celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Formula Recall 2022 & Sicherheitswarnungen: Alles, was Sie wissen müssen

Formel-Rückruf

Seit Januar 2022 gab es mehrere Formelrückrufe und Sicherheitswarnungen. Hier ist alles, was Sie wissen müssen, um Ihr Baby zu schützen. Formelrückrufe erfolgen, wenn es ein Problem mit dem Herstellungsprozess oder den Inhaltsstoffen gibt. Manchmal wird die Formel zurückgerufen, weil sie den Sicherheitsstandards nicht entspricht. In den letzten Jahren gab es mehrere Formelrückrufe. Im Jahr 2018 gab es einen Rückruf von Enfamil-Säuglingsnahrung, weil sie einen hohen Gehalt an einem giftigen Metall enthielt. 2019 kam es zu einem Rückruf von Similac-Säuglingsnahrung, weil sie ein nicht deklariertes Allergen enthielt. Wenn Sie Säuglingsnahrung verwenden, ist es wichtig, die Rückrufliste regelmäßig zu überprüfen. Die Liste der zurückgerufenen Formeln finden Sie auf der FDA-Website. Wenn Sie eine zurückgerufene Formel haben, sollten Sie die Verwendung einstellen und sich an den Hersteller wenden. Der Hersteller bietet normalerweise eine Rückerstattung oder einen Ersatz an. Sicherheitswarnungen werden ausgegeben, wenn bei einem Produkt ein potenzielles Sicherheitsrisiko besteht. Beispielsweise gab es 2020 eine Sicherheitswarnung für Baby-Schlafpositionierer, da sie Erstickungsgefahr verursachen können. Wenn Sie eine Sicherheitswarnung für ein von Ihnen verwendetes Produkt sehen, stellen Sie die Verwendung des Produkts ein und befolgen Sie die Anweisungen in der Warnung. Sie können sich für E-Mail-Benachrichtigungen der FDA anmelden, um über Rückrufe und Sicherheitswarnungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktualisiert am 26. Januar 2023 46 Minute lesen

Überblick

Säuglingsnahrung , wie Muttermilch, kann die Hauptnahrungsquelle Ihres Babys sein. Obwohl Hersteller strenge Sicherheitsmaßnahmen ergreifen können, gibt es Zeiten, in denen Kontaminations- oder Sicherheitsprobleme auftreten.

Kontaminierte Babynahrung und Säuglingsanfangsnahrung können die Gesundheit Ihres Kindes gefährden. In schweren Fällen kann es sogar zum Tod führen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, alle Sicherheitswarnungen oder Rückrufe von Säuglingsnahrungsprodukten zu überwachen.

Gab es Formelrückrufe bzw Rückruf von Babynahrung im Jahr 2022?

Ja. Im Jahr 2022 und in den vergangenen Jahren gab es mehrere Rückrufe von Milchnahrung und Babynahrung. Dazu gehören mehrere beliebte Markennamen. Die Rückrufaktionen verschlimmerten die Formel Mangel .

Welche Produkte waren also von den Formelrückrufen betroffen und warum wurden sie zurückgerufen? Gab es Rückrufe für Europäische Formeln , zu?

Alternativen zu zurückgerufener Babynahrung (aus dem Mangel und darüber hinaus)

Inmitten des Flaschennahrungsmangels nach Problemen, die die Lieferanten Anfang dieses Jahres verfolgten, einschließlich des massiven Rückrufs von Similac, haben viele Eltern weiterhin Schwierigkeiten, Produkte für ihre Kleinen zu finden.

Hier sind einige Babynahrungen, die Sie mit Zustimmung Ihres Arztes ausprobieren können (US-Marken):

Sie können auch Folgendes berücksichtigen Europäische Formeln , die die besten Bio-Optionen für Ihr Baby sein könnten:

WICHTIG: Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt oder Kinderarzt, bevor Sie zu einer dieser Formeln wechseln. Viele dieser europäischen Formeln sind nicht von der FDA zugelassen, aber viele Eltern bevorzugen sie immer noch gegenüber US-Marken.

Liste der Formelrückrufe

  • ByHeart Whole Nutrition Säuglingsnahrung (2022)
  • Flüssige Fertigprodukte Similac und Pedialyte (2022)
  • Similac PM 60/40 (zweiter Similac-Rückruf 2022)
  • Similac, Essen , Und Sie welche (Erste Similac-Rückruf 2022 )
  • Rückruf der Engelsformel (2022)
  • Able Groupe Formula Recall (2021) für HiPP , Kopf , Kendamil, and Bioland (Lebenswert)
  • Rückruf der Formel „Designed by Nature“ (2021)
  • Rückruf der SMA Wysoy-Formel – Großbritannien (2021)
  • Kirkland Signature Brand by Costco, Nicht-GMO-Formel für Babys, die empfindlich auf Laktose reagieren, Formelrückruf – Kanada (2019)
  • Calcilo XD-Formel-Rückruf (2019)
  • Rückruf der Formel Similac TummiCare One – Philippinen (2019)
  • Rückruf von Parent's Choice Advantage Säuglingsnahrung (2019)
  • Bebe Mandorle Stage 2 (Bio) Formelrückruf (2018)
  • Rückruf Dumex Mamil Gold (Stufe 1) Säuglingsmilchnahrung – Singapur (2018)
  • Lactalis Nutrition Santé (LNS) Formelrückruf (2017)
  • Sammy’s Milk Babynahrung – Formelrückruf (2016)
  • Rückruf von Similac-Säuglingsnahrung in Pulverform (2010)
  • Similac Special Care Ready-to-Feed Frühgeborenennahrung mit Eisenrückruf (2007)
  • Flüssige trinkfertige Similac-Formeln – Similac-Fortschritt mit Eisen- und Similac-Alimentum-Rückruf (2006)
  • Enfamil-Formel-Rückruf – Gentlease (2006)
  • Rückruf von Similac Advance mit Eisenformelpulver (2005)
  • Rückruf der Mead Johnson EnfaCare LIPIL-Formel (2003)
  • Rückruf der Enfamil Nutramigen-Formel (2001)

Sicherheitsprobleme und Rückrufaktionen

  • Ernährung KetoCal 3:1 positiv auf Cronobacter getestet (2022)
  • Manipulation der Enfamil-Pulverformel (2019)
  • Milupa Aptamil 1 Pronutra – Ladenrückruf in Slowenien (2018)
  • Enfamil Formulas – Rückruf des CVS-Ladens (2018)
  • Enfamil AR – mögliche Produktmanipulation (2018)
  • Gerber Good Start Soy Formula – mögliche Produktmanipulation (2017)
  • Enfamil Newborn – Ladenrückruf (2011)

Erfahren Sie unten mehr über diese Rückrufe und Manipulationsprobleme.

Formel-Rückruf 2022

Rückruf von ByHeart Whole Nutrition Infant Formula

Aktualisierung: 12. Dezember 2022

Am 11. Dezember 2022, Babynahrungsunternehmen ByHeart hat freiwillig seine vollständige Ernährungs-Säuglingsnahrung zurückgerufen (fünf Chargen) wegen möglicher Kreuzkontamination mit Cronobacter sakazakii .

Abbott Nutrition ruft fütterungsfertige Flüssigprodukte zurück

Aktualisierung: 16. Oktober 2022

Abbott Nutrition hat aufgrund eines Herstellungsfehlers freiwillig bestimmte Chargen verfütterungsfertiger flüssiger Produkte (2 fl oz oder 59-ml-Flaschen) zurückgerufen. Einige der Flaschen aus den zurückgerufenen Chargen haben möglicherweise Flaschenverschlüsse, die nicht vollständig versiegelt sind, was zu einem möglichen Verderb führen kann. (1)

Diese Produkte wurden in ihrem Werk in Columbus, Ohio, hergestellt. (1)

Laut der Rückrufempfehlung kann Ihr Baby Durchfall, Erbrechen und Magen-Darm-Symptome bekommen, wenn es mit diesen verdorbenen Produkten gefüttert wird. (1)

Betroffene Fertigprodukte: (1)

  • Similac 360 Rundumpflege
  • Similac 360 Total Care Sensitive
  • Similac Pro-Total Comfort
  • Similac Spezialpflege 24
  • Similac Stufe 1
  • Similac NeoSure
  • Similac-Wasser (sterilisiert)
  • Pedialyt-Elektrolytlösung

Abbott Nutrition stellte klar, dass dieser Rückruf nur einen kleinen Prozentsatz der trinkfertigen Flaschen betrifft, die an einige Krankenhäuser, Arztpraxen, Einzelhändler und Distributoren in diesen Gebieten verteilt wurden: (1)

  • UNS
  • Kanada
  • Puerto Rico
  • Dominikanische Republik
  • Panama
  • Kolumbien
  • Curacao
  • Barbados
  • Trinidad & Tobago
  • St. Thomas
  • Jamaika
  • St. Croix
  • Haiti

Abbott Nutrition stellt klar, dass dieser Rückruf nur bestimmte Produkte und bestimmte Flaschenchargen oder Kisten-/Kartonnummern betrifft. (Lesen Sie unsere Similac-Rückrufartikel für die Liste der betroffenen Chargen)

Füttern Sie keines dieser zurückgerufenen Produkte an Ihr Baby.

Rufen Sie Abbott Nutrition für weitere Informationen an:

  • USA: 1-800-986-8540
  • Puerto Rico: +1 787-622-5454

Nutricia testet positiv auf Cronobacter in Australien

Ernährung KetoCal 3:1 positiv auf Cronobacter getestet (eine Bakterienart, die auch an der massiver Similac-Rückruf im Februar 2022 ) während der routinemäßigen Überprüfung durch den australischen Zoll. Das Unternehmen hat jedoch keinen Rückruf seiner Produkte herausgegeben. (2)

Das kontaminierte Produkt betrifft nur Nutricia KetoCal 3:1 mit der Chargennummer 101101598 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 8. Juli 2023. (2)

Die Cronobacter-Kontamination wurde während einer Routinekontrolle im Rahmen des normalen Verfahrens des australischen Zolls entdeckt, importierte Produkte gelegentlich stichprobenartig zu testen.

Woher wissen Sie, ob Ihr Ketocal 3:1 enthalten ist?

Überprüfen Sie den Boden der Nutricia Ketocal 3:1-Dose auf Folgendes: (2)

  • Chargennummer 101101598
  • Ablaufdatum 08.07.2023

Was zu tun ist, wenn Sie dieses Produkt gekauft haben

Nutricia empfiehlt nicht, die Anwendung der Formel ohne ärztlichen Rat einzustellen. (2)

Sie können sofort den Kinderarzt, Stoffwechselmediziner, Neurologen oder Ernährungsberater Ihres Kindes konsultieren, bevor Sie die Anwendung der Formel beenden.

In einem Informationsblatt von Nutricia wird Eltern und Betreuern empfohlen, dieses Produkt für ihre Babys weiterhin mit überarbeiteten Zubereitungsanweisungen zu verwenden. (2)

Similac-Rückruf 2022 (Zweiter Rückruf)

  • Rückrufdatum: 28. Februar 2022
  • Name der Firma: Abbott Ernährung
  • Gründe für den Rückruf: Mögliche Kontamination mit Cronobacter sakazakii Bakterien (1)
  • Betroffene Produkte: Similac PM 60/40
  • Rückgabe- oder Rückerstattungsabwicklung: 1-800-986-8540

Abbott hat freiwillig ein weiteres Similac-Produkt im Rahmen des laufenden Rückrufs zurückgerufen: eine Charge Similac PM 60/40 mit Chargen-Nr. 27032K80 (Dose) oder Chargen-Nr. 27032K800 (Kiste). Es wird auch im Werk des Unternehmens in Sturgis, Michigan, hergestellt.

Es wurde nach dem Tod eines anderen Säuglings durchgeführt, der positiv auf getestet wurde Cronobacter sakazakii . Das Baby hatte Similac PM 60/40 aus dieser Charge eingenommen.

Der Fall wird noch untersucht, und die Behörden versuchen, die Ursache für das Kind zu ermitteln Cronobacter sakazakii Infektion.

Abbott stellt klar, dass vertriebene Produkte in den jüngsten Rückrufen (Similac PM 60/40 und die zuvor zurückgerufenen Säuglingsanfangsnahrungen Similac, Alimentum und EleCare) alle negativ auf das Vorhandensein von getestet wurden Cronobacter sakazakii. (1)

Similac-Rückruf 2022 (Erster Rückruf)

Im Februar 2022 rief Similac mehrere pulverförmige Formeln speziell wegen einer möglichen Kontamination mit Bakterien zurück Cronobacter sakazakii Und Salmonellen .

Das Unternehmen gab den Rückruf nach Berichten über vier hospitalisierte Babys aufgrund einer bakteriellen Infektion und einen möglichen Kindstod heraus Cronobacter nachdem er angeblich Similac-Formeln getrunken hatte . (1)(3)

  • Rückrufdatum: 17. Februar 2022
  • Name der Firma: Abbott Ernährung
  • Gründe für den Rückruf: Mögliche Kontamination mit Cronobacter sakazakii Und Salmonellen Bakterien (3)
  • Betroffene Produkte: Similac, Alimentum und EleCare Säuglingsanfangsnahrung in Pulverform
  • Rückgabe- oder Rückerstattungsabwicklung: 1-800-986-8540

Die Rückrufempfehlung rät Eltern, die Verpackung ihrer Pulverformeln auf die folgenden Codes zu überprüfen, die in diesem Rückruf enthalten sind: (3)

  • Similac, Alimentum und EleCare Säuglingsanfangsnahrung in Pulverform
  • Der Code enthält K8, SH oder Z2
  • Die ersten beiden Ziffern der Codes sind Zahlen von 22 bis 37
  • Der Ablaufdatumscode ist vom 1.4.2022 (APR 2022) oder später

Der Rückruf erfolgte, nachdem vier Säuglinge aus drei verschiedenen Bundesstaaten (MN, OH und TX) erkrankt und ins Krankenhaus eingeliefert worden waren, nachdem sie Berichten zufolge die oben erwähnte pulverförmige Similac-Säuglingsnahrung konsumiert hatten. Diese wurden im Werk von Abbott Nutrition in Sturgis, Michigan, hergestellt.

Alle vier Fälle wurden ins Krankenhaus eingeliefert, mit einem möglichen Tod durch Cronobacter. Die Behörden untersuchen jedoch immer noch, ob die Formel zum Tod eines dieser Babys beigetragen haben könnte. (3)

Die Rückrufempfehlung der FDA gab einige positive Ergebnisse von Testproben in der Einrichtung bekannt:

Zu den bisherigen Erkenntnissen gehören mehrere positive Cronobacter sakazakii-Ergebnisse aus Umweltproben, die von der FDA entnommen wurden, sowie nachteilige Inspektionsbeobachtungen der FDA-Ermittler.

Eine Überprüfung der internen Aufzeichnungen des Unternehmens weist auch auf eine Umweltkontamination mit Cronobacter sakazakii und die Zerstörung des Produkts durch das Unternehmen aufgrund des Vorhandenseins von Cronobacter hin. (3)

Das erklärt die FDA Cronobacter kann schwere, lebensbedrohliche Infektionen hervorrufen. Dazu können Sepsis (Blutinfektion) oder Meningitis (Entzündung der Membranen, die das Gehirn und die Wirbelsäule schützen) gehören. (3)

Es kann auch Darmschäden verursachen und sich über das Blut auf andere Teile des Körpers ausbreiten.

Cronobacter Infektionen können tödlich sein, besonders für Neugeborene.

Zu den Symptomen von Meningitis und Sepsis können gehören: (3)

  • Temperaturänderungen
  • Grunzende Atemzüge
  • Ungewöhnliche Bewegungen
  • Reizbarkeit
  • Schlechte Ernährung oder kein Appetit
  • Gelbsucht (gelbe Haut und Augenweiß)

Die Produkte aus dem Werk von Abbott Nutrition in Sturgis, Michigan, wurden in den USA vertrieben und wahrscheinlich in andere Länder exportiert, warnte der Rückrufhinweis.

Eltern werden aufgefordert, die Verwendung von Produkten, die in diesem Rückruf enthalten sind, einzustellen und zu entsorgen, auch wenn es in Ordnung aussieht.

Rufen Sie Abbott an, um eine Rückerstattung oder einen Produktersatz zu erhalten.

Abbott stellt klar, dass alle Produkte strengen Tests unterzogen werden, einschließlich Routinetests für Cronobacter sakazakii und andere Krankheitserreger in ihren Produktionsstätten, bevor diese für den öffentlichen Verbrauch freigegeben werden.

Sie erklärten weiter, dass ihre Routinetests Beweise dafür fanden Cronobacter sakazakii in den Nicht-Produktkontaktbereichen der Anlage, aber es gab keine Hinweise darauf Salmonella Newport . Sie untersuchen jedoch auch diese Angelegenheit.

Noch wichtiger ist, dass Rückstellproben von Produkten im Zusammenhang mit den Beschwerden negativ auf die Krankheitserreger getestet wurden.

Hier ist Abbotts Aussage zu diesem massiven Rückruf:

Wichtig ist, dass kein vertriebenes Produkt positiv auf das Vorhandensein eines dieser Bakterien getestet wurde, und wir testen weiter. Abbott führt umfangreiche Qualitätskontrollen an jeder fertigen Charge von Säuglingsnahrung durch, einschließlich mikrobiologischer Analysen vor der Freigabe.

Alle fertigen Produkte werden auf Cronobacter sakazakii, Salmonella Newport und andere Krankheitserreger getestet und müssen negativ getestet werden, bevor ein Produkt freigegeben wird.

Darüber hinaus wurden zurückbehaltene Proben im Zusammenhang mit den drei Beschwerden über Cronobacter sakazakii negativ auf Cronobacter sakazakii getestet. Und die zurückbehaltene Probe im Zusammenhang mit der Beschwerde für Salmonella Newport wurde negativ auf Salmonella Newport getestet . (1)

Dieser Rückruf gilt nicht für Flüssigformeln von Abbott, Nahrungsformeln für Stoffwechseldefizite oder andere vom Unternehmen hergestellte und verkaufte Ernährungsprodukte.

Abbott erklärt das Cronobacter sakazakii können häufig in der Umwelt, einschließlich Bereichen rund um das Haus, gefunden werden. (1)

Sie erinnern Eltern und Betreuer daran, die Anweisungen auf der Verpackung für die ordnungsgemäße Handhabung, Zubereitung und Lagerung aller Pulverformulierungen zu befolgen, um jegliche Kontamination zu vermeiden.

Rückruf der Engelsformel (2022)

  • Rückrufdatum: 7. Januar 2022
  • Name der Firma: Moorkräuter
  • Gründe für den Rückruf: Nichterfüllung der FDA-Anforderungen (4)
  • Betroffene Produkte: Gesunde Schönheits-Engel-Formel
  • Rückgabe- oder Rückerstattungsabwicklung: 313-583-9709

Das teilte die FDA mit Gesunde Schönheits-Engel-Formel ihre Kriterien nicht erfüllt:

  • Es enthielt einen viel höheren Eisen-, Kalium- und Natriumgehalt als die Höchstgrenzen. Die Rückrufempfehlung der FDA gab jedoch nicht die Werte ihrer Testergebnisse an. (4)
  • Das Produkt erfüllte auch nicht die Kennzeichnungsanforderungen der FDA, da es keinen UPC (Universal Product Code) und keinen Herstellungschargencode aufweist.
  • Die FDA stellte auch klar, dass sie keine Pre-Market-Benachrichtigungen von dem Unternehmen erhalten hat. (4)

Neuigkeiten zu Formelknappheit

FDA-Beamter kündigt Rücktritt wegen Mangels an Formeln an

Aktualisierung: 26. Januar 2023

Der stellvertretende FDA-Kommissar Frank Yiannas vom Office of Food Policy and Response gibt seinen Rücktritt mit Wirkung zum 24. Februar bekannt, nachdem er in einer unabhängigen Überprüfung für die Art und Weise kritisiert worden war, wie sein Büro mit der Krise aufgrund des Nahrungsmangels umgegangen war. (5)

Die von Kommissar Robert Califf angeforderte unabhängige Überprüfung empfahl die Neuorganisation des Lebensmittelprogramms der FDA und die Ernennung einer starken Führungspersönlichkeit. (5)

In seinem Rücktrittsschreiben erklärte Yiannas, dass die dezentralisierte Struktur des Lebensmittelprogramms, das er geerbt habe, die Fähigkeit des Büros, als integriertes Team zum Schutz der Öffentlichkeit zu arbeiten, erheblich behindert habe. (5)

Das Justizministerium stellt Abbott wegen Mangel an Formeln unter strafrechtliche Ermittlungen

Aktualisierung: 24. Januar 2023

Die Verbraucherschutzabteilung des US-Justizministeriums hat Berichten zufolge strafrechtliche Ermittlungen gegen Abbott wegen der möglichen Rolle des Unternehmens bei der Formelknappheit eingeleitet.(6)

Abbott verschlimmerte den bereits bestehenden Formelmangel, als das Unternehmen von Februar bis Juni 2022 aufgrund einer Cronobacter-Kontamination geschlossen wurde, was zum Rückruf mehrerer Similac-Produkte führte.(6)

Eltern haben Mühe, Säuglingsnahrung zu finden, aber der Mangel war besonders schwierig für Babys, die Spezialnahrung benötigen, die nur von Abbott hergestellt wird.(6)

Das Unternehmen kann je nach Untersuchung des Justizministeriums haftbar gemacht werden, wenn nachgewiesen wird, dass es eine große Rolle bei der Knappheit gespielt hat.(6)

Frühere Untersuchungen der FDA (Food and Drug Administration) haben Berichten zufolge mehrere Versäumnisse und Verstöße aufgedeckt, darunter bakterielle Kontamination und laxe Sicherheitsprotokolle in der Produktionsstätte von Abbott.(6)

Abbott wurde über die Ermittlungen des Justizministeriums informiert und sagte, dass sie uneingeschränkt kooperieren, bestätigt Abbotts Sprecher Scott Stoffel.(6)

Enfamil-Hersteller Reckitt Benckiser erwartet, dass der Mangel bis zum Frühjahr andauern wird

Aktualisierung: 4. Dezember 2022

Ein Jahr nach Beginn der Formelknappheitskrise besteht das Problem trotz der Bemühungen der Formelhersteller und der Regierung fort. (7)

Kürzlich prognostizierte der Enfamil-Hersteller Reckitt Benckiser, dass die Krise bis zum Frühjahr andauern wird, obwohl das Unternehmen seine Produkte hochfährt und seine Rezepturfabriken rund um die Uhr betreibt. Das Unternehmen ist jetzt der größte Formellieferant der USA, nachdem Similac im Jahr 2022 mit Problemen geplagt wurde. (7)

Werk Abbott wird nach Überschwemmung endlich wiedereröffnet

Aktualisierung: 10. Juli 2022

Nach einer dreiwöchigen Schließung aufgrund von Überschwemmungsschäden in der Region hat das Abbott-Werk in Sturgis, Michigan, endlich wieder geöffnet. Abbott gab bekannt, dass sie am 1. Juli 2022 wiedereröffnet werden und die EleCare-Produktion wieder aufnehmen werden, gefolgt von Spezial- und Stoffwechselformeln. (8)

FDA erlaubt Formeln aus Übersee über den Mangel hinaus

Die FDA plant, den Import von Formeln aus Übersee von vorübergehenden Lieferanten zuzulassen, um die Knappheit zu überwinden, um eine Wiederholung zu verhindern. (9)

Die Bundesbehörde kündigte an, dass sie im September weitere Leitlinien dazu herausgeben und detailliert darlegen werde, wie diese Unternehmen die Anforderungen erfüllen könnten, um die Lieferung von Säuglingsanfangsnahrung über das ursprüngliche Enddatum Mitte November hinaus fortzusetzen. (9)

Die FDA untersucht einen weiteren Säuglingstod im Zusammenhang mit der Abbott-Formel

Aktualisierung: 22. Juni 2022

FDA-Beamte gaben bekannt, dass sie am 10. Juni einen neuen Bericht über einen weiteren Kindstod im Zusammenhang mit Säuglingsnahrung erhalten haben. (10)

Berichten zufolge konsumierte das Baby Säuglingsnahrung von Abbott Nutrition. Die FDA untersucht nun den Kindstod, der Berichten zufolge im Januar passiert ist. (10)

USA importieren 16 Millionen 8-Unzen-Babynahrungsflaschen aus Mexiko

Da das Sturgis-Werk von Abbott immer noch geschlossen ist, bemühen sich US-Beamte, mehr Formeln aus Einrichtungen auf der ganzen Welt zu bringen, deren Produkte den US-Standards entsprechen.

Das Weiße Haus kündigte kürzlich den zehnten Flug der Operation Fly Formula an, der rund 1 Million Pfund (entspricht ungefähr 16 Millionen 8-Unzen-Flaschen) Gerber Good Start Gentle-Säuglingsnahrung aus Mexiko bringen wird. (11)

Die Formeln werden ab dem 24. Juni in Fort Worth, Texas, eintreffen. (11)

Das neu eröffnete Abbott-Werk schließt erneut wegen Überschwemmung

Aktualisierung: 19. Juni 2022

Abbott Nutrition wird weiterhin von Problemen heimgesucht, da das Werk in Sturgis nur wenige Tage nach der Wiedereröffnung aufgrund von Überschwemmungen in der Region wieder geschlossen wird. (12)

Schwere Gewitter trafen Michigan und führten zu Stromausfällen und Überschwemmungsschäden, darunter auch in Bereichen des Abbott-Werks. Das Unternehmen hat die FDA über den erneuten Rückschlag informiert und angekündigt, dass sich die Produktion voraussichtlich um einige Wochen verzögern wird. (12)

Sie werden umfassende Tests mit einem unabhängigen Dritten durchführen, um die Sicherheit der Anlage zu gewährleisten. Die Produktion von EleCare wird nach der erneuten Desinfektion und der Genehmigung der FDA zur Wiederaufnahme der Produktion wieder aufgenommen. (12)

Weitere Formeln kommen aus der ganzen Welt

Die Operation Fly Formula von Präsident Joe Biden ermöglichte den schnellen Versand von mehr Formeln aus der ganzen Welt, um zur Lösung des Formelmangels beizutragen.

Mitte Juni kamen bis zu 95.000 Dosen Babynahrung aus Australien für die Lebensmittelgeschäfte Albertsons Companies, Walmart und The Kroger Company in LAX an. (13)(14)

Zwei Lieferungen von Bubs-Nahrung aus Australien brachten 380.000 Pfund Säuglingsnahrung, was ungefähr 4 Millionen 8-Unzen-Flaschen entspricht. (14)

Die USA erhielten außerdem 200.000 8-Unzen-Flaschen Kendamil-Formel am Dulles International Airport in Virginia. Es handelt sich um eine Lieferung aus Großbritannien. Weitere Kendamil-Formula-Dosen werden in den kommenden Wochen auf drei weiteren Flügen eintreffen. (15)

Ebenfalls Mitte Juni trafen 44.000 Pfund (entsprechend etwa 548.000 8-Unzen-Flaschen) Nestlé Health Science Alfamino und Alfamino Junior (beides Spezialnahrung für Säuglinge) aus der Schweiz am Louisville International Airport ein. (14)

Ab Juni wird Abbott auch Similac NeoSure (für Frühgeborene und Säuglinge mit niedrigem Geburtsgewicht) und Similac Total Comfort (für Babys mit empfindlichem Bauch) aus seiner Produktionsstätte in Granada, Spanien, importieren. (12)

Die Lieferungen umfassen 686.350 Dosen, was etwa 16,5 Millionen 8-fl-oz-Flaschen Formelnahrung entspricht. (12)

Im Juli werden rund 750.000 Dosen der Danone-Formel, was 19 Millionen 8-Unzen-Flaschen entspricht, aus der Produktionsstätte des Unternehmens in Irland eintreffen. (15)

Die erste Lieferung wird Aptamil First Infant Milk Stage 1 sein, eine Formel, die für gesunde Babys entwickelt wurde. Es ist nicht ideal für Frühgeborene oder solche mit Stoffwechsel- und Verdauungsproblemen. (15)

Zurückgerufene Babynahrungsprodukte, die versehentlich in Kanada verkauft wurden

Die CFIA (Canadian Food Inspection Agency) warnte Verbraucher in Kanada, die einen Formelartikel von Shoppers Drug Mart gekauft hatten, zu prüfen, ob ihre Produkte Teil des Similac-Rückrufs vom Februar 2022 waren. (16)

Nach Angaben der Regierungsbehörde wurden die zurückgerufenen Abbott-Produkte versehentlich aufgrund eines Online-Fehlers verkauft. (16)

Jeder, der Abbott-Formel vom Einzelhandelsapothekenriesen gekauft hat, sollte nach den folgenden Codes suchen, die darauf hinweisen, dass die Produkte im Februar 2022 zurückgerufen wurden:

  • Der Ablaufdatumscode beginnt am 1.4.2022 (APR 2022)
  • Die ersten beiden Ziffern sind eine Zahl von 22 bis 37
  • Der Code hat K8, SH oder Z2

Die Codes befinden sich auf der Unterseite der Verpackung oder des Behälters.

Diese Produkte hätten überhaupt nicht an Verbraucher verkauft werden dürfen. Daher kündigte das Geschäft einen sekundären Rückruf dieser zurückgerufenen Säuglingsanfangsnahrung an. (16)

Neun Baby-Todesfälle im Zusammenhang mit Babynahrung wurden der FDA während der Abbott-Untersuchung gemeldet

Aktualisierung: 10. Juni 2022

Berichten zufolge erhielt die FDA vom 1. Dezember 2021 bis zum 3. März 2022 insgesamt neun Berichte über Säuglingssterbefälle im Zusammenhang mit Säuglingsnahrung. Zwei dieser Todesfälle bei Säuglingen waren unter den vier bestätigten Cronobacter sakazakii Infektionen, die im Februar zum Rückruf von Similac führten. (17)

Obwohl keine der DNA-Sequenzen in den FDA-Untersuchungen mit den Produkten des Unternehmens übereinstimmten, wurden alle diese Babys mit Abbott-Formelpulver gefüttert: (17)

  • Similac Pro-Total Comfort (Pulver) Säuglingsnahrung
  • Similac Fortschritt
  • Similac Total Comfort Leicht verdauliches, sanftes Protein und Präbiotika
  • Similac PM 60/40
  • EleCare Säuglingsnahrung
  • Similac Pro Advance Säuglingsnahrung

Abbott eröffnet Werk in Sturgis wieder und startet EleCare-Produktion

Aktualisierung: 6. Juni 2022

Am 4. Juni 2022 nahm Abbott Nutrition endlich seine Anlage in Sturgis, Michigan, wieder in Betrieb, die das Zentrum des bereits im Februar angekündigten massiven Similac-Rückrufs war. (18)

Das Unternehmen wird der Herstellung von EleCare und anderen Spezial- oder Stoffwechselnahrungen für Babys mit schweren Lebensmittelallergien oder Verdauungsproblemen Priorität einräumen. Diese Formeln werden voraussichtlich bis zum 20. Juni in die Marktregale kommen.

Abbott wird auch die Produktion von Similac und anderen Formeln so bald wie möglich wieder aufnehmen.

Es wird erwartet, dass die Wiedereröffnung des Werks dazu beitragen wird, die Versorgung mit Formelnahrung auf dem Markt zu verbessern und das Problem der Formelknappheit hoffentlich bald zu lösen.

Ausländische Unternehmen helfen, da die US-Formelknappheit 70 % erreicht

Aktualisierung: 31. Mai 2022

Das Einzelhandelsdatenunternehmen Datasembly gab bekannt, dass die Out-of-Stock-Raten in den USA in der Woche bis zum 22. Mai auf bis zu 70 % gestiegen sind. (19)

Als Reaktion auf Bidens Hilferuf kündigten mehrere ausländische Babynahrungsunternehmen an, Produkte in die USA zu liefern, insbesondere nachdem die FDA ihnen auch versichert hatte, dass einige Vorschriften gelockert werden, um die Krise zu lösen.

Bubs Australia kündigte an, mindestens 1,25 Millionen Dosen Babynahrung in die USA zu schicken, und versicherte gleichzeitig australischen Eltern, dass sie genug Vorräte für alle haben. (20)

Der britische Hersteller Kendal Nutricare, der Hersteller von Kendamil, sagte, dass er Formeln versenden wird, um in den nächsten sechs Monaten rund 100 Lastwagen zu füllen. (21)

Babys in den USA wegen des Milchmangels ins Krankenhaus eingeliefert

Aktualisierung: 23. Mai 2022

In verschiedenen Teilen der USA wurden mehrere Babys, darunter einige ältere Kinder, aufgrund des Mangels an Säuglingsnahrung ins Krankenhaus eingeliefert.

Zwei Kinder in Tennessee ins Krankenhaus eingeliefert

Mindestens zwei Kinder in Tennessee wurden ins Krankenhaus eingeliefert, weil ihre Spezialformel nicht vorrätig ist.

Laut Dr. Mark Corkins, einem pädiatrischen Gastroenterologen am Le Bonheur Children’s Hospital in Memphis, Tennessee, nahm er die beiden Patienten (ein Kleinkind und ein Vorschulkind) auf, weil ihnen EleCare ausgegangen war. (22)

Beide Kinder haben ein Kurzdarmsyndrom und konnten keine Proteine ​​in voller Größe aufnehmen. Sie verließen sich bei der Ernährung auf EleCare, eine Spezialformel, da sie aus Aminosäuren bestand, die Bausteine ​​von Proteinen sind. Diese Aminosäuren müssen nicht verdaut werden.

Nach dem Rückruf von EleCare mussten diese Kinder jedoch andere Formeloptionen ausprobieren. Leider konnten sie die neuen Formeln nicht vertragen und litten an Dehydrierung. (22)

Dr. Corkins sagte, dass das Vorschulkind seit April aufgenommen wurde und sich zum Zeitpunkt der Drucklegung immer noch im Krankenhaus befindet, während das Kleinkind nur etwa eine Woche im Krankenhaus war.

Er erklärte, dass diese Kinder ansonsten gesund seien und zu Hause hätten bleiben können, aber sie mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden, nur um Nahrung zu bekommen.

Babys in South Carolina wegen Intoleranz und Mineralienungleichgewicht ins Krankenhaus eingeliefert

Abgesehen von diesen beiden Kindern in Tennessee wurden mindestens drei Babys in South Carolina wegen Intoleranz ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem ihre Eltern oder Betreuer ihnen aufgrund des Mangels andere Formeln gegeben hatten. (23)

Die Kinder wurden in das Shawn Jenkins Children’s Hospital der Medizinischen Universität von South Carolina in Charleston, South Carolina, eingeliefert.

Ein weiteres Kind wurde aufgrund von Mineralienungleichgewichten ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem es von seiner Betreuerin zu Hause gemischte Formel eingenommen hatte. (23)

Nicht bekannt gegebene Anzahl von Kindern, die in Georgia ins Krankenhaus eingeliefert wurden

Im Children’s Healthcare of Atlanta in Georgia wurde seit Februar, kurz nach der Schließung des Abbott-Werks, eine unbekannte Anzahl von Kindern mit komplexen medizinischen Problemen wegen Unterernährung ins Krankenhaus eingeliefert. (24)

Der Sprecher des Krankenhauses gab die genaue Anzahl der hospitalisierten Kinder nicht bekannt, sagte jedoch, dass sie alle spezifische Ernährungsbedürfnisse hätten. Daher müssen alle Änderungen an ihrer Formel sorgfältig auf Verträglichkeit überwacht werden, sonst könnten sie krank werden. (24)(25)

Für diese Kinder kann es jedoch schwierig sein, eine geeignete Formel zu finden. Die Ärzte müssen sicherstellen, dass die neue Formel ihren Ernährungsbedarf decken kann und gleichzeitig sicherstellen, dass sie keine potenziell gefährlichen Reaktionen wie Dehydration oder Durchfall auslöst.

Nach Angaben des Sprechers nahmen sie Babys zu älteren Kindern auf. Glücklicherweise wurden alle entlassen. (24)

Nicht bekannt gegebene Anzahl von Kindern, die in Wisconsin ins Krankenhaus eingeliefert wurden

Children’s Wisconsin hatte laut Jennifer Crouse, der Managerin für klinische Ernährung, auch eine nicht genannte Anzahl von Kindern behandelt. (25)

Einige der Kinder litten an Unterernährung aufgrund von hausgemachter Säuglingsnahrung und anderen unangemessenen Substitutionen. Viele litten aufgrund des fehlenden Zugangs zu Säuglingsnahrung auch wieder unter Mangelernährung. (25)

WARNUNG: Children’s Wisconsin warnt davor, dass die Verabreichung von hausgemachter Formel an Ihr Baby zu Leber- und/oder Nierenschäden führen kann. Es könnte sogar ein Ungleichgewicht in ihrem Körper verursachen, das dazu führen könnte, dass ihr Herz stehen bleibt. (25)

Dr. Crouse warnt auch davor, verwässerte Formeln zu geben, um Ihren Vorrat zu erweitern. Die Verdünnung der Formel kann zu schwerwiegenden Komplikationen führen, einschließlich Organversagen und Hirnschwellung. (25)

Wenn Sie die normale Formel Ihres Babys nicht finden können, empfiehlt sie, Ihren Kinderarzt zu fragen, bevor Sie sich für einen Ersatz entscheiden.

Verteidigungsproduktionsgesetz zur Behebung des Mangels angerufen

Da der Mangel an Säuglingsnahrung in den USA weiterhin wütet, berief sich US-Präsident Joe Biden auf den Defense Production Act, um das Problem anzugehen. (26)

Lieferanten sind verpflichtet, Bestellungen von Babynahrungsherstellern gemäß diesem Gesetz zu priorisieren. (26)

Die ersten erteilten Genehmigungen sind Prioritätsaufträge für die führenden Formelhersteller Reckitt Benckiser (Enfamil) und Abbott Nutrition (Similac): (27)

  • Für Abbott Nutrition – Rohstoffe (z. B. Zucker und Maissirup)
  • Für Reckitt – Einwegprodukte (z. B. Filter, die zur Erzeugung von Ölen benötigt werden)

Es wird geschätzt, dass die Produktion für Abbott (sobald das Werk in Sturgis die Produktion wieder aufnimmt) auf etwa ein Drittel und für die Reckitt-Anlagen auf die maximale Kapazität steigen kann, sobald diese Lieferungen eingegangen sind. (27)

Operation Fly Formula, um Aktien aus Übersee zu erhalten

Da das Werk von Abbott immer noch geschlossen ist, wird nicht erwartet, dass die neu hochgefahrenen Formelproduktionspläne den Mangel schnell lösen werden. Also startete Biden auch die Operation Fly Formula, um Aktien aus Übersee zu bekommen. (26)

Verschiedene Regierungsbehörden wurden angewiesen, die Militärflugzeuge des Verteidigungsministeriums einzusetzen, um die Formel nach Übersee zu bringen und diese in die USA zu fliegen. Die Formeln müssen den US-Standards entsprechen.

Normale Formellieferungen brauchen etwa zwei Wochen, um die USA zu erreichen, aber jetzt wird erwartet, dass sie mit diesen Sonderflügen innerhalb von nur 72 Stunden ankommen. (23)

Europäische Aktien helfen bei US-Verknappung

Die Biden-Regierung hatte zuvor angekündigt, dass sie Formeln als eine der Maßnahmen zur Linderung des US-Mangels importieren werde.(28)

ätherische Öle für den Eisprung

Formelhersteller wie Nestlé reagierten schnell. Die Marke bereitete Alfamino und Gerber Good Start Extensive HA vor. (29)

Beide Produkte erfüllen einen wichtigen medizinischen Zweck, da sie speziell für Babys mit Kuhmilcheiweißallergien entwickelt wurden.

Es sei einfacher, die Lieferungen aus Europa zu erhöhen, da beide Produkte bereits vor der Knappheit in die USA importiert würden, erklärte der Nestlé-Vertreter. (29)

Die Marke hat auch die Produktion erhöht und angekündigt, dass sie rund um die Uhr daran arbeiten, den Mangel zu beheben und die gestiegene Nachfrage zu befriedigen. (27)

Um das Marktangebot in den USA weiter zu erhöhen, fügte der Unternehmensvertreter hinzu, dass sie nach Möglichkeiten suchen, das globale Ernährungsnetzwerk von Nestlé für den Import anderer Formeln zu nutzen.

Dies geschah, nachdem die FDA angekündigt hatte, dass Formelhersteller vorübergehend Flexibilität beim Import von Säuglingsnahrung erhalten, um den Mangel anzugehen. (29)

Um dies zu beschleunigen, fügte die FDA hinzu, dass sie den Überprüfungsprozess aktualisiert, damit mehr ausländische Hersteller ihre Produkte in die USA liefern. Die Steigerung der Importe kann erheblich dazu beitragen, mehr Formeln zum Auffüllen leerer Supermarktregale zu bringen. (29)

Die erste europäische Lieferung trifft ein

Wie von Biden und Nestle versprochen, konnte Operation Fly Formula die erste Charge von Formeln (78.000 lbs) zur Lieferung von Spezial-Säuglingsnahrung bringen. (27)

Laut Direktor Brian Deese vom National Economic Council des Weißen Hauses beförderte das militärische Frachtflugzeug (von der Air Force Cargo) 15 % der Nachfrage der USA nach spezieller medizinischer Babynahrung.

Es beförderte insgesamt 132 Paletten Nestle Health Science Alfamino Infant und Alfamino Junior Formeln. (23)

Diese Nestle-Produkte stammen aus Zürich, Schweiz, und wurden zur Ramstein Air Base in Deutschland gebracht. Sie luden in ein C-17-Frachtflugzeug und flogen nach Indianapolis. Dieser Standort wurde gewählt, weil sich ein Nestle-Vertriebszentrum nur eine Meile entfernt befindet. (27)

Die Produkte wurden vor der Verteilung an Apotheken, Krankenhäuser und Arztpraxen zur standardmäßigen Qualitätskontrolle an die Einrichtung geschickt.

Ein Verwaltungsbeamter erklärte, dass die Spezialformeln nicht in die Regale der Einzelhandelsgeschäfte gelangen sollen, da es sich um Spezialprodukte handelt, die am besten zuerst an die medizinischen Einrichtungen geschickt werden. (27)

Den Spezialnahrungen wird Priorität eingeräumt, da sie von Kindern mit Kuhmilcheiweißallergien benötigt werden, die nicht einfach normale Formeln verwenden können.

Mit dieser ersten Charge können 9.000 Babys und 18.000 Kleinkinder nur eine Woche lang ernährt werden, erklärt Landwirtschaftsminister Tom Vilsack. Aber es wird erwartet, dass bald weitere hinzukommen. (23)

Weitere Formula-Lieferungen werden voraussichtlich bald eintreffen

Die nächste Formellieferung umfasst 114 Paletten Gerber Good Start Extensive HA-Formel, wiederum über Operation Fly Formula. Der zweite Flug soll in den kommenden Tagen eintreffen. (27)

Anstatt erneut nach Indianapolis zu fahren, wird diese nächste Lieferung voraussichtlich in Pennsylvania landen, um über die Nestle-Einrichtung in der Region verteilt zu werden. (27)

Diese ersten Runden von Flügen werden laut einem Vertreter des Weißen Hauses eine Gesamtmenge an Säuglingsnahrung befördern, die 1,5 Millionen Dosen (8-Unzen-Flaschen) entspricht. (23)

Danone (Aptamil) steigert Formellieferungen in die USA

Danone SA, der Hersteller von Aptamil mit Sitz in Paris, Frankreich, gab bekannt, dass es seine Formellieferungen erhöht hat, um den Mangel in den USA zu beheben. (30)

Es ist eigentlich der zweitgrößte Hersteller von Säuglingsmilchnahrung der Welt, aber Danone ist nur ein kleiner Akteur in den USA. Von Januar bis Mai 2022 hat Danone seine Importe über seine Nutricia North America jedoch mehr als verdreifacht. Bis zu 90 % dieser Formeln wurden in die USA geliefert. (30)

Zolldaten aus Seefrachtsendungen zeigten, dass das Unternehmen von Januar bis Mai 2022 mehr als 2,4 Millionen Dosen (ohne Luftfracht) versendet hat. Das ist ein starker Anstieg von Lieferungen von nur rund 770.000 Dosen im Jahr 2021 für denselben Zeitraum. (30)

House Passes Rechnungen für 28 Millionen US-Dollar Notfallausgaben und WIC-Flexibilität

Das Repräsentantenhaus hat kürzlich zwei Gesetzentwürfe verabschiedet, um den Mangel anzugehen:

WIC-Flexibilität

Ein Gesetzentwurf gewährt dem USDA-Sekretär (Landwirtschaftsministerium) die permanente Flexibilität, Verzichtserklärungen bei Lieferunterbrechungen auszustellen, sodass WIC-Teilnehmer jede Formel von verfügbaren Lieferanten kaufen können. Dies kann ihnen mehr Optionen bieten als WIC-zugelassene Marken, die aufgrund eines Rückrufs oder Mangels möglicherweise nicht verfügbar sind. (30)(31)

Dieser Schritt ist bedeutsam, da das WIC-Programm der Regierung (Special Supplemental Nutrition Program for Women, Infants, and Children) bis zu 50 % der Verkäufe von Säuglingsnahrung in den USA abdeckt. (26)

Der Gesetzentwurf verlangt auch, dass alle Hersteller von Babynahrung einen Notfallplan zum Schutz vor Lieferunterbrechungen während Rückrufaktionen oder anderen wichtigen Ereignissen erstellen, um zu verhindern, dass ein ähnlicher Mangel erneut auftritt. (31)

Das Gesetz wurde im Repräsentantenhaus mit großer überparteilicher Mehrheit verabschiedet. Es wurde auch vom Senat genehmigt und es liegt nun an Biden, das Gesetz zu unterzeichnen. (32)

Rechnung für Notausgaben

Die Demokraten schlugen ein Notfallausgabengesetz im Wert von 28 Millionen US-Dollar vor, das die Ressourcen der FDA erhöhen wird. Die Maßnahme betrifft zusätzliches Personal für die Agentur. (26)

Mehr Personal bedeutet, dass mehr Menschen an Aufgaben arbeiten, um den Mangel zu lösen, erklärt die demokratische Abgeordnete Rosa DeLauro, die Vorsitzende des House Appropriations Committee. Sie werden: (26)

  • Überprüfung von Lieferanten (sowohl national als auch international)
  • Verhindern Sie, dass betrügerische Produkte an ahnungslose Verbraucher verkauft werden
  • Erhalten Sie bessere Daten auf dem Marktplatz

Obwohl auch dieses Notstandsgesetz verabschiedet wurde, stieß es bei republikanischen Vertretern auf Widerstand. Viele von ihnen glaubten, dass die FDA nicht mehr Personal brauche. Stattdessen könnte das Geld besser für eine erhöhte Formelproduktion ausgegeben werden. (26)

Rep. Andy Harris, der Vorsitzende des Unterausschusses für Mittel, machte das Problem auf Führungsprobleme und nicht auf ein Geld- oder Budgetproblem zurückzuführen. (31)

Die republikanische Konferenzvorsitzende Elise Stefanik machte auch Bidens gescheiterte Führung für die Krise verantwortlich. (32)

Bis zu 192 republikanische Gesetzgeber stimmten gegen die Maßnahme. Sie sagten: Millionen von Dollar auf dieses Problem zu werfen, wird es nicht lösen. Stattdessen reichten sie einen Gegenentwurf ein, Babies Need More Formula Now Act. Es zielt darauf ab, Formeln aus ausländischen Quellen zu erhalten. (32)

Abgesehen von dem Widerstand im Kongress wird erwartet, dass der Gesetzentwurf auch im Senat auf starken Widerstand stoßen wird, nachdem republikanische Senatoren in Frage gestellt haben, warum die FDA nicht für die möglichen Fehler verantwortlich gemacht wurde, die zu den Säuglingstoden im Zusammenhang mit Abbotts Formeln geführt haben. (33)

Kongress untersucht die FDA

In einer parteiübergreifenden Anhörung stand FDA-Kommissar Dr. Robert Califf dem Kongress gegenüber, als dieser den Mangel an Babynahrung untersuchte.

Er wurde von der Abgeordneten Rosa DeLauro und anderen Gesetzgebern gefragt, warum die Agentur nicht auf die Whistleblower-Beschwerde über mögliche Sicherheitsverletzungen im Werk von Abbott in Sturgis reagiert habe. (34)

Berichten zufolge ist Califf den Fragen des Gesetzgebers ausgewichen, indem er geantwortet hat, dass er keine Einzelheiten über die laufenden Ermittlungen der FDA mitteilen könne. (34)

Obwohl er zugab, die Beschwerde gelesen zu haben, gab er nicht an, wann oder welche Schritte er oder die anderen Beamten unternahmen, um das Problem sofort anzugehen.

Stattdessen kündigte der FDA-Kommissar an, dass Abbott die Produktion in ein oder zwei Wochen wieder aufnehmen könne. Die Wiedereröffnung des Werks unterliegt jedoch Sicherheitsverbesserungen und Zertifizierungen. (34)

Agentur bittet um mehr Budget

Die FDA bat den Gesetzgeber um eine Budgeterhöhung von 2,1 Milliarden US-Dollar im letzten Jahr auf 8,4 Milliarden US-Dollar, damit sie damit die Lebensmittelsicherheit und Ernährung verbessern können. (33)

Es wird eine Erhöhung um 76 Millionen US-Dollar beinhalten, die für Folgendes verwendet werden soll: (33)

  • Finanzierung der Lebensmittelsicherheit, die dazu beitragen kann, die Technologie zu verbessern, um die Quelle lebensmittelbedingter Krankheiten schnell aufzuspüren
  • Andere Bemühungen zur Reduzierung von Toxinen in Lebensmitteln

Califf sagte dem Gesetzgeber, dass die FDA diese wesentlichen Verbesserungen brauche, nicht wegen schlechter Leute, sondern weil die Behörde die richtigen Ressourcen und eine konsequente Führung brauche. (34)

Begrenzter Wettbewerb machte den Formelmarkt angreifbar

Vor dem Rückruf und der Formelknappheit werden 90 % des US-Formelmarktes von nur vier Akteuren dominiert: (34)

  • Abbott (ähnlich)
  • Gerber
  • Perrigo (Elternwahl)
  • Reckitt Benckiser (Enfamil)

Es überrascht nicht, dass diese vier Unternehmen auch die Bundesverträge für das WIC-Programm dominieren, das für Familien mit niedrigem Einkommen bestimmt ist. Es macht 50 % der US-Formelproduktion aus. (34)

Wenn es also zu größeren Unterbrechungen bei den Lieferungen dieser Unternehmen kommt, einschließlich eines massiven Rückrufs, können Sie damit rechnen, dass das Formelangebot auf dem Markt beeinträchtigt wird.

Der massive Rückruf von Similac störte die Marktversorgung.

Vor Februar 2022 führte Abbott Nutrition den Markt mit 40 % des Anteils an. Dicht gefolgt von Enfamil, der langjährigen Nr. 2-Marke für Babynahrung in den USA. Reckitt Benckiser behauptete jedoch kürzlich, Enfamil habe jetzt den Spitzenplatz oder etwa 50 % des Marktanteils. (30)

Nach dem Similac-Rückruf ernährt Enfamil jetzt rund 211.000 Babys mehr als vor Beginn der Flaschennahrungsknappheit. (35)

Das Unternehmen fügte hinzu, dass die Enfamil-Produktion auf 30 % erhöht worden sei, um den Marktanforderungen gerecht zu werden. (30)

Die erhöhte Produktion von Enfamil konnte jedoch immer noch nicht alle Formeln füllen, die der Markt benötigt, da sich der Mangel weiter verschlimmert.

Gruppen: Lebensmittelsicherheit sollte Priorität haben

Gruppen fordern die FDA und andere Regierungsbehörden auf, der Lebensmittelsicherheit Priorität einzuräumen, um eine Wiederholung der derzeitigen Formelkrise zu vermeiden.

Viele von ihnen fordern auch, dass die FDA für ihre möglichen Versäumnisse zur Rechenschaft gezogen wird, die zur Schließung des Abbott-Werks und einem anschließenden Mangel an Babynahrung geführt haben könnten. (36)

Da die Position des stellvertretenden Lebensmittelkommissars während der Trump-Administration gestrichen wurde, ermutigen die Gruppen die FDA auch, diese Position wiederherzustellen, damit es nur noch einen Leiter gibt, der sich auf die Vereinheitlichung und Verbesserung des Lebensmittelprogramms der Behörde konzentriert. (36)

Einwilligungserlass, den Abbott einhalten muss

Abbott muss sich an ein rechtsverbindliches Zustimmungsdekret halten, das von einem Bundesrichter zwischen dem Unternehmen und der FDA unterzeichnet wurde. Dieses Dekret beschreibt die Schritte, die sie einhalten müssen, bevor ihre Formelproduktion wieder aufgenommen werden kann. (37)

Es wurde beim US-Bezirksgericht für den westlichen Bezirk von Michigan eingereicht, wobei Abbott die folgenden Schritte befolgen musste: (37)(38)

  • Reinigung und Desinfektion ihrer Einrichtung und verschiedener Geräte
  • Neustart des Geräts
  • Testläufe auf allen Geräten durchführen
  • Durchführung mehrerer Tests an Prozessen
  • Kontrolle aller Rohstoffe und Materialien
  • Einstellung eines unabhängigen externen Experten, der für die Überprüfung seiner Prozesse verantwortlich ist

Das Zustimmungsdekret verpflichtet Abbott außerdem, die Produktion unverzüglich einzustellen und die FDA über jede Art von Kontamination zu informieren, die in der Anlage festgestellt wird. Es ist eine Bedingung, die hinzugefügt wurde, damit die mögliche Kontamination und der massive Rückruf nicht wieder vorkommen. (38)

Auch diese soll das Unternehmen ändern: (37)

  • Umweltüberwachungsprogramm
  • Testpläne
  • Produktproben
  • Schulungsprogramme für Mitarbeiter

CEO: Es wurden ernsthafte Schritte unternommen, um den Formelmangel zu beheben

Viele Menschen haben Abbott die Schuld an der Formelknappheit wegen des massiven Rückrufs seiner Produkte, einschließlich Similac Elecare, und Alimentum-Produkten im Februar 2022 gegeben. Robert Ford, CEO von Abbott Laboratories, erkannte dies an und entschuldigte sich bei der Öffentlichkeit und erläuterte die ernsthaften Schritte, die das Unternehmen unternimmt um das Problem zu lösen. (39)

Diese ernsthaften Schritte umfassen Folgendes: (39)

  • Schaffung eines 5-Millionen-Dollar-Fonds, insbesondere für Familien, deren Kinder ins Krankenhaus eingeliefert wurden, weil sie keinen Zugang zu speziellen Abbott-Produkten hatten
  • Umstellung der Produktionslinien in ihrem Werk in Columbus, Ohio, von Nahrungsprodukten für Erwachsene auf verzehrfertige flüssige Säuglingsnahrung
  • Beschleunigung von Produktionsprozessen
  • Strenge Kontrollen aller fertigen Produkte
  • Luftversand von Millionen von weit verbreiteten Formeln von Abbott aus einer von der FDA zugelassenen Einrichtung in Irland, um die Regale der Geschäfte aufzufüllen

Ford versicherte der Öffentlichkeit auch, dass das Unternehmen nach Beginn der Produktion Folgendes tun wird: (39)

  • Steigern Sie die Produktion um mehr als das Doppelte
  • Führen Sie erhebliche Investitionen in die Anlagen durch, um sicherzustellen, dass die vorherigen Probleme nicht erneut auftreten
  • Verbessern Sie die Sicherheits- und Qualitätsprozesse, einschließlich der Ausrüstung

Wenn man bedenkt, dass Abbott (vor dem Rückruf) einen Anteil von 40 % am Markt für Säuglingsnahrung in den USA hatte, können reduzierte Produktionsraten und eine Werksschließung die Versorgung mit Säuglingsnahrung beeinträchtigen. Der Rückruf verschlimmerte den Formelmangel, der die USA bereits seit 2021 betraf. (40)

Abbott CEO: Wir haben das Richtige getan

Laut Abbotts CEO haben sie mit dem freiwilligen Rückruf das Richtige getan.

Er erklärte, dass die in ihrer Anlage gefundenen Bakterien nicht mit denen übereinstimmten, die in den Proben der betroffenen Babys gefunden wurden, aber sie gaben den freiwilligen Rückruf heraus, um die Risiken für das Leben und die Gesundheit von Kindern zu verringern. (39)

Die FDA weist die Behauptung von Abbott zurück

Obwohl Abbott behauptet, dass die Bakterienstämme ihrer Pflanze nicht mit denen aus den Untersuchungen der FDA übereinstimmen, haben FDA-Beamte diese Behauptung kürzlich widerlegt. (26)

Laut der Lebensmitteldirektorin der FDA, Susan Mayne, konnte die Behörde nur Proben von zwei statt vier Fällen entnehmen. Sie konnten aufgrund der unzureichenden DNA-Sequenzen der anderen beiden Babys nicht feststellen, ob Abbott-Produkte mit den Fällen dieser Babys in Verbindung gebracht wurden. (26)

Trotz dieser nicht schlüssigen Beweise kann das betroffene Werk jedoch bald wiedereröffnet werden.

FDA-Beamte erklärten, dass das Unternehmen selbst bei Wiedereröffnung des Abbott-Werks in Sturgis verschiedene Anforderungen erfüllen muss: (26)

  • Personal umschulen muss
  • Sollte die gesamte Einrichtung und alle Geräte gründlich reinigen
  • Testen Sie wiederholt und dokumentieren Sie, dass in keinem Teil der Einrichtung eine Kontamination mehr vorhanden ist

Im Rahmen ihrer neuen Importrichtlinie verlangt die FDA auch von Herstellern von Säuglingsnahrung, dass sie eine Dokumentation der Werksinspektionen vorlegen, um sicherzustellen, dass ihre Produkte die höchsten Sicherheitsstandards erfüllen. (26)

enfamil nutramigen bewertungen

Gruppen: Abbott bereicherte Aktionäre trotz reparaturbedürftiger Anlage

Mehrere Gruppen fordern Abbott auf, angeblich hohe Gewinne (bis zu 94 %) zwischen 2019 und 2021 zu erzielen, selbst wenn im gleichen Zeitraum bereits Bakterien in seinen Produkten nachgewiesen wurden. (41)

Berichten zufolge stieg der Nettogewinn von Abbott laut Aufzeichnungen der Securities and Exchange Commission zwei Jahre vor dem Rückruf von 3,6 Milliarden US-Dollar auf 7,1 Milliarden US-Dollar. (41)

Als die Nachricht vom Rückruf eintraf, erhöhte das Unternehmen angeblich die Dividenden an die Aktionäre um über 25 %. Sie boten den Aktionären auch ein Aktienrückkaufprogramm im Wert von 5 Milliarden US-Dollar an. (41)

Diese Information alarmierte die fortschrittliche wirtschaftliche Interessenvertretung Groundwork Collaborative. Laut dem Chefökonomen seiner Gruppe, Rakeen Mabud, hat sich Abbott dafür entschieden, seine Aktionäre anstelle von Verbrauchern zu priorisieren. Sie setzen ihr Geld ein, um den Aktionären zu helfen, anstatt die Anlage zu verbessern oder produktive Investitionen zu tätigen. (41)

Nachdem der Finanzausschuss des Senats davon erfahren hatte, kündigte er an, dass er die Investitionen von Abbott und das gemeldete Aktienrückkaufprogramm untersuchen werde. (33)(41)

Moe Tkacik, Senior Fellow des American Economic Liberties Project, sagte, dass Rückkäufe bis 1982 illegal waren und als eine Form der Manipulation angesehen wurden. (41)

Die Gruppe drängt auf ein Rückkaufverbot, eine Begrenzung der Aktionärsdividenden und eine strengere Durchsetzung des Kartellrechts.

Tkacik beschuldigte Unternehmen wie Abbott auch, Produkte als persönliche Geldautomaten zu verwenden. Sie fügte hinzu, dass Unternehmen Beschränkungen auferlegt werden sollten, die Bundesmittel erhalten oder Bundesprogramme als ihre größten Kunden haben, wie das WIC in Abbotts Fall. (41)

Ein Sprecher von Abbott erklärte, dass sie aufgrund ihrer starken Bilanz in die Verbesserung ihrer Einrichtungen investieren könnten, selbst wenn sie Aktienrückkäufe anboten. Das Programm habe also die Sicherheit der Produkte nicht beeinträchtigt, fügte der Sprecher hinzu. (41)

Pelosi: Strafanzeige wegen Mangel an Säuglingsnahrung möglich

Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, nennt den Mangel skrupellos und tragisch und beschreibt, wie viele Babys hungern und weinen. Sie möchte, dass die Verantwortlichen für das bezahlen, was sie getan haben, und sagt, dass eine Anklage erforderlich sein könnte. (42)

Sie erklärte jedoch, dass die Anklage warten könne, bis der landesweite Mangel an Säuglingsnahrung behoben sei.

Obwohl Pelosi die Einzelheiten der möglichen Strafanzeigen nicht spezifizierte, stellte sie klar, dass ihre Bemerkungen nicht mit ihren Kollegen in Verbindung gebracht werden. (42)

Staaten, die am stärksten von der Formelknappheit betroffen sind

Während die bundesweite Out-of-Stock-Rate im April 2022 noch bei rund 40 % lag, stieg sie in folgenden Staaten auf 50 %: (43)

  • Iowa
  • Tennessee
  • Süddakota
  • Norddakota
  • Missouri
  • Texas

Irgendwann im Mai gab Nevada bekannt, dass es auch einen Rückgang von mindestens 50 % der Babynahrungsversorgung des Bundesstaates gibt. (44)

Betrüger nutzen Formelknappheit aus

Die FTC (Federal Trade Commission) warnt verzweifelte Eltern davor, saftige Preise für Formeln über betrügerische Online-Shops zu zahlen, und erklärt, dass Betrüger die Situation ausnutzen. (45)

Einige dieser Betrüger erstellen gefälschte Social-Media-Konten oder Websites, die erkennbare Formelmarken nachahmen, aber hochpreisige Produkte verkaufen. (45)

Viele ahnungslose Kunden bezahlen für die Produkte von legitim aussehenden offiziellen Websites, aber ihre Bestellung kommt nie an.

Tipps zur Vermeidung von Betrügern

Die FTC empfiehlt Folgendes, um Betrug zu vermeiden: (45)

  • Verwenden Sie eine Suchmaschine, um ein Unternehmen, eine Marke oder ein Produkt anhand von Begriffen wie Betrug, Bewertung oder Beschwerde zu überprüfen.
  • Zahlen Sie nicht mit Geldüberweisung, Geschenkkarten oder Kryptowährung. Kreditkartenzahlungen bieten möglicherweise den größten Schutz, da Sie eine Rückerstattung vornehmen können, wenn Ihre Bestellung nicht ankommt.
  • Informieren Sie sich über das Unternehmen und kennen Sie insbesondere Ihre RechtehinsichtlichSendungen und Rückerstattungen.
  • Suchen Sie nach lokalen Ressourcen. Ihr Kinderarzt oder Ihre örtliche WIC-Vertretung verfügt möglicherweise über verfügbare Bestände.

Können die USA Babynahrung aus anderen Ländern importieren?

Dies kann schwierig sein, da die FDA spezifische Ernährungsstandards hat, die sich von denen anderer Orte, einschließlich Kanada und der Europäischen Union, unterscheiden. (46)

Außerdem erheben die USA hohe Zölle auf importierte Säuglingsnahrung von bis zu 17,5 %. (46)

FDA-Kommissar Robert Califf gab am 16. Mai 2022 bekannt, dass seine Lockerung der Beschränkungen für importierte Säuglingsnahrung die lokale Versorgung effizient und sicher verbessern soll. (46)

Die veröffentlichten Leitlinien der FDA verlangen jedoch immer noch, dass Formelhersteller die Mindestanforderungen für bestimmte Nährstoffe, Kennzeichnung und Produktsicherheitstests erfüllen. (47)

Berichten zufolge beschlagnahmt die FDA trotz Knappheit weiterhin europäische Babynahrung

Die FDA kündigte an, die behördlichen Zulassungen für europäische Formeln zu straffen, um es beliebten Marken wie Hipp, Holle und Kendamil zu erleichtern, die Genehmigung zum Verkauf in den USA zu erhalten. (48)

Da diese Formeln jedoch noch nicht registriert sind, geht die FDA Berichten zufolge weiterhin hart gegen Verkäufer vor, die diese Produkte anbieten. (48)

Die Bestellungen einiger amerikanischer Eltern, die europäische Formeln direkt aus Europa bestellten, wurden von US-Zollagenten beschlagnahmt und vernichtet. (48)

Die FDA erklärte, dass diese europäischen Formeln: (48)

  • Erfüllen Sie nicht die FDA-Kennzeichnungsanforderungen (z. B. Anweisungen zur Zubereitung von Formeln in englischer Sprache, spezifische Kennzeichnung des Eisengehalts oder Anweisungen zur Aufbewahrung des Produkts)
  • Benötigen weniger Wasser pro Messlöffel als US-Formeln
  • Möglicherweise sind unterschiedliche Temperaturbedingungen für die Lagerung erforderlich
  • Sie haben kein System, um US-Verbraucher über Rückrufe zu informieren

Auch wenn große europäische Hersteller wie Hipp und Holle die FDA-Vorschriften nicht einhalten, werden sie von europäischen Regulierungsbehörden reguliert. (48)

Studien zeigen, dass die meisten die von der FDA geforderten Nährstoffwerte erfüllen. Einige enthalten jedoch keine Eisenwerte, die den Mindestanforderungen der FDA entsprechen.

Diese europäischen Formeln können helfen, den Mangel an Formeln für viele verzweifelte Eltern zu lindern. Sie hoffen, dass die FDA stattdessen einen anderen Ansatz finden kann, anstatt wertvolle Formeln zu zerstören.

Da die FDA weiterhin hart gegen europäische Formeln vorgeht, hoffen viele amerikanische Eltern, dass die Bundesbehörde dazu beitragen wird, diese Optionen sicherer zu machen, indem sie: (48)

  • Abstimmung mit europäischen Regulierungsbehörden bei Rückrufaktionen
  • Bereitstellung einer englischsprachigen Anleitung (bereits von einigen europäischen Formelimporteuren angeboten)
  • Erläuterung der europäischen Gesundheits- und Sicherheitsstandards
  • Umstellung auf amerikanische Messlöffel

AAP senkt die Altersempfehlung für Kuhmilch

Inmitten des Nahrungsmangels zeigte eine aktuelle FAQ der AAP (American Academy of Pediatrics) eine viel niedrigere Altersempfehlung für Kuhmilch von einem Jahr bis zu sechs Monaten. (49)

Empfehlung eines Kinderarztes

Die Abteilungsleiterin für Pädiatrie bei Spectrum Health, Dr. Hanna Jaworski, erklärte, dass Kuhmilch eine bessere Option sein könnte als verwässerte Formel. Es hat jedoch seine Risiken, einschließlich einer erhöhten Wahrscheinlichkeit einer Anämie. (50)

Jaworski empfiehlt, Kuhmilch gegenüber hausgemachter Formel oder verdünnter Formel zu wählen, fügte jedoch hinzu, dass dies nur als Überbrückung für ein oder zwei Tage dienen sollte, bis Sie Ihre bevorzugte Formel gefunden haben. (50)

Sie empfiehlt außerdem, die Kuhmilch bei 24 Unzen oder weniger zu halten und Ihrem Baby so schnell wie möglich ihre Formel oder eine nahe Alternative zu geben. (50)

Sie warnt davor, dass Kuhmilch niemals als vorübergehender Ersatz für Babys mit besonderen gesundheitlichen Bedürfnissen oder solchen, die spezielle Formeln gegen Allergien verwenden, in Betracht gezogen werden sollte.

Die Warnung eines Kinderarztes

Die Kinderärztin des Bronson Methodist Hospital, Dr. Megan Sikkema, warnt Eltern jedoch davor, der neuen Empfehlung der AAP zu folgen. Sie sagte, dass dies nur als letzter Ausweg getan werden sollte. (50)

Sie fügte hinzu, dass, wenn Sie nicht anders können, als Ihrem Baby Kuhmilch zu geben, stellen Sie sicher, dass es wirklich so kurz wie möglich ist. Sobald Sie eine Formel gefunden haben, wechseln Sie sofort zurück.

Sie empfiehlt auch, Ihrem Kind etwas zu geben eisenreiche Nahrung wenn sie es sind bereit, feste Nahrung zu sich zu nehmen .

Schädliche DIY-Rezepte für Babynahrung gehen viral

Schädliche DIY-Rezepte für Babynahrung gehen viral, während verzweifelte Eltern inmitten des Mangels nach Alternativen suchen. (51)

Die FDA rät Eltern jedoch davon ab, selbstgemachte Babynahrung herzustellen, da ihr lebenswichtige Nährstoffe fehlen könnten, die zur Unterstützung des Wachstums ihres Babys erforderlich sind. Ein Baby wurde bereits aufgrund von Mineralstoffungleichgewichten durch die Einnahme von hausgemachter Formel ins Krankenhaus eingeliefert. (23)

Social-Media-Plattformen bemühen sich, diese Babynahrungsrezepte zu entfernen oder zu kennzeichnen. Laut einem Bloomberg-Bericht tun dies jedoch viele nicht konsequent. (51)(52)

Dem Bericht zufolge stiegen die Twitter-Posts über selbstgemachte Babynahrung von der ersten bis zur zweiten Maiwoche um bis zu 2.100 % (rund 5.000 Tweets). (51)

Bloomberg konnte erreichen, dass mehrere YouTube- und TikTok-Videos oder -Posts entfernt wurden. Abgesehen von den von Bloomberg hochgeladenen Videos entfernte YouTube auch Inhalte, die die Herstellung von hausgemachter Babynahrung im Rahmen ihrer Richtlinien zu Schädlich und Gefährlich verkaufen, bewerben oder Anweisungen dazu geben. (51)

Twitter betrachtete die Posts jedoch nicht als Verstoß gegen ihre Richtlinie zu Fehlinformationen, sondern teilte der Verkaufsstelle mit, dass sie ihre Praktiken im Laufe der Zeit überprüfen werden. (51)

Meta, die Muttergesellschaft von Facebook, teilte der Verkaufsstelle mit, dass sie externe Inhaltsprüfer verwenden, um Warnhinweise auf Posts mit Fehlinformationen zu Babynahrung hinzuzufügen. (51)

Viral Post beschuldigt Hilfslieferungen aus der Ukraine fälschlicherweise für den Mangel an US-Formel

Eine in Mississippi ansässige gemeinnützige Organisation wird in den sozialen Medien verprügelt, nachdem sie aufgrund ihrer Hilfslieferungen in die Ukraine fälschlicherweise für den Mangel an US-Milchnahrung verantwortlich gemacht wurde. (53)

Kathy Cadden gründete Operation Ukraine vor etwa 22 Jahren, nachdem sie Jahre nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion von der traurigen Notlage der Waisenhäuser in dem vom Krieg heimgesuchten Land erfahren hatte.

Seit Beginn des Ukraine-Krieges hat die Organisation Babynahrung für 60.000 4-Unzen-Portionen verschickt, aber seitdem das Sammeln von Formelspenden wegen des Mangels in den USA eingestellt. (53)

Die Lieferungen machen nur einen kleinen Bruchteil der US-Formelproduktion aus. Dennoch brachte ein viraler Beitrag, der Screenshots von Nachrichten über die Hilfe in der Ukraine und den Mangel an Formeln zeigte, die Leute dazu, Cadden und ihre Gruppe zu hassen.

Obwohl Cadden erklärte, dass sie das Problem nicht verursacht habe, hat sie Drohungen von Leuten erhalten, die sagten, sie töte amerikanische Babys und arbeite für Satan. (53)

Maßnahmen der Biden-Administration zur Behebung des Formelmangels

Aktualisierung: 16. Mai 2022

US-Präsident Joe Biden traf sich mit Einzelhändlern und Herstellern von Babynahrung, insbesondere Gerber, Reckitt, Walmart und Target, um Maßnahmen zu erörtern, die helfen sollen, den Mangel anzugehen und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Formeln sicher in die Läden gelangen. (28)

Das Weiße Haus hat diese Maßnahmen veröffentlicht, die die Biden-Regierung befolgen will, um die Zahl der Formelprodukte auf dem Markt zu erhöhen, ohne jedoch die Sicherheit von Babys zu gefährden: (28)

Durchgreifen gegen illegale Verkäufer wegen unlauterer Marktpraktiken und Preistreiberei

Inmitten des Nahrungsmangels kauften einige skrupellose Einzelhändler oder Einzelpersonen Dutzende von Nahrungsnahrung von seriösen Anbietern, verbuchten sie aber für verzweifelte Eltern mit einem Vielfachen des tatsächlichen Preises für den Online-Einzelhandel. (28)

Einige Formeln, die normalerweise für 43 bis 47 US-Dollar verkauft werden, werden bei eBay und anderen Online-Sites für bis zu 800 US-Dollar angeboten. (54)

Um das Horten zu vermeiden, haben Einzelhändler wie CVS, Walmart und Target die Menge, die Verbraucher kaufen können, begrenzt. Trotz dieser Maßnahmen gehen ihnen jedoch immer noch die Babynahrungen aus. (54)

Präsident Biden forderte die FTC (Federal Trade Commission) auf, hart gegen diese illegalen Verkäufer vorzugehen und alle verfügbaren Instrumente einzusetzen, um diese Personen auf räuberisches Verhalten, unlautere Marktpraktiken und Preistreiberei zu identifizieren, zu untersuchen und zu überwachen. (28)

Erhöhung des Angebots durch Importe

Die USA produzieren in der Regel etwa 98 % oder fast alle benötigten Babynahrungen. Der Mangel an Babynahrung begann jedoch im Jahr 2021 aufgrund von Problemen in der Lieferkette und wurde durch die jüngsten Rückrufe von Similac noch verschlimmert. (28)

Um mit dem geringeren Angebot und der höheren Nachfrage Schritt halten zu können, kündigte das Weiße Haus Pläne an, die Importe von Schlüssellieferanten, darunter die Niederlande, Chile, Mexiko und Irland, zu erhöhen. (28)

Die Bürokratie abbauen

Nach Angaben des Weißen Hauses gehen bis zu 50 % der Produktion der Formelhersteller an das WIC-Programm (Special Supplemental Nutrition Program for Women, Infants, and Children). (28)

Um unterschiedlichen Anforderungen, insbesondere WIC-Bedingungen, gerecht zu werden, produzieren die Hersteller unterschiedliche Formelgrößen sogar mit dem gleichen Typ.

Das Weiße Haus glaubt, dass Hersteller, wenn sie sich auf die Vereinfachung des Produktangebots konzentrieren, die Produktion steigern könnten.

Abgesehen von dieser Maßnahme koordiniert das USDA (Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten) mit verschiedenen Bundesstaaten, damit WIC-Empfänger verfügbare Produkte kaufen können (anstatt nur WIC-zugelassene Optionen zu kaufen). (28)

Abbott plant Wiedereröffnung des an Rückruf beteiligten Sturgis-Werks

Die Quote der nicht vorrätigen Formeln ist in der ersten Maiwoche auf 43 % gestiegen, und die FDA sagte, dass sie mit den Herstellern zusammenarbeitet, um die Lieferungen zu erhöhen. (55)

Am 12. Mai 2022 schloss die CDC (Centers for Disease Control and Prevention) ihre Untersuchung der mit Cronobacter-Infektionen in Verbindung stehenden Produkte von Abbott Nutrition ab, nachdem keine weiteren Fälle identifiziert wurden. (56)

Der Rückruf gilt jedoch weiterhin. Nur die Ermittlungen sind abgeschlossen.

Die FDA hat auch eine IMG (Incident Management Group) eingerichtet, um die Probleme der Lebensmittelsicherheit und der Lieferkette anzugehen, die den Mangel an Formelnahrung verschlimmern. (56)

Es wird angenommen, dass die Wiedereröffnung des Werks von Abbott Nutrition in Sturgis, Michigan, das an dem massiven Rückruf von Similac im Februar 2022 beteiligt war, die Lagerbestände ankurbeln könnte.

Abbott Nutrition kündigte an, dass die Produktion vorbehaltlich der FDA-Zulassung in etwa zwei Wochen (oder bis Ende Mai) wieder aufgenommen werden könnte. (57)

Das Unternehmen plant, metabolische Formeln wie EleCare und zu priorisieren Essen sobald die Produktion beginnt. Similac und andere Formeln werden die nächste Priorität sein.

Abbott Nutrition schätzt jedoch, dass es sechs bis acht Wochen dauern könnte, bis diese Formelprodukte nach der Wiedereröffnung des Werks in Sturgis in die Regale kommen.

Um besorgte Kunden zu beruhigen, erklärte Abbott Nutrition, dass sie ihre Systeme und Protokolle in der Anlage in Sturgis verbessert hätten.

Diese Verbesserungen umfassen Folgendes: (57)

  • Aktualisierung ihrer für Mitarbeiter und Besucher geltenden Schulungs-, Schulungs- und Sicherheitsverfahren
  • Aktualisierung von Protokollen für Reinigungs-, Wasser- und Wartungsverfahren
  • Modernisierung der Anlage, einschließlich Installation von sanitären, leicht zu reinigenden und nicht porösen Böden

Abbott Nutrition veröffentlicht einige Produkte in der Warteschleife inmitten von Formelknappheit

Aktualisierung: 4. Mai 2022

Abbott Nutrition gab bekannt, dass sie der Aufforderung der FDA nachkommen, einige metabolische Ernährungs- und Spezialformeln freizugeben, die im Februar nach dem Similac-Rückruf ausgesetzt wurden. (58)

Die freizugebenden Produkte Gewohnheit Dazu gehören Similac-, Alimentum- und EleCare-Pulverformeln. (58)

Obwohl Similac PM 60/40 Teil des Februar-Rückrufs war, wird es erneut freigegeben. Abbott Nutrition erklärte, dass im Februar nur eine Charge dieses Produkts zurückgerufen wurde.

Abbott versichert seinen Kunden, dass alle diese Produkte getestet wurden. Die Artikel erfüllen alle Freigabeanforderungen vor dem Produktvertrieb. (58)

Das Unternehmen stellte auch klar, dass diese Produkte in begrenzten Mengen verfügbar sind, da die Produktion im Werk Sturgis noch nicht wieder aufgenommen wurde. Diese freizugebenden Produkte wurden während des Rückrufs zurückgestellt.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung arbeitet Abbott noch mit der FDA an den Korrekturmaßnahmen, die in der Anlage erforderlich sind, bevor die Produktion wieder aufgenommen werden kann. (58)

Sobald die Produktion wieder anläuft, kann es jedoch mindestens 6-8 Wochen dauern, bis diese Babynahrungsprodukte für den Vertrieb verfügbar sind.

Neben Similac PM 60/40 werden auch diese Stoffwechselprodukte freigegeben: (58)

  • Calcilo XD
  • Cyclinex-1 und 2
  • Glutarex-1 und 2
  • Hominex-1 und 2
  • I-Valex-1 und 2
  • Ketonex-1 und 2
  • Phenex-1 und 2
  • Pro-frei
  • Propimex-1 und 2
  • PRÜFUNG
  • Tyrex-1 und 2

Diese metabolischen Ernährungsformeln werden den Patienten kostenlos zur Verfügung gestellt, jedoch in Abstimmung mit medizinischem Fachpersonal auf Fall-zu-Fall-Basis. (58)

Whistleblower informierte die FDA Monate vor dem Rückruf über Abbotts Sicherheitslücken

Aktualisierung: 29. April 2022

Das Büro der Vorsitzenden des House Appropriations Committee, Rep. Rosa DeLauro, erhielt einen 34-seitigen Bericht von einem Whistleblower, der im Februar 2022 in der Einrichtung von Abbott Nutrition arbeitete, die die zurückgerufenen Similac-Formeln herstellte. (59)

Der Whistleblower machte eine lange Liste von Vorwürfen bezüglich Sicherheitslücken und unsicherer Praktiken im Werk in Sturgis, Michigan.

Der Whistleblower behauptete, dass Abbott Nutrition: (59)(60)

  • Versteckte Informationen während eines FDA-Audits 2019 (er behauptet, die Manager hätten möglicherweise Dateien bereinigt)
  • Gefälschte Aufzeichnungen über mehrere Sicherheits- und Qualitätsbedenken: Unterzeichnung von Verifizierungen ohne ausreichende Kenntnisse, Versand von Produkten mit einem tatsächlichen Gewicht unter dem Etikett, Manipulation von Wartungsaufzeichnungen (z. B. Entfernung des Zeitcodes) usw.
  • Mangelnde Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte
  • Freigegebene ungetestete Säuglingsnahrung (nach Verwerfen kontaminierter Proben)
  • Nachlässige Praktiken in Bezug auf die Sauberkeit des Ortes
  • Es wurden keine Korrekturmaßnahmen ergriffen, nachdem bekannt wurde, dass ihre Testverfahren mangelhaft waren
  • Eine Atmosphäre der Vergeltungsmaßnahmen gegen Mitarbeiter, die Bedenken hinsichtlich unsicherer Unternehmenspraktiken äußern

Der Whistleblower behauptet auch, dass er diesen Bericht im Oktober 2021 an die FDA geschickt hat, Monate vor dem Tod der Babys und dem Similac-Rückruf im Februar 2022. (59)

Der Abgeordnete DeLauro war alarmiert, dass die FDA nicht schnell reagierte, um den Bericht des Whistleblowers zu überprüfen, insbesondere weil es sich um eine möglicherweise unsichere Produktion von Säuglingsnahrung handelt, falls sich dies als wahr herausstellen sollte. (61)

Abbott Nutrition bestreitet jedoch die Behauptungen des Whistleblowers und sagt, der Typ sei tatsächlich wegen schwerwiegender Verstöße gegen die Lebensmittelsicherheitsrichtlinien des Unternehmens entlassen worden. (62)

Sie fügten hinzu, dass der ehemalige Mitarbeiter eine falsche Anzeige gemacht und diese nach seiner Entlassung mehreren Behörden vorgelegt habe.

Abbott behauptet, dass sie: (62)

  • Nehmen Sie die Anliegen der Mitarbeiter sehr ernst
  • Fördern Sie eine Kultur der Konformität, um sicherzustellen, dass Babynahrung von höchster Qualität hergestellt wird
  • Befähigen Sie Mitarbeiter, Probleme zu identifizieren und zu melden, die die Sicherheit und Qualität ihrer Produkte beeinträchtigen könnten

Außerdem besteht das Unternehmen auf der Grundlage interner Untersuchungen darauf, dass seine Produkte nicht die Quelle der Infektionen sind. (62)

FDA stellt Sicherheitsprobleme im Abbott-Werk fest, die an Formelrückrufen beteiligt sind

Aktualisierung: 22. März 2022

Sicherheitsinspektoren des Bundes veröffentlichten ihre Ergebnisse, nachdem sie eine Untersuchung in Abbotts Produktionsstätte in Sturgis, Michigan, durchgeführt hatten. Es ist derjenige, der an dem kürzlichen Rückruf von Similac wegen mehrerer Sicherheitsprobleme beteiligt war. (63)(64)

Die vorläufigen Feststellungen der FDA umfassen die folgenden Sicherheitsbedenken: (63)(64)

  • Versäumnis, ein Prozesskontrollsystem einzurichten, das alle Verarbeitungsstufen abdeckt, um sicherzustellen, dass die Produkte nicht durch das Vorhandensein von kontaminiert werden Cronobacter Bakterien und andere Mikroorganismen in den Inhaltsstoffen der Rezeptur oder ihrer Verarbeitungsumgebung (65)
  • Versäumnis, die hygienischen Bedingungen und die Sauberkeit von Oberflächen aufrechtzuerhalten, die mit den Babynahrungsprodukten in Kontakt kommen
  • Anlagenhistorie von acht Kontaminationsfällen (mit Cronobacter Bakterien) von Herbst 2019 bis Februar 2022

Nachdem der massive Formelrückruf angekündigt worden war, bat der Gesundheitsausschuss des Senats das Unternehmen, detailliert anzugeben, wie viel Zeit seit dem ersten gemeldeten Fall bis zu dem Tag vergangen war, an dem der Rückruf herausgegeben wurde. (63)(64)

Abbott erhielt im vergangenen September den ersten Gesundheitsbericht von den Gesundheitsbehörden von Minnesota, und die FDA führte damals Sicherheitsinspektionen durch. In den folgenden Monaten erhielt das Unternehmen auch Gesundheitsberichte aus Ohio und Texas.

Was jedoch alarmierend ist, ist, dass die FDA, obwohl sie damals mehrere Sicherheitsprobleme bemerkte, Abbott nicht davon abhielt, die Formeln herzustellen, bis die Probleme gelöst waren.

Die Bundesbehörde hat es auch versäumt, eine Sicherheitsmitteilung oder einen Rückruf dieser Produkte herauszugeben, was möglicherweise die Kontamination gestoppt hätte, die zu mindestens zwei gemeldeten Todesfällen bei Säuglingen und acht Krankenhauseinweisungen geführt hätte.

Bei der Werksinspektion von Abbott im vergangenen September 2021 stellten Bundesinspektoren die folgenden Sicherheitsverstöße fest: (63)(64)(65)

  • Unhygienische Bedingungen (einschließlich undichte Rohre, Wasser auf dem Boden und Schmutz oder andere Gesundheitsgefahren in einigen Produktionsbereichen)
  • Fehlen von Temperaturkontrollen
  • Einige Mitarbeiter desinfizierten ihre Hände beim Betreten des Produktionsbereichs nicht ordnungsgemäß

Es ist unklar, warum die FDA nicht früher einen Sicherheitsrückruf herausgegeben hatte, wenn man bedenkt, dass die Sicherheitsprobleme zu einer Kontamination von Säuglingsnahrung führen könnten.

Jüngste Ergebnisse bei Inspektionen, die vom 31. Januar bis 18. März 2022 durchgeführt wurden, zeigten, dass in der Fabrik dieselben Sicherheitsbedenken wie im Bericht vom September 2021 festgestellt wurden. (66)

Außerdem fanden sie weitere unhygienische Zustände vor: (66)

  • Schmutz (z. B. Klebeband) und Schmutz auf den Böden des Produktionsbereichs
  • Mehrere Arbeiter desinfizierten ihre Schuhe beim Betreten des Produktionsbereichs nicht ordnungsgemäß
  • Mindestens vier Standorte wurden positiv getestet Cronobacter sakazakii Bakterien

Befürworter der Lebensmittelsicherheit sind wütend darüber, wie die FDA und Abbott diese Sicherheitsprobleme angegangen sind. Aufgrund ihrer Fehler könnte die möglicherweise kontaminierte Formel, die in der Fabrik hergestellt wurde, den Tod der beiden Babys verursacht haben.

Sarah Sorscher vom Center for Science in the Public Interest sagte: (63)(64)

Dies wirft ein wenig mehr Licht darauf, was schief gelaufen ist, aber wir haben immer noch nicht alle Antworten. Abbott und die FDA müssen wirklich mehr tun, um den Ereignissen auf den Grund zu gehen, damit wir den nächsten Ausbruch verhindern können.

Es kann erforderlich sein, zu bewerten, wie Formeln erstellt werden. Experten weisen darauf hin, dass dieses Produkt nicht den gleichen hohen Temperaturen ausgesetzt wird, denen andere Lebensmittel ausgesetzt sind, um potenziell tödliche Bakterien und andere Keime abzutöten.

In Anbetracht der Todesfälle und Krankenhausaufenthalte mehrerer Säuglinge im Zusammenhang mit der möglichen Kontamination muss etwas getan werden, um diese ernsthaften Sicherheitsbedenken auszuräumen.

Sie wollen Antworten, und dass die FDA und Abbott die Grundursache des Problems finden, um sicherzustellen, dass Kontaminationen mit Säuglingsnahrung nicht wieder vorkommen.

Als Antwort versichert Abbott der Öffentlichkeit, dass sie dies sehr ernst nehmen und eng mit der FDA zusammenarbeiten, um Korrekturmaßnahmen umzusetzen. (63)(64)

Obwohl sie nicht bestätigt haben, wie viele Einheiten zurückgerufen wurden, beinhalten die Formelrückrufe Similac , Essen , Und Sie welche (erster Rückruf) und Similac PM 60/40 (zweiter Rückruf).

Welche Formel wird 2021 zurückgerufen?

Able Groupe Baby-Formel-Rückruf

  • Im August 2021 hat die Able Groupe mehrere Produkte von HiPP zurückgerufen, Kopf , Kendamil und Bioland (Lebenswert) importiert aus Europa und verkauft von der Little Bundle-Website. (67)
  • Diese Formeln wurden zurückgerufen, weil sie die FDA-Anforderungen (U.S. Food and Drug Administration) für Pre-Market-Benachrichtigungen nicht erfüllten. (67)
  • Viele haben es auch versäumt, die Mindesteisenwerte einzuhalten oder eine angemessene Kennzeichnung bereitzustellen, um die Eltern vor der möglichen Notwendigkeit von Eisenpräparaten zu warnen. (67)
  • Gemäß der Rückrufempfehlung der FDA kann die regelmäßige Fütterung Ihres Kindes mit einer Formel mit niedrigem Eisengehalt (unter 1 mg Eisen pro 100 Kalorien) zu einer Eisenmangelanämie führen. Dieser Zustand kann irreversible kognitive und/oder funktionelle Entwicklungsergebnisse verursachen. (67)
  • Sie können sich für Fragen oder die Bearbeitung von Rückerstattungen an uns wenden. (67)

Die folgenden Produkte (alle Chargennummern) waren von dem Rückruf betroffen: (67)

  • Holle Bio Bio-Anfangsmilchnahrung (Stadium PRE; 0-6 Monate)
  • Holle Bio Bio-Anfangsmilchnahrung (Stadium 1; 0-6 Monate)
  • Holle Bio Bio-Folgemilchnahrung (Stufe 2; ab 6 Monaten)
  • Holle Bio-Anfangsmilchmilch Ziege (Stadium 1; 0-6 Monate)
  • Holle Bio-Anfangsmilch-Folgemilch Ziege (Stadium 2; ab 6 Monaten)
  • Holle Ziege Bio Kleinkindnahrung (Stadium 3; 10+ Monate)
  • HiPP Anti-Reflux-Milchnahrung (von Geburt an)
  • HiPP Comfort Milchnahrung (ab Geburt)
  • HiPP Dutch Combiotic Infant Milk Formula (Stadium 1; 0-6 Monate)
  • HiPP Dutch Combiotic Folgemilchnahrung (Stufe 2; 6+ Monate)
  • HiPP HA Deutschland Hypoallergen Stufe PRE Kombibiotische Säuglingsmilchnahrung (0-6 Monate)
  • HiPP HA Deutschland Hypoallergene kombiotische Säuglingsmilchnahrung (Stadium 1; 6+ Monate)
  • HiPP HA Deutschland Hypoallergene kombiotische Folgemilchnahrung (Stufe 2; 6+ Monate)
  • HiPP Deutsche Kombinierte Säuglingsmilchnahrung (Stadium 1; 0-6 Monate)
  • HiPP Deutsche kombiotische Folgemilchnahrung (Stadium 2; 6+ Monate)
  • HiPP UK Combiotic First Infant Milk Formula (Stadium 1; 0-6 Monate)
  • HiPP UK Combiotische Folgemilchnahrung (Stadium 2; 6+ Monate)
  • Lebenswert Anfangsmilch Organic Infant Milk Formula (Stage 1; 0-6 months)
  • Lebenswert Anfangsmilch Organic Follow-on Milk Formula (Stage 2; 6+ months)
  • Kendamil Organic First Infant Milk Formula (Stufe 1, ab Geburt)
  • Kendamil Organic Follow on Milk Formula (Stufe 2; 6+ Monate)

Obwohl diese Produkte zurückgerufen wurden, sind sie möglicherweise immer noch sicher für Ihr Baby.

Aufgrund des geringeren Eisengehalts sollten Sie jedoch unbedingt Ihren Kinderarzt konsultieren. Ihr Kind benötigt möglicherweise eine Eisenergänzung, um seinen Ernährungsbedarf zu decken, während es diese Formeln verwendet.

Auch haben nicht alle diese Produkte einen niedrigen Eisengehalt. Aber sie wurden immer noch von der FDA wegen fehlender Pre-Market-Benachrichtigungen zurückgerufen. (67)

Diese zurückgerufenen europäischen Formeln haben einen Eisengehalt, der den FDA-Standards entspricht: (67)

  • HiPP Anti-Reflux Milchnahrung (ab Geburt): 1,06 mg
  • HiPP Dutch Combiotic Follow-on Milk Formula, Phase 2 (6+ Monate): 1,47 mg
  • HiPP HA Deutschland Hypoallergene kombiotische Säuglingsmilchnahrung, Stadium 1 (6+ Monate): 1,01 mg
  • HiPP HA Deutschland Hypoallergene kombiotische Folgemilchnahrung, Stufe 2 (6+ Monate): 1,43 mg
  • HiPP Deutsche kombiotische Folgemilchnahrung, Stufe 2 (6+ Monate): 1,47 mg
  • Holle Bio Bio Folgemilch, Stufe 2 (6+ Monate): 1,18 mg
  • Holle Bio-Anfangsmilch-Folgemilch Ziege, Stufe 2 (6+ Monate): 1,47 mg
  • Holle Goat Stage 3 Organic Toddler Formula, 10+ Monate: 1,52 mg
  • Lebenswert Anfangsmilch Organic Follow-on Milk Formula, Stage 2 (6+ months): 1.43 mg
  • HiPP UK Kombibiotische Folgemilch für Säuglinge, Stufe 2 (6+ Monate): 1,47 mg
  • Kendamil Organic First Infant Milk Formula, Stufe 1 (von Geburt an): 1,10 mg
  • Kendamil Organic Follow on Milk Formula, Phase 2 (6+ Monate): 1,06 mg

Lassen Sie sich aber immer von Ihrem Kinderarzt beraten vor dem Starten oder Wechseln von Formeln, insbesondere wenn sie zurückgerufen wurden.

Entworfen von Nature Recall

  • Im Juni 2021 wurden Babynahrungsprodukte von Designed by Nature (Basisnahrung, Kuhmilch und Ziegenmilch) wegen möglicher Gesundheits- und Sicherheitsrisiken aufgrund falscher Etiketten zurückgerufen. (68)
  • Laut der FDA sind diese Produkte nicht zur Verwendung als Säuglingsnahrung bestimmt, aber die Marke hat dies nicht auf der Verpackung angegeben. (68)
  • Berichten zufolge gab das Unternehmen gegenüber der FDA auch zu, dass es nicht auf das Vorhandensein von testet Cronobacter, ein potenziell gefährliches und tödliches Bakterium, insbesondere für Babys. (68)

Rückruf von SMA Wysoy Infant Formula (UK).

  • Im März 2021 rief Nestle UK SMA Wysoy Infant Formula (28,22 oz) wegen möglicher Kontamination mit blauen Plastikteilen zurück. (69)
  • Diese Verunreinigungen können die Formel unsicher machen und auch eine potenzielle Erstickungsgefahr für Ihr Baby darstellen. (69)

Im Folgenden sind die betroffenen Chargencodes mit den entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatumscodes aufgeführt: (69)

  • 923357651Z, 20. August 2021
  • 025057652Z, 15. Oktober 2021
  • 000957651Z, 8. Januar 2022
  • 015757651Z, 5. Juni 2022
  • 024957651Z, 5. September 2022
  • 025057652Z, 6. September 2022
  • 025057651Z, 6. September 2022
  • 025157651Z, 7. September 2022

Formel-Rückruf 2019

Kirkland Signature Brand von Costco, Non-GMO-Formel für laktoseempfindliche Babys (Kanada) Recall

  • Im Oktober 2019 hat Costco Wholesale Canada Ltd. diese Formel für möglich zurückgerufen Cronobacter spp. Kontamination. (70)

Der Rückruf betraf die folgenden Chargencodes: (70)

  • (1,36 kg) Verwendbar bis 2020 Nr. 05 T05DVBV
  • (2er Pack, 2 x 1,36 kg) EXP 2020 NO 05 T05DVBV

Calcilo XD-Formel-Rückruf

  • Im September 2019 riefen Abbott Laboratories Calcilo XD-Pulverdosen (13,2 oz) wegen Inkonsistenzen im Aroma oder in der Farbe zurück. (71)
  • Betroffen war nur die Charge mit der Chargennummer 79696K80. (71)

Wird Similac Formula zurückgerufen?

Similac TummiCare One Säuglingsanfangsnahrung (Philippinen) Rückruf

  • Im August 2019 riefen Abbott Laboratories diese Formel auf den Philippinen aufgrund von Unterschieden in den Anweisungen auf dem Etikett und in der Größe des Zubereitungslöffels zurück. (72)
  • Das Produkt ist sicher zu konsumieren. Aber die falsche Zubereitung mit dem Löffel (im Lieferumfang enthalten) versorgt Ihr Baby möglicherweise nicht mit genügend Nährstoffen, um ein normales Wachstum zu unterstützen. (72)
  • Es betraf nur Charge Nr. 03518QU (Herstellungsdatum März 2019 und Ablaufdatum März 2022) (72)

Rückruf von Parent's Choice Advantage Säuglingsnahrung

  • Im Juni 2019 rief Perrigo Company plc diese Formel (35-Unzen-Behälter) wegen möglicher Kontamination mit metallischen Fremdstoffen zurück.(73)
  • Nur eine Charge (Chargencode C26EVFV mit einem Verbrauchsdatum vom 26. Februar 2021) war betroffen.(73)

Enfamil Powder Formula Manipulation (2019)

Im Juni 2019 kaufte Ashley Frydrych zwei Container einer Enfamil baby formula in Tampa Bay, Florida. (74)(75)

Sie bemerkte, dass einer der Behälter einen seltsamen Inhalt hatte. Es sah nicht aus oder roch nicht wie die Formel, die sie regelmäßig für ihr Baby kaufte. (74)(75)

Zuerst dachte sie, dass die Namensmarke die Formulierung geändert hatte. Also benutzten sie es, um an diesem Abend die Flasche ihres Babys vorzubereiten. Aber das Kind weigerte sich, davon zu trinken. (74)

Immer noch nicht erkennend, dass etwas mit der Formel nicht stimmte, dachte Frydrych, dass ihr Sohn nur satt war oder Bauchschmerzen hatte. (74)

Sie bereitete am nächsten Morgen eine neue Ladung Milchnahrung zu, aber ihr Mann bemerkte, dass sich der Inhalt sofort trennte, als sie eine frische Flasche zubereiteten. Der pulverförmige Inhalt setzte sich ab, während das Wasser oben war. (74)(75)

Als sie die Wanne überprüften, stellten sie überrascht fest, dass der Inhalt eher nach Mehl als nach Babynahrung aussah und roch. (74)

Frydrychs Mann probierte es und bestätigte, dass es Mehl war. (74)(75)

Sie meldete die Angelegenheit sofort Publix, wo sie die Formel kaufte. Sie handelten schnell und überprüften die verbleibenden Wannen auf Anzeichen von Manipulation. (74)

Frydrych forderte Enfamil auf, ihre Verpackung zu ändern, um ähnliche Vorfälle in Zukunft zu vermeiden. (74)

Als Antwort darauf versicherte Enfamil den Kunden, dass sie aufgrund ihrer langen Qualitätsgeschichte von der Sicherheit ihrer Produkte überzeugt sind. (74)

Nach Durchführung separater Untersuchungen versicherten Enfamil und Publix den Kunden, dass es sich um einen Einzelfall handele. Sie haben keinen Rückruf auf die Formel herausgegeben. (74)(75)

Formel-Rückruf 2018

Bebe Mandeln Stufe 2 (Bio) Rückruf

  • Im November 2018 rief La Mandorle dieses Produkt wegen möglicher Kontamination mit zurück Cronobacter sakazakii, ein tödliches Bakterium. (76)
  • Der Rückruf betraf nur die Chargennummer 100762029 (Verfallsdatum 13.10.2019). (76)

Milupa Aptamil 1 Pronutra (Rückruf aus dem Geschäft in Slowenien)

  • Im August 2018 rief der Einzelhändler Mueller Drogerija diese Danone-Formel in Slowenien zurück, nachdem ein Kunde einige tote Insekten in einer Packung gefunden hatte. (77)
  • Der Rückruf betraf die 28,22-oz-Packung mit der Chargennummer 100762029 (Verfallsdatum 13.10.2019). (77)

Dumex Mamil Gold (Schritt 1) ​​Säuglingsmilchnahrung (Singapur) Rückruf

  • Im August 2018 rief Dumex diese Formel (30 oz) wegen möglicher Kontamination mit zurück Cronobacter sakazakii . (78)
  • Betroffen war die Chargennummer 09117R1 (Verfallsdatum 9.11.2019). (78)

Enfamil-Formeln (CVS Store Recall)

Im Jahr 2018 entfernte CVS vorübergehend alle Enfamil-Formeln aus Geschäften in den USA, nachdem eine Mutter, Alison Denning, Berichten zufolge einen manipulierten Behälter von einem CVS-Standort in Oldsmar, Florida, gekauft hatte. (79)(80)

Denning erklärte, dass das Schutzsiegel intakt aussah, das innere Siegel jedoch gebrochen war. Anstelle von Formel sah der Inhalt aus wie Mehl. (79)(80)

Um sicher zu gehen, kaufte sie eine andere Formel und verglich die Inhaltsstoffe. (81)

Sie erklärte, dass die zweite Formel leicht gelblich aussah, schwieriger zu verpacken war und etwas körnig aussah. Es bestätigte ihren Verdacht, dass der erste Behälter keine Babynahrung war.(75)

Also hat sie das Problem dem Laden gemeldet. Sie boten ihr eine Rückerstattung an, aber Denning meldete das Sicherheitsproblem auch Enfamil. Mead Johnson (Hersteller von Enfamil) schickte ihr einen Versandkarton, damit sie das Produkt testen konnten. (81)

CVS Pharmacy hat alle Enfamil-Formeln zurückgerufen und die restlichen Bestände aus den Regalen genommen, noch bevor Mead Johnson die möglicherweise manipulierte Formel getestet hat. (80)

Nach ihren jeweiligen Ermittlungen erklärten Mead Johnson und CVS den Vorfall zu einem Einzelfall. (80)

Enfamil erinnerte sich nicht an die Formel. Das Unternehmen ermutigt jedoch alle, das Aussehen der Verpackung zu überprüfen, bevor sie eines ihrer Produkte kaufen. Das Unternehmen erklärte, dass selbst geringfügige Unterschiede in der Verpackung ein Sicherheits- oder Manipulationsproblem verbergen können. (82)

Sie versicherten ihren Kunden auch, dass ihre Produkte sicher sind, und begrüßen Anrufe bei ihrer Hotline (1-800-BABY123) von jedem, der glaubt, dass ihre Formel manipuliert worden sein könnte. (82)

Enfamil AR (Mögliche Produktmanipulation)

Im Jahr 2018 kaufte Chelsea Bellinger aus Buckeye, Arizona, eine möglicherweise manipulierte Formel. Sie bekam eine Enfamil AR-Formel von einem Walmart-Standort in Arizona. (81)

Laut Bellinger hat ihr Mann mehrere Milchflaschen vorbereitet und sie vor dem Schlafengehen in den Kühlschrank gestellt.

Später bemerkte sie, dass sich das Pulver am Boden der Flaschen absetzte. (81)

Sie dachte, dass ihr Mann diese Flaschen beim Zubereiten nicht richtig geschüttelt hat. Aber nachdem sie die Flaschen geschüttelt hatte, war sie überrascht, als sich das Pulver immer noch nicht auflöste. (81)

Sie hat sogar die Babyflaschen erhitzt, aber festgestellt, dass die Konsistenz nicht richtig aussah. Sie sah, dass sich am Boden klumpige Feststoffe gebildet hatten. Sie schüttete schnell alles in die Spüle. (81)

Als sie das Pulver im Behälter überprüfte, stellte sie fest, dass die Konsistenz und Farbe des Produkts von der Formel abwich, die sie normalerweise kauft. Sie war sich jedoch nicht sicher, welches Material verwendet wurde, um die Formel zu ersetzen. (81)

Sie meldete das Problem Walmart. (81)

Das Unternehmen führte eine interne Überprüfung durch und erklärte es später zu einem Einzelfall. (81)

Weder Walmart noch die Marke haben einen Rückruf der Formel herausgegeben, aber Enfamil ermutigt Kunden, die Verpackung jedes Produkts, das sie kaufen, auf Anzeichen von Manipulation zu überprüfen. (81)

Formel-Rückruf 2017

Rückruf von Lactalis Nutrition Health (LNS).

  • Im Dezember 2017 rief Lactalis Nutrition Santé (LNS) Produkte von Picot AR, Milumel, Celia und Taranis wegen möglicher Kontamination mit zurück Salmonellen-Agona . (83)
  • Die möglicherweise kontaminierten Präparate können Magen-Darm-Probleme, Erbrechen, Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Durchfall, Fieber und Bauchkrämpfe verursachen. (83)
  • Die Rezepturen hatten ein Herstellungsdatum ab dem 15. Februar 2017. (83)

Gerber Good Start Soja-Formel (Mögliche Manipulation)

  • Im Mai 2017 wurde ein zwei Monate altes Baby in ein Krankenhaus in Arizona gebracht, nachdem es a Gerber Good Start Soja-Formel, von der angenommen wurde, dass sie manipuliert wurde. (84)
  • Die Polizei verhaftete Jennifer LaPlante wegen des Vorfalls. Berichten zufolge ersetzte sie den Inhalt durch eine Mischung aus Backmehl, Reisflocken und Zucker, bevor sie die Behälter gegen eine Rückerstattung in den Laden zurückbrachte. (84)
  • Gerber gab keinen Rückruf heraus, da es sich um einen Einzelfall handelte. (84)

Formel-Rückruf 2016

Rückruf von Sammy’s Milk Babynahrung

  • Im September 2016 hat die FDA diese Formel von Graceleigh, Inc. zurückgerufen, weil sie die Vorschriften für Säuglingsnahrung nicht erfüllt. (85)
  • Das Produkt entspricht nicht dem Mindestgehalt an Eisen und ist nicht darauf getestet Cronobacter , ein tödliches Erreger. (85)

Formel-Rückruf 2011

Enfamil Newborn (Ladenrückruf)

Im Jahr 2011 riefen die Geschäfte Supervalu, Walgreen Co, Kroger und Wal-Mart Enfamil Newborn wegen Berichten zurück, dass es eine seltene bakterielle Infektion verursachen kann. (86)

Berichten zufolge starb ein 10 Tage alter Säugling in Missouri, Avery Cornett, nachdem er Enfamil Premium Newborn (Chargennummer ZP1K7G) getrunken hatte. Erste Untersuchungen deuteten darauf hin, dass Cronobacter sakazakii, ein tödliches Bakterium, sie verursachte. (86)

Inmitten der Gegenreaktion wütender Eltern versicherte Mead Johnson den Kunden, dass ihre Formeln sicher sind. (87)

Ein weiteres Kind starb und zwei weitere wurden krank, erholten sich aber während der Untersuchung. Wütende Eltern riefen zum Boykott auf und die Verkaufszahlen brachen ein. (86)(87)

Die Einzelhändler haben Enfamil Premium Newborn-Produkte schnell zurückgerufen oder vorsorglich aus ihren Regalen genommen . (86)(87)

Zahlreiche Tests, die von der CDC (Centers for Disease Control and Prevention) und der FDA durchgeführt wurden, zeigten, dass ungeöffnete Dosen des Produkts negativ auf den tödlichen Erreger getestet wurden.

Die beiden Regierungsbehörden gaben eine gemeinsame Erklärung ab, in der sie die Produkte für sicher erklärten. Sie räumten Mead Johnson Nutrition Co.

Sie enthüllten auch, dass Cronobacter in den folgenden Proben gefunden wurde: (86)

  • Ein offener Behälter mit Babynahrung
  • Eine offene Flasche Wasser, die zur Zubereitung der Formel verwendet wird
  • Zubereitete Säuglingsnahrung

Da die versiegelten, ungeöffneten Formulierungen des Herstellers negativ auf den tödlichen Erreger getestet wurden, konnten die Behörden nicht feststellen, wie die Kontamination erfolgte. Aber sie kamen zu dem Schluss, dass es irgendwann nach dem Öffnen der Container passiert sein muss. (86)

Trotz der separaten Vorfälle mit derselben Formel erklärten die FDA und die CDC, dass es keine Beweise dafür gibt, dass sie verwandt sind. (86)

Weder Mead Johnson noch die FDA haben wegen des Problems einen Produktrückruf herausgegeben. (86)

Aber die FDA, CDC und Mead Johnson erinnern Eltern daran, sichere Praktiken bei der Zubereitung oder Lagerung von Babynahrung zu befolgen, um eine mögliche Kontamination zu vermeiden. (86)(87)

Formel-Rückruf 2010

Rückruf von Similac-Säuglingsnahrung in Pulverform

  • Im September 2010 rief Abbott Laboratories Inc. pulverförmige Babynahrung aufgrund der Möglichkeit einer Kontamination durch kleine gewöhnliche Käfer (Larven, ausgewachsene Erwachsene oder Insektenteile) zurück. (88)
  • Das Problem wurde während einer Qualitätsprüfung entdeckt. (88)
  • Die betroffenen Produkte wurden in einem Werk in Sturgis, Michigan, hergestellt. (88)
  • Es betraf über 5 Millionen Behälter mit Similac-Säuglingsnahrung. (89)

Dieser Rückruf für Säuglingsnahrung umfasste diese Similac-Produkte: (89)(90)

  • Similac Advance Pulver DHA/AHA
  • Similac Advance Early Shield-Pulver
  • Similac Advance Sensitive Pulver DHA/AHA
  • Similac Advance LCP mit Eisenpulver
  • Similac Isomil Advance Sojapulver
  • Similac Go & Grow Milchpulver
  • Similac Go & Grow Sojamilchpulver
  • Similac Go & Grow Milk Early Shield-Pulver
  • Similac Bio-Pulver
  • Similac Sensitive R.S. Pulver
  • Similac Sensitive mit Eisenpulver
  • Similac Sensitive Early Shield Pulver
  • Similac Isomil Advance Soja-/Eisenpulver

Laut der FDA-Rückrufmitteilung kann die Einnahme des Käfers Darmbeschwerden verursachen oder Ihr Kind könnte sich weigern zu essen. Aber es stellt kein ernsthaftes Gesundheitsrisiko einer Lebensmittelvergiftung dar. (89)

Der freiwillige Rückruf umfasste bis zu 5 Millionen Einheiten von Similac-Pulver-Säuglingsnahrung, die in den USA, Puerto Rico, Guam und einigen karibischen Ländern verkauft wurden. (89)(90)

Flüssige Formeln waren in diesem Rückruf nicht enthalten. (90)

Nach dem Testen der zurückgerufenen Produkte versicherte Abbott Laboratories Inc. den Kunden, dass über 99,8 % der Produkte negativ auf Käferkontamination waren. (91)(92)

Formel-Rückruf 2007

Similac Special Care Fertignahrung für Frühgeborene mit Eisen

  • Im Mai 2007 rief Abbott Laboratories Inc. Similac Special Care Ready-to-Feed Frühgeborenennahrung mit Eisen (2-oz-Flaschen) zurück, weil sie einen niedrigeren Eisengehalt hatte als auf dem Etikett angegeben. (93)
  • Laut der Empfehlung der FDA können Frühgeborene, die mit dieser Formel gefüttert werden, ein höheres Risiko haben, eine Eisenmangelanämie zu entwickeln. Es wurden jedoch keine ernsthaften medizinischen Beschwerden bezüglich dieses Rückrufs gemeldet. (93)

Formel-Rückruf 2006

Rückruf von Similac Liquid Ready-to-Drink-Formel

  • Im September 2006 rief Abbott Nutrition trinkfertige Formulierungen von Similac Advance With Iron und Similac Alimentum wegen eines Herstellungsfehlers zurück, der ihren Vitamin-C-Gehalt verringern könnte. (94)
  • Diesen Flaschen fehlte eine spezielle Schicht, die die Luft draußen hält. Luft reagiert mit der Formel und verursacht mit der Zeit eine Abnahme des Vitamin C. (94)
  • Obwohl es kein unmittelbares Gesundheitsrisiko darstellt, kann es bei Babys, die nicht genug Vitamin C erhalten, zu einem Mangel kommen. Zu den Symptomen können Reizbarkeit mit allgemeiner Zärtlichkeit gehören. (94)

Zu den betroffenen Produkten gehören:

  • Similac Advance With Iron: Lot 401895V, Verbrauchsdatum 1. Mai 2007
  • Similac Alimentum trinkfertige Formulierungen: Chargencodes 40177RH und 40172RH, Verbrauchsdatum 1. November 2007
  • Similac Advance Hospital Discharge Kits, Chargennummer 41699D5

Hat Enfamil einen Rückruf?

Enfamil Gentlease Recall 2006

Im Jahr 2006 wurde pulverisierte Säuglingsnahrung von Gentlease (Chargennummer BMJ19, Mindesthaltbarkeitsdatum vom 1. Juli 2007) aufgrund einer möglichen Kontamination mit Metallpartikeln zurückgerufen. Die betroffenen Produkte können Metallteile mit einer Größe von bis zu 2,7 mm enthalten. (95)

Laut der Empfehlung können die Metallpartikel in dem seltenen Fall, dass Ihr Baby die Formel einatmet und es in seine Lungen gelangt, ernsthafte Risiken für seine Atemwege und seinen Rachen verursachen. (95)

Verletzungssymptome treten wahrscheinlich innerhalb von vier Stunden auf und können Folgendes umfassen: (95)

  • Husten
  • Atembeschwerden
  • Schluckbeschwerden

Laut Mead Johnson wurden seit dem 16. Dezember 2005 rund 41.464 Dosen (Chargennummer BMJ19) an Einzelhandelsgeschäfte in den USA verteilt. (95)

Glücklicherweise wurden im Zusammenhang mit diesem Rückruf keine Krankheiten oder gesundheitlichen Vorfälle gemeldet. (95)

Formel-Rückruf 2005

Similac Advance mit Rückruf von Eisenformelpulver

  • Im Februar 2005 riefen Abbott Laboratories Similac Advance with Iron Formula Powder (12,9-oz-Dosen) wegen möglicher Kontamination mit PVC-Kunststoffpartikeln (Polyvinylchlorid) zurück. (93)
  • Diese Verunreinigung wurde einem Herstellungsproblem zugeschrieben. (93)
  • Es wurden keine ernsthaften Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit diesem Rückruf gemeldet. (93)

Formel-Rückruf 2003

Mead Johnson EnfaCare LIPIL-Rückruf

  • Im Februar 2003 rief Mead Johnson EnfaCare LIPIL für möglich zurück Enterobacter sakazakii Kontamination. (96)
  • Es betraf 505 Fälle von Produkten, die im Dezember 2002 an Einzelhandelsgeschäfte, Krankenhäuser und WIC-Kliniken (Women, Infants and Children Program) in den USA vertrieben wurden.
  • Betroffene Produkte stammten vom Chargencode BME01 mit dem Verfallsdatumscode 1JAN04. Es waren keine anderen Chargen oder Produkte von diesem Rückruf betroffen. (96)

Laut dem Rückrufhinweis kann der tödliche Erreger bei Neugeborenen, insbesondere Frühgeborenen und Säuglingen mit geschwächtem Immunsystem, die folgenden Zustände verursachen: (96)

  • Meningitis (Entzündung der Hirnhaut)
  • Sepsis (Bakterien im Blut)
  • Nekrotisierende Enterokolitis (eine schwere Darminfektion)

Dieser Rückruf alarmierte viele Eltern, da das Produkt speziell für Frühgeborene oder Neugeborene mit besonderen Ernährungsbedürfnissen entwickelt wurde. (96)

Enfamil Nutramigen Recall (2001)

  • Im Jahr 2001 rief Mead Johnson Nutritionals gebrauchsfertige Flüssig- und Pulverformeln von Enfamil Nutramigen aufgrund falscher Zubereitungsanweisungen auf Spanisch zurück. (97)
  • Von diesem Rückruf waren bis zu 4,6 Millionen Dosen betroffen. (97)

Laut dem Ratgeber kann die Befolgung dieser falschen Anweisungen zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen. (97)(98)

Der wiederholte Verzehr der falsch zubereiteten Formel über mehrere Tage kann zu Folgendem führen: (97)(98)

  • Herzrhythmusstörung
  • Krampfanfälle
  • Möglicherweise sogar der Tod

Babys, die in heißen Klimazonen leben oder bereits krank sind (mit anderen Erkrankungen), haben möglicherweise ein größeres Risiko, potenziell tödliche Komplikationen zu erleiden. (98)

Diese Formel wurde in den USA, Puerto Rico, Guam und der Dominikanischen Republik vertrieben. (98)

Zu den betroffenen Produkten gehören 3,7 Millionen Dosen Pulvernahrung (16 oz) mit den folgenden Chargencodes: (97)

  • BHC43
  • BHC44
  • BJC45
  • BJC46
  • BJC47
  • BJC48
  • BKC49
  • BKC50
  • BLC51
  • BLC52
  • BLC53
  • BMC54
  • BMC55
  • BMC56
  • BAM57
  • BAM58
  • BBM59
  • BBM60
  • BBM61
  • BCM62
  • BCM63
  • BCM64
  • BDM65
  • BDM66
  • BEM67
  • BEM68
  • BEM69
  • BEM70
  • BEM71
  • BEM72
  • BFM73
  • BFM74

Der Rückruf betraf auch 930.000 Dosen der gebrauchsfertigen Version (32 oz) mit diesen Chargencodes: (97)

  • MBM90
  • MBM91
  • MCM92
  • MCM93
  • MCM94
  • MDM95
  • MDM96
  • MEM97
  • MFM00
  • MFM01

Mancherorts durften die Einzelhändler die Rezeptur weiterverkaufen. Aber sie wurden angewiesen, die richtigen Zubereitungsanweisungen auf der Verpackung anzubringen, damit die Kunden sie sehen konnten. (98)

Häufig gestellte Fragen

Gibt es einen Rückruf für Enfamil Baby Formula 2021?

Nein. Im Jahr 2021 gab es keinen Rückruf von Enfamil-Babynahrung. In den Vorjahren gab es jedoch mehrere:

  • Enfamil Gentlease im Jahr 2006 für Metallverunreinigungen (95)
  • Enfamil EnfaCare LIPIL im Jahr 2004 für Kontamination mit Enterobacter sakazakii (96)
  • Enfamil Nutramigen im Jahr 2001 wegen potenziell gefährlicher Etikettenfehler (97)(98)

Gibt es einen Babynahrungsrückruf 2021?

Es gab mehrere Rückruf von Babynahrung im Jahr 2021:

  • Parent's Choice Rice Baby Cereal wurde am 8. Oktober 2021 zurückgerufen, weil es einen Gehalt an anorganischem Arsen hatte, der über den staatlichen Standards lag. (99)
  • Buchennuss-Einzelkorn-Reisgetreide wurde am 8. Juni 2021 auch wegen hoher Arsengehalte zurückgerufen. (100)
  • Peppa Pig Chocolate Chip Cookies Gable Box wurde am 20. Mai 2021 wegen nicht deklariertem Eigehalt (Allergen) zurückgerufen. (101)

Ist Babynahrung in den USA reguliert?

Babynahrung ist Nahrung, die oft als einzige Nahrungsquelle für Säuglinge verwendet wird. Daher verlangt die FDA von den Herstellern, bestimmte Standards zu erfüllen, einschließlich Mindestmengen für 29 Nährstoffe. (100)

Aber die FDA muss diese Formulierungen nicht genehmigen, bevor sie vermarktet werden können. Dennoch kann die FDA Formeln und Babynahrung zurückrufen, die diese Standards nicht erfüllen. (102)

Warum werden Formeln zurückgerufen?

Formeln werden zurückgerufen, wenn sie die FDA-Standards nicht erfüllen. (102)

Aber viele Rückrufe betrafen auch Verunreinigungen oder Herstellungsfehler.

Was tun, wenn die Nahrung oder Formel Ihres Babys zurückgerufen wurde?

Gehen Sie nach jeder Formel- oder Lebensmittelrückruf- und Sicherheitswarnung wie folgt vor:

  • Überprüfen Sie den Produktnamen, die Chargennummer, den Chargencode und das Verfall- oder Verbrauchsdatum.
  • Wenn es Teil des Rückrufs ist, hören Sie sofort auf, es Ihrem Kind zu geben. Wenden Sie sich für den Rückerstattungs- oder Ersatzprozess an das Geschäft oder den Hersteller.
  • Wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt, wenn Ihr Baby Anzeichen von Magenverstimmung oder anderen medizinischen Problemen durch das Trinken des zurückgerufenen Produkts zeigt.

Verweise

(1) https://www.similacrecall.com/us/en/home.html

(2) https://nutricia.com.au/paediatrics/wp-content/uploads/sites/6/2022/04/NSW-Health-Fact-Sheet-Cronobacter-detection-KetoCal3-1-factsheet-FINAL-29Apr2022 .pdf

(3) https://www.fda.gov/news-events/press-announcements/fda-warns-consumers-not-use-certain-powdered-infant-formula-produced-abbott-nutritions-facility

(4) https://www.fda.gov/safety/recalls-market-withdrawals-safety-alerts/moor-herbs-recalls-angel-formula-infant-formula-because-possible-health-risk

(5) https://news.bloomberglaw.com/health-law-and-business/fda-food-safety-chief-yiannas-resigns-after-formula-recall-1

(6) https://nypost.com/2023/01/23/justice-department-investigates-abbott-baby-formula-plant/

(7) https://www.cnbc.com/2022/12/01/reckitt-expects-us-infant-formula-shortage-until-spring.html

(8) https://edition.cnn.com/2022/07/09/health/abbott-formula-plant-reopens/index.html

(9) https://www.reuters.com/world/us/fda-allow-global-baby-formula-makers-sell-us-past-shortages-2022-07-06/

(10) https://www.independent.co.uk/news/world/americas/baby-formula-death-fda-investigation-abbott-latest-b2107345.html

(11) https://www.whitehouse.gov/briefing-room/statements-releases/2022/06/22/president-biden-announces-tenth-operation-fly-formula-mission/

(12) https://www.abbott.com/corpnewsroom/nutrition-health-and-wellness/abbott-update-on-powder-formula-recall.html

(13) https://abc7.com/baby-formula-shipment-los-angeles-operation-fly/11955694/

(14) https://www.wnky.com/operation-fly-formula-carries-44000-pounds-of-formula-to-louisville/

(15) https://www.msn.com/en-us/news/us/19-million-bottles-worth-of-baby-formula-set-to-arrive-next-month/ar-AAYCmd6

(16) https://www.thestar.com/local-burlington/news/2022/06/19/do-not-consume-recalled-baby-formula-sold-by-mistake-by-shoppers-drug-mart -auslösende-neue-warnung-an-eltern-und-käufer-vor-potenzieller-salmonellenvergiftung.html

(17) https://efoodalert.com/2022/06/08/nine-baby-deaths-reported-to-fda-during-abbott-nutrition-investigation/

Newton Minibett

(18) https://www.fox13news.com/news/abbotts-baby-formula-plant-reopens-how-long-before-parents-see-more-supply

(19) https://www.fox5ny.com/news/baby-formula-shortage-out-of-stock-rates

(20) https://www.theguardian.com/australia-news/2022/may/29/australian-company-to-ship-baby-formula-to-shortage-hit-us

(21) https://www.businessinsider.com/baby-formula-shortage-us-operation-fly-formula-royal-family-2022-5

(22) https://www.cnn.com/2022/05/18/health/memphis-children-hospitalized-formula-shortage/index.html

(23) https://www.cnn.com/2022/05/22/politics/baby-formula-us-military-aircraft/index.html

(24) https://www.ajc.com/news/atlanta-news/some-children-hospitalized-in-georgia-due-to-baby-formula-shortage/Y3VOBHUA4BFSPCOXZLV2C4NLLU/

(25) https://www.tmj4.com/news/i-team/babies-hospitalized-at-childrens-wisconsin-during-formula-shortage

(26) https://www.npr.org/2022/05/18/1099937734/biden-invokes-defense-production-act-for-baby-formula-shortage

(27) https://apnews.com/article/biden-health-indianapolis-00f39fd46778ecdd543c22f3630d79ba

(28) https://www.whitehouse.gov/briefing-room/statements-releases/2022/05/12/fact-sheet-president-biden-announces-additional-steps-to-address-infant-formula-shortage /

(29) https://www.fox13news.com/news/nestle-flies-baby-formula-us-shortage

(30) https://www.reuters.com/business/retail-consumer/exclusive-french-baby-formula-maker-danone-sharply-ramps-up-us-shipments-2022-05-20/

(31) https://www.cbsnews.com/news/baby-formula-shortage-house-passes-bills/

(32) https://www.washingtonpost.com/politics/2022/05/19/republicans-baby-formula/

(33) https://www.nytimes.com/2022/05/19/health/baby-formula-fda-robert-califf.html

(34) https://apnews.com/article/biden-covid-politics-science-e4aef87dfb74039f1612ca5279e85227

(35) https://www.reuters.com/markets/europe/shortage-persists-reckitt-tightens-grip-us-baby-formula-market-2022-05-27/

(36) https://www.afdo.org/wp-content/uploads/2022/04/FDA-Letter-FINAL.pdf

(37) https://www.cnn.com/2022/05/16/health/abbott-formula-shortage/index.html

(38) https://www.fda.gov/news-events/press-announcements/fda-provides-new-updates-activities-mitigate-infant-formula-supply-challenges-abbott-nutrition

(39) https://www.washingtonpost.com/opinions/2022/05/21/abbott-ceo-robert-ford-formula-elevil/

(40) https://www.foodsafetynews.com/2022/05/infant-formula-producer-says-it-will-reopen-manufacturing-facility-if-court-oks-consent-decree/

(41) https://www.theguardian.com/environment/2022/may/20/abbott-baby-formula-shareholder-profits

(42) https://www.newsweek.com/nancy-pelosi-opens-door-criminal-charges-over-baby-formula-shortage-1707575

(43) https://www.cbsnews.com/news/baby-formula-shortage-2022-states/

(44) https://thenevadaindependent.com/article/nevada-among-hardest-hit-by-baby-formula-shortage-parents-count-on-community

(45) https://www.cnbc.com/2022/05/18/baby-formula-shortage-is-bring-out-scammers-ftc-warns.html

(46) https://www.cnet.com/health/parenting/baby-formula-shortage-we-know-exactly-whats-causing-it-and-it-isnt-inflation/

(47) https://www.fda.gov/regulatory-information/search-fda-guidance-documents/guidance-industry-infant-formula-enforcement-discretion-policy

(48) https://www.wsj.com/articles/fda-seizing-seizes-baby-formula-crisis-shortage-europe-abbott-nutrition-hipp-holle-kendamil-infant-producers-11653248212?mod=hp_opin_pos_6

(49) https://healthychildren.org/English/tips-tools/ask-the-pediatrician/Pages/Are-there-shortages-of-infant-formula-due-to-COVID-19.aspx

(50) https://wwmt.com/news/local/recommended-of-babies-cows-milk-dropped-6-months-amid-formula-shortage-baby-sturgis-abbott-fda-aap-american-academy -Pädiatrie

(51) https://www.businessinsider.com/harmful-homemade-baby-formula-recipes-viral-social-media-2022-5

(52) https://www.bloomberg.com/news/articles/2022-05-21/dangerous-diy-baby-formula-recipes-go-viral-as-parents-get-desperate

(53) https://www.factcheck.org/2022/05/post-misleadingly-blames-shipments-to-ukraine-for-baby-formula-shortage-in-u-s/

(54) https://www.wtvr.com/news/local-news/baby-formula-shortage-virginia-moms

(55) https://www.cbsnews.com/news/baby-formula-shortage-2022-states/

(56) https://www.fda.gov/food/outbreaks-foodborne-illness/fda-investigation-cronobacter-infections-powdered-infant-formula-february-2022

(57) https://www.cbsnews.com/chicago/news/abbott-to-resume-production-of-baby-formula-at-sturgis-michigan-plant-after-recall/

(58) https://abbott.mediaroom.com/2022-04-29-Abbott-to-Release-Metabolic-Nutrition-Formulas

(59) https://delauro.house.gov/media-center/press-releases/icymi-delauro-shares-whistleblower-report-contaminated-infant-formula

(60) https://www.cnn.com/2022/04/28/health/baby-formula-whistleblower/index.html

(61) https://www.businessinsider.com/whistleblower-told-fda-infant-formula-plant-before-2-babies-died-2022-4

(62) https://www.abbott.com/corpnewsroom/nutrition-health-and-wellness/abbott-statement-on-complaint-by-former-employee.html

(63) https://abcnews.go.com/Health/wireStory/fda-details-problems-plant-recalled-baby-formula-83608810

(64) https://www.usnews.com/news/business/articles/2022-03-22/fda-details-problems-at-plant-behind-recalled-baby-formula

(65) https://www.fda.gov/food/outbreaks-foodborne-illness/fda-investigation-cronobacter-infections-powdered-infant-formula-february-2022

(66) https://www.fda.gov/media/157073/download

(67) https://www.fda.gov/safety/recalls-market-withdrawals-safety-alerts/able-groupe-recalling-products-labeled-infant-formula-formulas-have-insufficient-iron-levels

(68) https://www.fda.gov/safety/recalls-market-withdrawals-safety-alerts/designed-nature-voluntarily-recalls-goats-milk-cows-milk-and-base-milk-formulas-due -mögliche-Gesundheit

(69) https://www.food.gov.uk/news-alerts/alert/fsa-prin-19-2021-update-1

(70) https://healthycanadians.gc.ca/recall-alert-rappel-avis/inspection/2019/71427r-eng.php

(71) https://www.fda.gov/safety/recalls-market-withdrawals-safety-alerts/abbott-laboratories-recalls-calcilo-xdr-infant-formula

(72) https://www.fda.gov.ph/fda-advisory-no-2019-238-voluntary-recall-of-similac-tummicare-one-infant-formula-820-grams-with-batch-no -03518qu/

(73) https://investor.perrigo.com/2019-06-21-PERRIGO-ISSUES-VOLUNTARY-RECALL-FOR-PARENTS-CHOICE-ADVANTAGE-INFANT-FORMULA-MILK-BASED-POWDER-WITH-IRON

(74) https://www.abcactionnews.com/news/region-hillsborough/local-mom-finds-baby-formula-replaced-with-a-flour-like-substance-for-second-time-in-a -Jahr

(75) https://www.wnct.com/news/national/tampa-mom-says-she-bought-bad-baby-formula-at-publix-fda-now-investigating/

(76) https://www.tellerreport.com/life/–recall-of-la-mandorle-infant-formula-infected-with-bacteria-.B1xg6Gp-aQ.html

(77) https://www.foodsafetynews.com/2018/08/company-governments-investigate-contaminated-infant-formula-powder/

(78) https://www.channelnewsasia.com/singapore/recall-of-dumex-mamil-gold-infant-milk-formula-ava-804776

(79) https://www.abcactionnews.com/news/region-hillsborough/local-mom-finds-baby-formula-replaced-with-a-flour-like-substance-for-second-time-in-a -Jahr

(80) https://www.usatoday.com/story/money/nation-now/2018/08/30/cvs-pulls-enfamil-powdered-baby-formula/1145698002/

(81) https://www.ksbw.com/article/cvs-pulls-popular-baby-formula-from-shelves-pending-internal-review/22873555

(82) https://www.newschannel5.com/news/national/cvs-pulls-powered-enfamil-baby-formula-off-shelfs-nationwide

(83) https://www.lactalis.fr/wp-content/uploads/2017/12/CP_Lactalis-new-recall-on-infant-and-nutritional-products_21122017_ENG-1.pdf

(84) https://www.dailymail.co.uk/news/article-4508364/Arizona-mom-accused-contaminating-baby-formula.html

(85) https://www.fda.gov/food/alerts-advisories-safety-information/fda-investigates-sammys-milk-baby-food-infant-formula-improper-manufacturing-safety-concerns

(86) https://www.reuters.com/article/us-meadjohnson-idUSTRE7BL17R20111231

(87) https://www.nytimes.com/2011/12/23/business/walmart-removes-enfamil-formula-after-boy-dies.html

(88) https://www.reuters.com/article/us-abbott-idUSTRE68L4ZI20100922

(89) https://buffalonews.com/news/similac-recalls-powdered-formula/article_a7d6e134-56bc-56c7-b29d-11edd4093b1e.html

(90) https://www.csmonitor.com/Business/2010/0927/Similac-recall-Abbott-updates-baby-formula-recall-list

(91) https://www.wsj.com/articles/SB10001424052748703860104575508041218246932

(92) http://media.cleveland.com/business_impact/other/similac-recall-lot-numbers.pdf

(93) https://abcnews.go.com/Health/ParentingResourceCenter/similac-recall-bug-parts-baby-formula-worry-parents/story?id=11710959

(94) https://www.nytimes.com/2006/09/16/us/recall-of-infant-formula.html

(95) https://www.9news.com/article/news/health/baby-formula-recall/73-344579771

(96) https://www.aappublications.org/content/22/2/88

(97) https://www.nytimes.com/2001/07/10/us/national-briefing-science-and-health-recall-of-baby-formula.html

(98) http://flca.info/HTMLobj-154/Recalls.pdf

(99) https://www.fda.gov/safety/recalls-market-withdrawals-safety-alerts/maple-island-inc-issues-voluntary-recall-three-lots-parents-choice-rice-baby-cereal

(100) https://www.fda.gov/safety/recalls-market-withdrawals-safety-alerts/beech-nut-nutrition-company-issues-voluntary-recall-one-lot-beech-nut–single-grain -Reis-Müsli-und

(101) https://www.fda.gov/safety/recalls-market-withdrawals-safety-alerts/primary-colors-design-corp-issues-allergy-alert-undeclared-egg-peppa-pig-chocolate-chip -Kekse

(102) https://www.fda.gov/food/people-risk-foodborne-illness/questions-answers-consumers-concerning-infant-formula

Teile Mit Deinen Freunden: