Warum Sie zu Piercing-Pistolen Nein sagen müssen

Lebensstil
Finger weg-von-Ohr-Waffen-1

Gruselige Mama und Pisit Rapitpunt/Getty



Als meine älteste Tochter Norah sich vor einigen Jahren die Ohren stechen lassen wollte, haben wir sie zu einem Ort in der Mall mitgenommen, was für die meisten Ohrpiercings ziemlich typisch ist. Nun, ich möchte nicht sagen, dass es eine Tortur war, aber es war definitiv komplizierter, als wir erwartet hatten. Denken Sie daran, dass ich fast 40 bin, also sieht für mich jeder im Einkaufszentrum jung aus, aber diese Ohrpiercing-Profi, so nannte sie sich selbst, hätte sehr leicht noch in der High School sein können. Aber ehrlich gesagt habe ich mir damals noch keine Gedanken darüber gemacht. Ich habe nur versucht, unsere Tochter beim Ohrlochstechen zu unterstützen.

Sie weinte, als sie es fertig machte, und bekam eine Infektion im rechten Ohr, die von einem Arzt behandelt und dann erneut durchbohrt werden musste, und ehrlich gesagt frage ich mich, ob wir es bei unserer jüngsten Tochter Aspen anders machen sollten, wenn sie will sich die Ohren stechen lassen.





Ich habe einige Nachforschungen angestellt und merke jetzt, dass der erste Fehler, den wir gemacht haben, darin bestand, unsere Tochter ins Einkaufszentrum zu bringen.

Wenn Sie dies lesen und sich plötzlich schlecht fühlen, weil Sie Ihre Tochter mitgenommen haben, um sich im Einkaufszentrum die Ohren stechen zu lassen, tun Sie es nicht. Du bist nicht allein. Laut einem kürzlich erschienenen Artikel in Glanz In den vier Jahrzehnten, in denen Claire's im Geschäft ist, hat die Accessoire-Kette mehr als 100 Millionen Ohren auf der ganzen Welt gestochen. Das sind viele Ohren. Aber während dieser vier Jahrzehnte und Millionen von Piercings haben die Menschen begonnen, Ohrpiercings zu überdenken, und die eigentliche Sorge hat mehr mit der körperlichen Autonomie als mit der Piercing-Pistole zu tun.

Aber wenn ein Kind wirklich seine Ohren durchbohrt haben möchte, heißt es in einem kürzlich erschienenen Artikel in Elternmagazin , Experten empfehlen Eltern, die Ohren ihres Kindes nicht mit einer Pistole durchstechen zu lassen, eine Technik, die aus mehreren Gründen in Geschäften in Einkaufszentren häufig verwendet wird. Der wichtigste ist, dass sie die Haut nicht wirklich durchbohren. Sie zwingen einen stumpfen Ohrring durch das Ohr, und dies kann ein stumpfes Trauma verursachen. Es ist auch schwierig, Piercing-Pistolen richtig zu reinigen, was wahrscheinlich erklärt, warum sich das Ohr meiner Tochter infiziert hat.

süße Namen um einen Typen anzurufen

Michael Mims/Unsplash

Um ehrlich zu sein, ich weiß, dass Ohrlöcher nur ein kleines Loch sind, aber gleichzeitig ist es ein Loch im menschlichen Körper , und eine Infektion im Ohr kann ernst werden. Während eines Interviews 2017 mit University of Utah: Gesundheit , Troy Madsen, MD erwähnte, dass Komplikationen ziemlich schnell ziemlich ernst werden könnten.

Wenn Sie genug Schwellungen und langfristige Probleme haben, könnten Sie zumindest eine Art von Hörbehinderung oder Hörproblemen haben. Also … vielleicht klingt eine Infektion durch ein Ohrpiercing ziemlich unbedeutend, aber um das Ohr herum passiert einfach so viel.



Ganz zu schweigen davon, dass es selbst bei einer weniger schweren Infektion (wie der meiner Tochter) schmerzhaft ist.

Was also sollen Eltern tun? Das ist eine gute Frage, und das versuche ich gerade für mich herauszufinden. Es gibt viele Leute, die empfehlen, Ihr Kind zu einem Tattoo- und Piercing-Shop die Ohren Ihres Kindes professionell mit einer Hohlnadel statt mit einer Stechpistole stechen zu lassen.

Einer der besten Orte, um es zu versuchen, ist ein Dermatologe. Tatsächlich machen viele Dermatologen In-Office-Piercings, wodurch ich mich viel besser fühle, als es von einem Mittzwanziger an einem Kiosk in einem Einkaufszentrum machen zu lassen. Aber wenn Ihr Dermatologe keine Piercings macht, hat er oft eine Liste mit seriösen Orten, die er für solche Dinge empfiehlt.

Pisit Rapitpunt / Getty

Außerdem sind hier ein paar Regeln zu beachten, gemäß Lisa Garner, M.D ., einem Dermatologen in Garland, Texas: Stellen Sie sicher, dass der Techniker mindestens ein Jahr Erfahrung mit mehreren Piercings pro Tag hat. Überprüfen Sie, ob der Techniker das grundlegende Sicherheitsprotokoll befolgt. Stellen Sie sicher, dass sie sich die Hände gewaschen oder antibakterielles Handgel verwendet hat, neue Handschuhe angezogen, die Ohrläppchen Ihrer Tochter mit einem Alkoholtupfer gereinigt und für jedes Ohr einen einzelnen sterilen Ohrpiercing aus der zuvor ungeöffneten Verpackung vor sich genommen hat.

Dinge, die du für deine Frau an ihrem Geburtstag tun kannst

Sie können die Tortur auch etwas angenehmer gestalten, indem Sie Ihren Arzt bitten, eine topische Betäubungscreme mit Lidocain-Derivaten zu verschreiben, die helfen kann, die Ohrläppchen zu betäuben. Dies wird nicht alle Schmerzen vollständig beseitigen, aber es wird helfen, eine bereits nervenaufreibende Erfahrung für ein kleines Kind zu bewältigen.

Wichtig ist natürlich die Nachsorge. Folgen Sie den Anweisungen nach dem Piercing.

Das übergeordnete Ziel hier ist es, die Ohren Ihres Kindes sicher und so schmerzfrei wie möglich durchstechen zu lassen, und es klingt, als wäre ein Besuch im Einkaufszentrum nicht der beste Weg. Hier gibt es kein Urteil. Im Moment bin ich zuversichtlich, dass sich Kinder in Einkaufszentren auf der ganzen Welt Ohrlöcher stechen lassen, und den meisten geht es gut. Gleichzeitig denke ich aber auch, dass es für alle Eltern am besten ist, sich einen Moment Zeit zu nehmen und zu erkennen, dass das Ohrlochstechen Ihres Kindes im Einkaufszentrum nicht Ihre einzige Option ist, und es gibt sicherere und weniger schmerzhafte Wege, dies zu tun.

Wenn mein nächstes Kind sich die Ohren durchstechen möchte, werden wir uns für diese Hohlnadel entscheiden.