celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

Wie man ein Killerspiel mit traditionellem chinesischem Mahjong spielt (VIDEO)

Spaß & Spiele
wie man-mahjong spielt (1)

Eric Raptosh Fotografie/Getty Images

NFT

Möchten Sie Mahjong spielen lernen? Wir haben es geschafft! Werfen wir jedoch zunächst einen Blick auf die Geschichte dieses unterhaltsamen Spiels. Es gibt einige Diskussionen darüber, wo und wann Mahjong genau erfunden wurde. Allerdings nach Universität in Stanford , es begann wahrscheinlich Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts in der Nähe von Shanghai. Das war während der Qing-Dynastie, die von 1644 bis 1912 dauerte. (Es scheint erwähnenswert, dass direkt nach der Qing-Dynastie, die Republik China wurde gegründet.)

Von seinen Anfängen in Shanghai verbreitete es sich schnell nach Peking und darüber hinaus. Was einst ein sehr östliches Spiel war, fand bald seinen Weg auf der ganzen Welt, da immer mehr Menschen aus China in verschiedene Teile Chinas einwanderten die Welt , insbesondere Europa und Amerika. In den 1920er Jahren war es in Amerika sehr beliebt und wurde fast so oft gespielt wie jede andere Tischkarte, wie Herzen oder Spaten . Um einen Einblick in seine Popularität und Bedeutung für moderne chinesische Amerikaner zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf die Grand-Mahjong-Episode von Grad vom Boot runter . (Sie finden es in Staffel 5, Folge 13.)

lustige Dinge zu sagen, wenn dich jemand beleidigt

Jetzt, da Sie diese kleine Geschichtsstunde aus dem Weg geräumt haben, sind Sie fertig zu spielen , Recht? Nun, hier ist alles, was Sie wissen müssen.

NFT

Wie man Mahjong spielt: Das Setup

Mahjong ist ein Spiel mit Kacheln, und es könnte Ihnen helfen, wenn Sie sich die Kacheln so vorstellen, wie Sie es sich vorstellen: Kartendeck . Genau wie Karten gibt es Anzüge. Mahjong-Kacheln gibt es in drei Farben: Charaktere, Bambus und Kreise. In jeder Suite gibt es 36 Kacheln, die von eins bis neun nummeriert sind. Wenn Sie rechnen, bedeutet dies, dass es in jeder Farbe vier von jeder Zahl gibt. Hier weichen wir jedoch von der Kartenspiel-Analogie ab. Außerdem gibt es 16 Windplättchen und 12 Drachenplättchen. Ein Satz Würfel wird verwendet, um jeden Deal zu bestimmen, und einige Mahjong-Sets werden mit Gestellen geliefert, um die Plättchen jedes Einzelnen zu halten, genau wie in Scrabble. (Obwohl die wirklich schnellen, erfahrenen Spieler anscheinend keine Racks verwenden.)

Die meisten Mahjong-Spiele werden mit vier Spielern gespielt. Es gibt Drei-Spieler-Varianten. Aber zu Ihrer Vernunft werden wir uns an die beliebten Vier-Spieler-Regeln halten.

Der Deal

Moderne Spieler würfeln, und die Person mit dem größten Wurf gibt zuerst aus. Während die meisten Spiele im Uhrzeigersinn gespielt werden, neigen chinesische Traditionen dazu, die Dinge auf die Richtungen der Erde zu stützen. Tatsächlich haben die Spieler traditionell nicht gewürfelt, sondern von vier Windplättchen gezogen – die auf ihren direktionalen Seiten von lagen Die Tabelle — mit Osten zuerst. Aber wie bei jedem modernen Gameplay wird dieser ganze Prozess manchmal einfach übersprungen, wenn nur eine Person an dem Deal interessiert ist. Das ist auch gut so. Was auch immer das Spiel in Gang bringt!

Von hier aus werden alle Plättchen verdeckt auf den Tisch gelegt und alle Hände sind auf dem Deck, um sie zu mischen, bevor sie gleichmäßig zwischen den Spielern aufgeteilt werden. Als nächstes zieht jeder Spieler 34 Plättchen (immer noch verdeckt). Sie bauen mit ihren Kacheln eine Wand vor ihrem Platz am Tisch. Nachdem die Wand gebaut wurde, sollte sie 17 Kacheln lang und zwei Kacheln hoch sein. Wenn jeder Spieler seine Wände baut, neigen sie dazu, sich zu einem Quadrat um den Tisch zusammenzuschieben. Danach verteilt der Dealer 13 Plättchen pro Stück, beginnend mit der linken Seite seiner eigenen Wand. Verwirrt? Hier ist ein Video, das das System vielleicht besser erklärt.

Die Regeln

Hier kommen die Racks ins Spiel. Genau wie in Scrabble möchten Sie Ihre 13 Kacheln geheim halten. Auf deiner Seite der Wand stellst du deine Fliesen so auf deinem Regal auf, dass nur du sie sehen kannst.

Der Dealer beginnt mit dem Ablegen einer Kachel. Wenn Sie die Kachel greifen können, um ein Mahjong zu vervollständigen, können Sie die Kachel unbedingt greifen, Mahjong rufen und Ihre Hand zeigen. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass Sie oder ein Konkurrent die Kachel verwenden, um einen Pung oder Chow zu rufen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um ein solides Gewinnblatt zu erhalten, und wie bei Karten geht es nur um das Zusammenpassen von Farben oder Sets.

Baby krümmt sich zurück und weint nachts

Das Spiel beenden

Es gibt wirklich nur zwei Schlussfolgerungen zu einem Mahjong-Spiel. Die erste ist, dass jemand Mahjong oder eine Hand mit vier Sätzen und einem Paar bekommt. Wenn Sie es jedoch durch die gesamte Wand schaffen, ohne dass jemand Mahjong vollbringt, gilt das Spiel als Unentschieden.

Ist Mahjong gut für Ihr Gehirn?

Mahjong ist ein großartiges Spiel, um Ihre kognitive Leistung zu verbessern. Es hat einen großen Einfluss auf das Kurzzeit- und das verbale Gedächtnis einer Person. Dieses Spiel ist ein solcher Brain Booster, es wird sogar verwendet, um Patienten mit Demenz zu behandeln.

Es ist auch eine hervorragende Möglichkeit, strategisches Denken und Mustererkennungsfähigkeiten zu verbessern. Mit der Zeit wird Ihr Verstand Muster schneller erkennen können. Mahjong kann Ihre Erinnerungs- und Konzentrationsfähigkeit verbessern. Es ist ein Konzentrationsspiel, und normalerweise besteht der einzige Weg zum Gewinn darin, Ablenkungen zu vermeiden und aufmerksam zu sein. Mahjong ist ein kontinuierliches Puzzle, das visuelle Strategien und Analysen erfordert, die auch Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung verbessern können.

Wie man Mahjong spielt: Variationen

Etwas beachten : Dieses Gameplay ist die beliebteste und traditionellste Spielweise. Wie bei vielen Kartenspielen variieren die Regeln oft leicht zwischen den Regionen oder sogar zwischen Familien . Sie haben die Grundregeln. Fangen Sie dort an und meistern Sie sie so mit neuen Regeln Neue Freunde wird dich nicht aus dem Spiel werfen.

Lektionen, die Sie von Mahjong lernen können

Mahjong ist nicht nur ein Spiel. Es kann Ihnen wertvolle Fähigkeiten vermitteln, die Sie in Ihrem Alltag anwenden können.

Wortspiel des Tages ein Liner
  • Es spielt keine Rolle, wo Sie im Leben beginnen. Selbst wenn Sie das Spiel mit einer schlechten Hand beginnen, können Sie die Dinge nur ändern, wenn Sie weitermachen.
  • Lass dich nicht von dem ablenken, was andere haben. Es ist in Ordnung, darauf zu achten, aber lass dich nicht ablenken. Achte darauf, was du hast und arbeite daran, dich zu verbessern.
  • Lassen Sie los, was Sie nicht brauchen. Um ein Mahjong-Spiel zu gewinnen, ist es wichtig, die Kacheln loszulassen, die Ihnen nicht helfen, erfolgreich zu sein. Das Festhalten an den falschen Dingen kann weh tun und Sie davon abhalten, gut zu sein. Beim Mahjong können Sie nur eine bestimmte Anzahl von Steinen festhalten, sodass Sie gezwungen sind, Dinge abzulegen, um das Spiel zu gewinnen.