müssen. Es gab mehrere Berichte über Rückrufe von Babytüchern aufgrund einer möglichen Kontamination mit einem Bakterium namens Pseudomonas aeruginosa. Dieses Bakterium kann insbesondere bei kleinen Kindern schwere Infektionen verursachen. Die betroffenen Marken sind Cuties, Diapers.com, Fred's, Kidgets, Kirkland Signature, Member's Mark, Simply Right und Well Beginnings. Diese Marken wurden aufgrund der Möglichkeit einer Kontamination mit Pseudomonas aeruginosa zurückgerufen. Wenn Sie eine dieser Marken von Babytüchern haben, ist es wichtig, die Verwendung sofort einzustellen und den Hersteller für eine Rückerstattung oder einen Ersatz zu kontaktieren. Wenn Sie oder Ihr Kind mit diesen Tüchern in Kontakt gekommen sind, ist es außerdem wichtig, auf Anzeichen oder Symptome einer Infektion wie Fieber, Durchfall oder Erbrechen zu achten. Pseudomonas aeruginosa ist ein schwerwiegendes Bakterium, das insbesondere bei kleinen Kindern schwere Infektionen verursachen kann. Wenn Sie eine der betroffenen Marken von Babytüchern haben, ist es wichtig, die Verwendung sofort einzustellen und den Hersteller für eine Rückerstattung oder einen Ersatz zu kontaktieren. Wenn Sie oder Ihr Kind mit diesen Tüchern in Kontakt gekommen sind, ist es außerdem wichtig, auf Anzeichen oder Symptome einer Infektion zu achten.

Aktualisiert am 26. Januar 2023 9 Minute lesen

Überblick

Sobald Ihr Kleines sein Debüt gibt, sind Babytücher ein Mussnach der Geburt unerlässlich. Sie sind praktisch zum Windelwechseln und zum Reinigen des Gesichts und anderer Körperteile Ihres Babys.

Da sich das Immunsystem Ihres Babys jedoch noch in der Entwicklung befindet und seine Haut empfindlicher ist als die von Erwachsenen, ist es wichtig, sichere und saubere Produkte zu wählen.

Achten Sie immer auf Sicherheitswarnungen oder Ankündigungen zum Rückruf von Babytüchern. Manchmal ziehen einige Marken ihre Produkte aufgrund von Sicherheits- und Qualitätsproblemen aus den Regalen. Es ist auch gut, auf diese Sicherheits- und Rückrufhinweise zu achten.

Welche Marken und Produkte von Babytüchern wurden zurückgerufen? Gibt es einen Rückruf von Parent's Choice Baby Wipes? Gibt es einRückruf auf Huggies Tücher? Wenn ja, warum? Welche Babytücher sind giftig und warum wurden die Babytücher von Johnson eingestellt?

Antworten auf diese Fragen finden Sie weiter unten.

Rückruf- und Sicherheitsprobleme bei Babytüchern 2022

Wurden die Wipes von Parent’s Choice (Walmart) zurückgerufen?

Parent's Choice-Formelnund Babyfeuchttücher waren ab Ende April 2022 aufgrund von Berichten über einen möglichen Rückruf wochenlang im Trend. Walmart hatte jedoch keine aktuelle herausgegebenRückruf der Elternwahl-Formeloder Rückruf von Babytüchern.

Die unbestätigten Gerüchte begannen, nachdem Walmart 18 Chargen seiner Hausmarke, Parent’s Choice Babytücher (sowohl parfümiert als auch nicht parfümiert), wegen eines Qualitätsproblems aus den Regalen genommen hatte. (1)

Der Einzelhandelsriese hat zum Zeitpunkt der Drucklegung keine offizielle Erklärung zum Rückruf eines dieser Produkte abgegeben, teilte dem Miami Herald jedoch mit, dass die Verbraucher eine Rückerstattung für die Produkte erhalten würden. (1)

Ein Foto einer angeblichen Produktentfernungswarnung, die an Walmart-Geschäfte gesendet wurde, kursierte in Online-Foren und sozialen Medien (Facebook, Reddit und Twitter), von denen eines von Benutzer @presleybrookee auf Twitter gepostet wurde.

Chargennummern von Tüchern nach Wahl der Eltern in der angeblichen Entfernungsmitteilung von Walmart

Die in den sozialen Medien veröffentlichte Produktentfernungsmitteilung listete die folgenden spezifischen Chargennummern der Walmart-Eigenmarke auf: (1)

  • L22075
  • L22076
  • L22077
  • L22078
  • L22079
  • L22080
  • L22081
  • L22082
  • L22083
  • L22084
  • L22085
  • L22089
  • L22090
  • L22091
  • L22092
  • L22093
  • L22094
  • L22095

Die Mitarbeiter wurden angewiesen, diese Produkte aus den Regalen zu nehmen und sie an die Rückgabezentren zu senden.

Beachten Sie, dass Walmart keinen offiziellen Rückruf herausgegeben oder eine offizielle Liste der betroffenen Produkte veröffentlicht hat. Aber Walmart-Verkaufsstellen akzeptieren Rücksendungen und gewähren betroffenen Kunden Rückerstattungen.

Schwermetalle und Arsenängste: Gerüchte über die Baby-Feuchttücher verbreiten sich online

Ein trendiger Beitrag auf BabyCenter hat die Gerüchte ebenfalls angeheizt, nachdem jemand behauptet hatte, dass die Tücher orange werden und ein brennendes Gefühl verursachen oderWindelausschlag. Der Beitrag behauptete weiter, dass die Farbe nicht abgeht und möglicherweise auf die Einwirkung von Schwermetallen (z. B. Quecksilber und Arsen) zurückzuführen ist.

Diese Social-Media-Gerüchte scheinen jedoch unbegründet zu sein. (2)

BabyCenter hat den Beitrag inzwischen entfernt und erklärt, dass sie dies getan haben, um einige Ungenauigkeiten zu beseitigen.

Feuchttücher-Rückruf 2021

Gibt es einen Rückruf auf Huggies Wipes?

Ja. Am 24. Dezember 2021 hat Kimberly-Clark Australia zwei Chargen ihrer Huggies Thick Baby Wipes Fragrance-Free – Limited Edition Tropical mit den folgenden Details zurückgerufen: (3)

  • Chargencodes:B21072004 und D21072005
  • Ausführungen:Die kleine Meerjungfrau und Toy Story (Rex der Dinosaurier)
  • Größen:80er und 3 x 80er Pack
  • Produktionsdatum:21. Juli 2021
  • Verkaufsdaten:Etwa ab dem 1. Oktober 2021

Diese Produkte wurden exklusiv über Woolworths in Australien verkauft.

Warum wurden Huggies Wipes zurückgerufen?

Laut Rückrufhinweis wurden diese Tücher wegen bakterieller Kontamination zurückgerufen. Tests zeigten das Vorhandensein vonBurkholderia cepacia (B. cepacea). Obwohl es für gesunde Menschen kein medizinisches Risiko darstellt, kann es bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem zu schweren gesundheitlichen Komplikationen oder bakteriellen Infektionen führen. (3)

Kunden, die diese Produkte gekauft haben, wurden angewiesen, sie sofort nicht mehr zu verwenden, ein Foto des Produkts mit seinem Chargencode zu machen und dann die zurückgerufenen Artikel zu vernichten oder zu entsorgen.

Betroffene Verbraucher wurden angewiesen, das Huggies-Team montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr AEST unter 1800 028 334 oder über das Kontaktformular auf ihrer Website kimberly-clark.com.au anzurufen.

Sie können wählen, ob sie eine vollständige Rückerstattung, Ersatzprodukte oder Geschenkkarten erhalten möchten.

Sicherheitsausgabe 2020 für Babytücher

Johnsons Wipes & Hautausschläge

Johnson & Johnson stoppte den Versand seiner Johnson’s Cottontouch Extra Sensitive Wipes in Großbritannien aufgrund von Beschwerden, dass es bei einigen Babys schmerzhafte Hautausschläge und Blasenbildung verursachte. (4)

Gemma Adamson aus Tadworth, Surrey, behauptete, dass ihre beiden Kinder in Tränen aufgelöst waren, nachdem sie rote Ausschläge und Verbrennungen im Gesicht hatten. Als sie sich bei ASDA (der britischen Supermarktkette, bei der sie es gekauft hatte) darüber beschwerte, wurde ihr Berichten zufolge mitgeteilt, dass sie das Produkt zum Testen an Johnson’s schicken würden. (5)

Sowohl ASDA als auch Johnson’s gaben bekannt, dass sie die Angelegenheit untersuchen, aber es wurde kein Rückruf herausgegeben. (4)(5)

Einige Eltern sagten, dass sie das Produkt seit Monaten ohne Probleme verwenden. Daher waren sie überrascht, als ihre Kinder plötzlich eine sensible Reaktion auf die neue Charge von Babytüchern entwickelten, die sie kauften. (4)

Ätherische Öle für bipolare

Johnson & Johnson teilte der Daily Mail UK mit, dass sie den Versand der Produkte aus Vorsicht eingestellt hätten, während sie die Angelegenheit untersuchten. (4)

Warum wurden die Babytücher von Johnson eingestellt?

In einer Ankündigung auf seiner offiziellen Website in Großbritannien erklärt das Unternehmen, dass es Johnson’s Baby Wipes aus geschäftlichen Gründen eingestellt hat. (6)

In einer Erklärung bestand das Unternehmen darauf, dass es keine Sicherheitsbedenken hinsichtlich der Tücher gebe, sodass Eltern das Produkt weiterhin verwenden können, wenn sie noch welche zu Hause haben. (6)

Verfügbare Johnson's Wipes

Ab Mai 2022 sind noch andere Johnson’s Tücher auf der offiziellen Website der Marke in den USA und in verschiedenen Online-Shops erhältlich, darunter:

  • Johnsons Hand- und Gesichtstücher
  • Johnsons Baby-Hautpflegetücher
  • Johnsons Germ Baby Wipes
  • Johnsons Extra Sensitive Wipes
  • Johnsons Baby Sanfte Allover-Tücher

Baby Feuchttücher Rückruf 2017

Babytücher von The Honest Company wegen Schimmel zurückgerufen

Im Mai 2017 rief The Honest Company der Schauspielerin Jessica Alba bestimmte Chargen von Babytüchern wegen möglicher Schimmelpilzkontamination zurück. (7)

Laut dem Mitbegründer des Unternehmens, Christoper Gavigan, riefen sie die Produkte wegen des möglichen Vorhandenseins von Schimmel zurück, der Verfärbungen oder Flecken verursachen kann. (7)

Die betroffenen Chargen hatten die folgenden UPCs (Universal Product Code): (7)

  • 10er-Pakete: 0817810011276, 0816645024079 und 0817810011276
  • Pakete mit 72 Stück: 0817810011863, 7000000011863, 0816645023584 und 0816645023591
  • 288er Pakete: 0817810014680
  • 576er Pakete: 0817810028540

Sie finden diese Nummern auf der Rückseite der Tücherverpackung.

Betroffene Verbraucher können das Unternehmen von Montag bis Freitag von 5:00 bis 17:00 Uhr pazifischer Zeit unter 888-862-8818 anrufen, um Fragen zu stellen und Rückerstattungen zu bearbeiten.

Alle betroffenen Verbraucher wurden angewiesen, die zurückgerufenen Artikel zurückzusenden, um eine vollständige Rückerstattung von den Geschäften zu erhalten, in denen sie die Produkte gekauft haben.

Sicherheitsbedenken bei Babytüchern 2015

Glasscherbenausgabe von Huggies Babytüchern

Im August 2015 veröffentlichte Melissa Estrella, eine Mutter aus Camarillo, Kalifornien, ein Facebook-Video über Glasscherben, die sie angeblich in den Huggies-Babytüchern ihrer Tochter gefunden hatte. (8)

Das Video wurde viral und erhielt über 6,4 Millionen Aufrufe, bevor Estrella es nach einem Deal mit Jukin Media, einer Lizenzfirma für virale Videos, abschaltete. (8)

Berichten zufolge zeigte dieses Video Estrella, wie sie drei Packungen Huggies-Babytücher öffnete und mit ihren Fingern etwas abwischte, das wie Glasscherben aussah. (8)

Sie behauptete, dass sie das Produkt auch verwendet habe, um ihr Gesicht abzuwischen, sei aber verletzt gewesen und habe gespürt, dass sie von etwas gestochen wurde. (8)

Hat Huggies einen Rückruf herausgegeben?

Nein. Als Reaktion auf diese Anschuldigungen veröffentlichte Huggies eine Erklärung, dass sie kein Glasmaterial zur Herstellung von Babytüchern verwenden. (8)

Obwohl Huggies keinen Produktrückruf veranlasste, beschloss die Kmart-Ladenkette in Guam, einem US-Territorium, diese Produkte aus Sicherheitsgründen aus ihren Regalen zu nehmen. (9)

Das Geschäft wurde für seine Reaktionsfähigkeit gelobt, die Kunden zu schützen, während sie auf eine offizielle Ankündigung von Kimberly-Clark, dem Hersteller von Huggies, warten.

Nachdem Kmart die Huggies-Babytücher herausgeholt hatte, soll sich ein Einwohner von Guam an den Laden gewandt haben, um sich darüber zu beschweren. Amparo Cruz aus Barrigada, Guam, kaufte die Tücher von Kmart. (9)

Wie die Packungen in Estrellas viralem Video berichtete Cruz auch, Glasscherben in den Huggies-Packungen gefunden zu haben, die sie im Laden gekauft hatte. (9)

Sie behauptete, dass ihre Tochter wegen einer Infektion an ihrem Gesäß behandelt wurde, obwohl sie nicht auch sagen konnte, dass es an den Tüchern lag. Sie glaubte jedoch, dass die Tücher die Quelle der Infektion ihrer Tochter gewesen sein könnten. (9)

Rückruf Babytücher 2014

Massiver Rückruf von Babytüchern von Nutek Disposables

Im Oktober 2014 wurden zehn Marken von Babytüchern von Nutek Disposables, Inc. aus Pennsylvania wegen möglicher Kontamination mit Bakterien zurückgerufen. (10)

  • Cuties (alle Lose online und über verschiedene Einzelhändler erhältlich)
  • Diapers.com (alle Lose werden auf Diapers.com verkauft)
  • Femtex (alle Lose bei Family Dollar verkauft)
  • Fred’s (alle Lose werden in Fred’s Stores verkauft)
  • Kidgets (alle Lose bei Family Dollar verkauft)
  • Member’s Mark (alle bei Sam’s Club verkauften Lose)
  • Einfach richtig (alle Lose bei Sam’s Club verkauft)
  • Sunny Smiles (alle Lose bei Walgreens verkauft)
  • Tender Touch (alle Lose werden online und über verschiedene Einzelhändler verkauft)
  • Well Beginnings (alle Chargen hergestellt von Nutek, verkauft bei Walgreens)

Diese zurückgerufenen Marken von Babytüchern wurden in verschiedenen Einzelhändlern (Online- und Einzelhandelsgeschäften) verkauft, darunter die folgenden: (10)

  • Amazon.com
  • Windeln.com
  • Walgreens
  • Sams Verein
  • Familiendollar
  • Freds Stores

Nach Beschwerden von Kunden über die Verfärbung und den schlechten Geruch hat Nutek Disposables einige dieser Tücher getestet.

Prüfung der Elternwahlformeln

Sie haben den Produktrückruf herausgegeben, nachdem einige der Produkte positiv getestet wurdenBurkholderia cepacia. (10)

Obwohl dieses Bakterium normalerweise kein Gesundheitsrisiko für gesunde Menschen darstellt, kann es für Menschen mit geschwächtem Immunsystem, Lungenerkrankungen oder Mukoviszidose (einer lebensbedrohlichen angeborenen Erkrankung, die die Lunge und das Verdauungssystem schädigt) gefährlich sein. (10)

Kunden wurden angewiesen, Nutek Disposables, Inc. unter 855-646-4351 von Montag bis Freitag, 10:00 bis 16:00 Uhr zu kontaktieren, wenn sie Fragen zum Produktrückruf haben.

Sie können eine vollständige Rückerstattung für die Tücher von den Geschäften erhalten, in denen sie die zurückgerufenen Produkte gekauft haben.

Sicherheit mit Babytüchern

Zutaten zu vermeiden

Babyfeuchttücher mit den folgenden Inhaltsstoffen können für Ihr Baby giftig oder schädlich sein:

  • Düfte– Es gibt eine anhaltende Debatte darüber, ob Duftstoffe Krebs und andere ernsthafte Gesundheitsrisiken verursachen können, aber viele Eltern glauben, dass es am besten ist, Produkte mit Duftstoffen zu vermeiden (11) (12)
  • Parabene– Konservierungsstoffe, die Östrogen im Körper nachahmen, das abnormale Wachstum von Brustzellen beeinflussen und das Krebsrisiko erhöhen können (13)
  • Phthalate– diese sind möglicherweise nicht aufgeführt, können aber in duftenden Babyprodukten gefunden werden; sie können das endokrine System und mehrere Organfunktionen stören (14)
  • Cocamidopropylbetain– es kann reizend sein (15)
  • Polysorbat 20– es kann 1,4-Dioxan enthalten, eine Chemikalie, die mit Leberkrebs in Verbindung gebracht wird (16)
  • Phenoxyethanol– es kann auch 1,4 Dioxan enthalten (17)
  • PEG (Polyethylenglykol)– könnte auch 1,4 Dioxan enthalten (17)
  • Propylenglykol– eine auf Erdöl basierende Chemikalie, die die Haut Ihres Babys reizen kann (18)
  • Benzylalkohol– es kann reizend sein und eine mäßige Hautentzündung verursachen (19)
  • Natriumbenzoat– Einige Studien zeigen, dass es das Kleinhirn (ein Teil des Gehirns) beeinflussen und ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung) verursachen oder verschlimmern könnte (20)(21)
  • Triclosan– dieses Konservierungsmittel hat antimikrobielle Eigenschaften, kann aber Reizungen und Immunsuppression verursachen (22)

Welche Babytücher sind giftig?

Einige Marken oder Produkte, die die oben aufgeführten schädlichen Inhaltsstoffe enthalten können:

  • Huggies Natural Care Sensitive Baby Wipes – enthält Polysorbat 20
  • Pampers Baby Wipes Complete Clean Baby Fresh Scent – ​​hat Duft, PEG-40 hydriertes Rizinusöl und Natriumbenzoat
  • Johnson’s Hand and Face Wipes – hat Natriumbenzoat und Duft
  • Kirkland Signature Baby Wipes – enthält Natriumbenzoat
  • Burt’s Bees Baby Wipes – enthält Natriumbenzoat und Benzylalkohol
  • Eco by Naty Aloe Vera Baby Wipes – enthält Natriumbenzoat

Da Babyfeuchttücher feucht bleiben müssen, benötigen sie einige Konservierungsmittel, um Schimmel- und Bakterienwachstum zu verhindern.

Dennoch ist es gut, das Etikett zu überprüfen und Babytücher oder andere Babyprodukte mit den oben genannten schädlichen Konservierungsmitteln zu vermeiden.

Gesündere Babytücher

Einige Marken mit den wenigsten chemischen Inhaltsstoffen und frei von Natriumbenzoat und anderen oben aufgeführten Inhaltsstoffen:

  • Parasol Co Clear+Pure Babytücher
  • Bloom Baby Bananenmilch-Babytücher für empfindliche Haut
  • Jackson Reece Kinder by Nature Unscented Babytücher
  • Die weltbesten TenderCare geruchsneutralen, chlorfreien Babytücher
  • WaterWipes Biologisch abbaubare Original-Babytücher

So überprüfen Sie, ob ein Babyprodukt zurückgerufen wird

Es ist wichtig, regelmäßig nach Rückrufen von Produkten zu suchen, die Sie für Ihr Baby verwenden.

Hier sind weitere Möglichkeiten, um zu überprüfen, ob Ihre Babyprodukte zurückgerufen wurden:

Überprüfen Sie die offiziellen Bundes-Websites

  • fda.gov der FDA (US Food and Drug Administration) – für Rückrufe von Lebensmitteln, Medikamenten, Babynahrung und anderen Babyprodukten
  • cpsc.gov der CPSC (Consumer Product Safety Commission) – für Kinder- und Haushaltsprodukte
  • nhtsa.gov der NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) – für Rückrufe von Autositzen und Fahrzeugen
  • erinnert sich.gov

Überprüfen Sie die Websites von Marken und Einzelhändlern

Suchen Sie auf der offiziellen Website Ihres Produkts nach Sicherheitshinweisen oder Rückrufhinweisen. Schauen Sie zum Beispiel auf gerber.com nachGerber-Produktrückrufeoder pfizer.com für Pfizer-Produktrückrufe.

Einige beliebte Marken, wie zSimilac (similacrecall.com), haben eine spezielle Website für Rückrufankündigungen.

Sie können auch die Rückrufabschnitte von überprüfenOnlinehändlerwie Amazon, buybuy BABY, Sam’s Club, Target und Walmart für relevante Informationen.

Untersuchen Sie die Produkte zu Hause

Unterschiedliche Produkte haben unterschiedliche Stellen, an denen ihre Chargencodes oder Produktnummern angezeigt werden.

Bei den Baby-Feuchttüchern von Parent's Choice finden Sie beispielsweise die Chargennummern im oberen vorderen Teil der Schachtel.

Produkt- und Lebensmittelsicherheit für Babys

Tücher & Windelsicherheit

Da Babys empfindliche Haut haben, ist es wichtig, nach sanften und sicheren Produkten zu suchen.

Beim Kauf von Babytüchern uEinwegwindeln, können Sie beispielsweise die offiziellen Websites der Marken überprüfen (z. B.VerwöhntoderUmarmungen) für Rückrufbenachrichtigungen, Sicherheitsprobleme oder Informationen darüber, ob diese frei von aggressiven und giftigen Chemikalien sind, die verursachen könnenWindelausschlag.

Tipps der CDC (Centers for Disease Control and Prevention) für die richtige Verwendung von Babytüchern und -windeln: (23)

  • Verwenden Sie immer frische Babytücher oder Windeln, wenn Sie Ihr Baby reinigen. Recyceln Sie sie nicht.
  • Wischen Sie Ihr Baby immer von vorne nach hinten ab.
  • Halten Sie schmutzige Windeln, Tücher und Kleidung von allen schwer zu reinigenden Oberflächen fern.
  • Legen Sie die gebrauchten Tücher in die schmutzige Windel.
  • Entsorgen Sie diese schmutzigen Windeln und gebrauchten Babytücher in einemWindeleimeroder ein mit Kunststoff ausgekleideter Mülleimer mit Deckel.
  • Verwenden Sie bei Bedarf Windelcreme.
  • Legen Sie eine frischeWindelanziehen und leicht anziehen (nicht zu fest anziehen).
  • Waschen Sie die Hände Ihres Kindes nach jedem Windelwechsel mit Wasser und Seife.

Sicherheit von Babynahrung und Säuglingsnahrung

Überwachen Sie regelmäßig für irgendwelcheBabynahrungUndFormel erinnertoder Sicherheitswarnungen, insbesondere solche mit bakterieller Kontamination durch Salmonellen oder Cronobacter, die bei Babys tödlich sein oder schwere Infektionen verursachen können. (24)

Teile Mit Deinen Freunden: