Wenn Sie nach Ihrem Fälligkeitsdatum noch schwanger sind, ist das Leben irgendwie scheiße

Schwangerschaft
hochschwanger

PeopleImages / Getty



Wenn mich jemand fragt, ob ich mein Baby schon bekommen habe, schlage ich ihm ins Gesicht. Okay, vielleicht nicht wirklich, aber komm schon Leute. Es ist nicht so irritierend, wenn es sich um eine SMS oder einen Anruf handelt, obwohl ihnen versichert wurde, dass sie benachrichtigt werden, wenn das Ereignis eintritt. Es ist nicht so, dass ich dafür berüchtigt bin, zu verschwinden und Babys zu bekommen, ohne es Freunden und Familie zu erzählen.

Was noch schlimmer ist, sind die Leute, die mir das ins Gesicht sagen. Ich möchte antworten mit: Bist du (Kraftausdruck einfügen) dumm? Sehen Sie, abgesehen von meinem extragroßen 41-Wochen-Bauch, irgendwo ein Baby?





Eine andere Frage, von der ich nicht genug bekommen kann, ist: Wie fühlst du dich? Was denkst du, wie ich mich fühle? ?!? Ich bin riesig, unwohl, habe Gott weiß wie lange nicht gut geschlafen, habe Verstopfung, leide an einem wütenden Fall von Sodbrennen , und will dieses Baby schon aus mir raus. Soll ich weitermachen?

Lieben narzisstische Mütter ihre Kinder?

Um das Ganze abzurunden, lehren mich die Leute gerne, wie ich die Wehen am besten auf natürliche Weise einleiten kann, als ob ich nicht bereits versuche, die Entscheidung meines Körpers zu beeinflussen, wann es Zeit ist. Essen Sie scharfes Essen. Gehen. Viel Sex haben. Auch wenn ich einigen dieser alten Frauengeschichten etwas skeptisch gegenüberstehe und in meinen vorherigen Schwangerschaften nie gearbeitet habe, gebe ich immer noch der Vorstellung nach, dass sie dieses Mal funktionieren könnten.

Wenn Sie es wissen müssen, regnet es in meinem Haus scharfe Sauce und Paprikagewürz. Ich bin in den letzten zwei Wochen jeden Tag durch den Zoo und das Einkaufszentrum gegangen. Und Sex? Der Tag hat nur so viel Zeit, aber ja, ich habe es geschafft, die Tat nach Möglichkeit zu erledigen.

Mein Fälligkeitsdatum zu überschreiten war so niederschmetternd, und es hat mich zur elendsten schwangeren Frau im ganzen Land gemacht. Ich weiß, dass ich für diese Fragen einfach sensibel bin und die Leute sich im Allgemeinen darum kümmern, aber ich habe einfach nicht mehr in mir, es durchzugehen. Abgesehen davon, dass ich frustriert bin, bin ich so enttäuscht, dass ich mich nicht mehr kuscheln und diesen berauschenden Neugeborenengeruch einatmen kann. Mein Geburtstermin ist gekommen und gegangen, und hier bleibe ich wie immer schwanger.

Babys kommen, wenn sie bereit sind. Ich habe das unzählige Male gehört und jedes Mal, wenn ich es höre, möchte ich dem STFU sagen, wer es sagt.

Die besten Lieder zum Singen für Baby

Zum dritten Mal habe ich mich auf Enttäuschung eingestellt. Zum dritten Mal bin ich traurig, dass ich dieses Freudenbündel, auf das ich schon 40 Wochen lang geduldig gewartet habe, nicht kuschel und halte. Zum dritten Mal habe ich mein Fälligkeitsdatum überschritten, um in einer scheinbar endlosen Schwangerschaft zu bleiben.



Die Vorfreude ist mit jedem Tag vor meinem Geburtstermin gewachsen, besonders in der Woche davor. In Woche 39 und vielleicht sogar im letzten Teil von 38 wachte ich auf und sagte mir im Geiste, heute ist der Tag. Genau wie am Tag zuvor würde es damit enden, dass ich ohne Baby war und mich noch entmutigter fühlte.

Alles was ich über Schwangerschaft wissen muss

Meine letzten Arzttermine haben auch nicht viel Ermutigung gebracht. Nach 40 Wochen war ich nur 1 cm dilatiert und 20 % ausgelöscht. Das macht mich noch weniger hoffnungsvoll, dass diese Schwangerschaft bald enden wird. Ja, ich weiß, dass jede Schwangerschaft anders ist und die Dilatationsraten von Frau zu Frau drastisch variieren, aber das war nicht die Nachricht, die ich hören wollte.

Mir ist klar, dass Fälligkeitsdaten alles andere als eine Garantie sind, sondern eher Annäherungen und grobe Schätzungen für einen Zeitraum, in dem Ihr Körper möglicherweise Wehen einsetzen wird. Stichwort: potentiell.

Schätzung eines Fälligkeitsdatums ist keine exakte Wissenschaft. So viele Faktoren und Variablen helfen bei der Kuratierung dieses Zieldatums, und selbst dann ist es keine Gewissheit. Ursprünglich wird es berechnet, indem 280 Tage zum ersten Tag Ihres letzten Menstruationszyklus hinzugefügt werden. Ich erinnere mich nicht, was ich zum Frühstück gegessen habe oder ob ich gefrühstückt habe, geschweige denn, wann meine letzte Periode aufgetreten ist. Ganz zu schweigen davon, dass dies meine dritte Schwangerschaft istin drei Jahren. Hinzufügen Stillen , ich und mein Zeitraum sich eher wie entfernte Bekannte fühlen, die sich schon ewig nicht mehr gesehen oder gesprochen haben.

Auch das Konzeptionsdatum ist ein hilfreicher Entscheidungsfaktor, der einen Fälligkeitstermin beeinflussen könnte. 266 Tage zu dem magischen Moment hinzuzufügen, in dem Sie die Tat vollbracht und Leben geschaffen haben, ist genauer, als Ihre letzte Periode zu kennen. Ich kann Ihnen nicht sagen, wann dieser angebliche Vorfall stattgefunden hat. Wenn überhaupt, bin ich schockiert und überrascht, mitten in unserem chaotischen Leben voller Anforderungen von zwei Kleinkindern und ständiger Erschöpfung, mein Mann und ich hatten Zeit für Sex.

Sextext zum Senden an Freund

Auch bei der Technik und exakten Antworten auf die Fragen des Arztes bleibt ein Fälligkeitstermin ein bester Gastfreund. Nur etwa 4% der Schwangerschaften führen zu einem tatsächlichen Geburtstermin. Es gibt so viel Unsicherheit und Zweifel, wann der Körper einer Frau entscheidet, dass es Zeit ist.

Wie kann man bei einer so überwältigenden Uneindeutigkeit bei der Entscheidung über einen Fälligkeitstermin eine große Bedeutung oder Gewichtung darauf legen? Wenn ich das alles weiß, kann ich immer noch nicht umhin, enttäuscht zu sein.

Meine beiden vorherigen Schwangerschaften sind genau 3 Tage vergangen. Warum sollte das anders sein? In den letzten 9 Monaten habe ich ein großes Spiel geredet, indem ich allen erzählt habe, wie gut ich darauf vorbereitet war, dass dieser wie meine beiden anderen seinen Fälligkeitstermin überschreitet. Ich habe alle erfolgreich überzeugt, außer mir selbst.

Sie denken vielleicht, was sind ein paar Tage oder sogar eine Woche mehr im Vergleich zu den 40 Wochen, die bereits serviert wurden ? Ha! Am Anfang der Schwangerschaft könnte auch ich schuldig gewesen sein, so zu denken. Jetzt? Nachdem man sich diesem Datum nähert und darüber hinausgeht, fühlt sich jede Minute, Stunde und Tag wie eine Ewigkeit an.

Ich erinnere mich immer wieder daran, dass ich nicht ewig schwanger sein werde. Am Ende bleibt die Gesundheit von mir und meinem Baby wichtig. Bald werde ich endlich diesem süßen Freudenbündel begegnen und ihn oder sie in meinen Armen halten. Nachdem ich so lange auf dieses Datum fixiert und es jedem wiederholt habe, der fragt, wird es sogar einen Tag geben, an dem ich den Fälligkeitstermin vergesse. Es wird bald durch das Geburtsdatum meines dritten Kindes ersetzt.