celebs-networth.com

Ehefrau, Ehemann, Familie, Status, Wikipedia

17 traurige Trennungsgedichte, die jeder verstehen wird, der Herzschmerz erlebt hat

Spaß & Spiele
Gedichte auflösen

Universelle Bilder

Wie das Lied geht, Schluss machen ist in der Tat schwer zu bewerkstelligen. Egal, ob Sie der Dumper oder der Dumpee sind – oder Sie hatten eine seltene gegenseitige Trennung – es ist scheiße. Ihre das Herz tut weh So oder so liest du Liebesgedichte und Kuss Zitate , und es liegt ein Gefühl von Traurigkeit in der Luft. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Trost oder einer poetischen Muse sind, hier sind Trennungsgedichte, die Ihnen helfen, dies zu überstehen schwierige Phase , geschrieben von Leuten, die dort waren.

Gedichte auflösen

HBO



Was meine Lippen geküsst haben und wo und warum Von Edna St. Vincent Millay

Welche Lippen haben meine Lippen geküsst und wo und warum
Ich habe vergessen, und welche Arme haben gelegen?
Unter meinem Kopf bis zum Morgen; aber der regen
Ist heute Nacht voller Geister, die tippen und seufzen
Auf dem Glas und lausche auf Antwort,
Und in meinem Herzen regt sich ein leiser Schmerz
Für unvergessene Jungs das nicht wieder
Werde mich um Mitternacht mit einem Schrei an mich wenden.
So steht im Winter der einsame Baum,
Weiß auch nicht, welche Vögel einer nach dem anderen verschwunden sind,
Doch kennt seine Äste stiller als je zuvor:
Ich kann nicht sagen, welche Lieben gekommen und gegangen sind,
Ich weiß nur, dass der Sommer in mir gesungen hat
Eine kleine Weile, das in mir singt nicht mehr.

warum mögen männer dicke frauen

Schwer von Mary Oliver

Diese Zeit
Ich dachte, ich könnte nicht
der Trauer noch näher kommen
ohne zu sterben
Ich ging näher,
und ich bin nicht gestorben.
Sicher Gott
hatte seine Hand dabei,
sowie Freunde.
Trotzdem war ich gebeugt,
und mein Lachen,
wie der Dichter sagte,
war nirgends zu finden.
Dann sagte mein Freund Daniel,
(mutig auch unter Löwen),
Es ist nicht das Gewicht, das du trägst
aber wie du es trägst –
Bücher, Ziegel, Trauer –
es ist alles im weg
du umarmst es, balancierst es aus, trägst es
wenn du nicht kannst und willst,
Leg es runter.
Also ging ich üben.
Hast du bemerkt?
Hast du gehört
das Lachen
das kommt hin und wieder,
aus meinem erschrockenen Mund?
Wie ich bleibe
bewundern, bewundern, bewundern
die dinge dieser welt
die sind nett und vielleicht
auch beunruhigt –
Rosen im Wind,
die Seegänse auf den steilen Wellen,
eine Liebe
auf die es keine antwort gibt?

Die Faust von Derek Walcott

Diese Faust um mein Herz geballt
lockert sich ein wenig und ich keuche
Helligkeit; aber es zieht sich zusammen
nochmal. Wann habe ich jemals nicht geliebt?
der Schmerz der Liebe? Aber das hat sich bewegt
vergangene Liebe zur Manie. Das hat die Stärke
Ballen des Verrückten, das ist
die Kante der Unvernunft ergreifen, bevor
heulend in den Abgrund stürzen.
Dann halte fest, Herz. So lebst du wenigstens.

Sonett 139 von William Shakespeare

O, ruf mich nicht an, um das Unrecht zu rechtfertigen
Dass deine Unfreundlichkeit auf meinem Herzen liegt;
Verwunde mich nicht mit deinem Auge, sondern mit deiner Zunge;
Benutze Macht mit Macht und töte mich nicht durch Kunst.
Sag mir, du liebst woanders; aber in meinen Augen,
Liebes Herz, vergib es, dein Auge beiseite zu blicken;
Was brauchst du mit List zu verwunden, wenn deine Macht
Ist mehr, als meine unterdrückte Verteidigung ertragen kann?
Lass mich dich entschuldigen: ach, meine Liebe weiß es gut
Ihr hübsches Aussehen war meine Feinde;
Und deshalb wendet sie meine Feinde aus meinem Gesicht,
Dass sie woanders ihre Verletzungen wegschießen könnten –
Aber tue es nicht; aber da ich fast erschlagen bin,
Töte mich sofort mit Blicken und befreie meinen Schmerz.

Gib niemals alles Herz von W. B. Yeats

Gib niemals das ganze Herz, für die Liebe
Wird kaum denkwürdig erscheinen
Für leidenschaftliche Frauen, wenn es scheint
Gewiss, und sie träumen nie
Dass es von Kuss zu Kuss verblasst;
Für alles was schön ist
Aber eine kurze, verträumte, freundliche Freude.
O gib niemals das Herz direkt,
Denn sie, für alle glatten Lippen können sagen:
Haben ihr Herz dem Spiel hingegeben.
Und wer könnte es gut genug spielen
Wenn taub und stumm und blind vor Liebe?
Er, der das gemacht hat, kennt alle Kosten,
Denn er hat sein ganzes Herz gegeben und verloren.

Stolz auf mein gebrochenes Herz von Emily Dickenson

Stolz auf mein gebrochenes Herz, seit du es gebrochen hast,
Stolz auf den Schmerz, den ich bis zu dir nicht fühlte,

lustige aktivitäten in omaha mit kindern

Stolz auf meine Nacht, da du sie mit Monden löschst,
Deine Leidenschaft nicht teilen, meine Demut.

Du kannst dich nicht wie Jesus rühmen, betrunken ohne Gefährten
Wurde der starke Kelch der Angst für den Nazarener gebraut?

Du kannst die Tradition nicht mit der unvergleichlichen Punktion durchdringen,
Sehen! Ich habe dein Kruzifix an sich gerissen, um meins zu ehren!

Das Liebeslied des verrückten Mädchens von Sylvia Plath

Ich schließe meine Augen und die ganze Welt fällt tot um;
Ich hebe meine Lider und alles ist wiedergeboren.
(Ich glaube, ich habe dich in meinem Kopf erfunden.)
Die Sterne tanzen in Blau und Rot,
Und willkürliche Schwärze galoppiert herein:
Ich schließe meine Augen und die ganze Welt fällt tot um.
Ich habe geträumt, dass du mich ins Bett verhext hast
Und sang mich mondsüchtig, küsste mich ganz wahnsinnig.
(Ich glaube, ich habe dich in meinem Kopf erfunden.)
Gott stürzt vom Himmel, die Feuer der Hölle verblassen:
Verlassen Sie die Seraphim und Satans Männer:
Ich schließe meine Augen und die ganze Welt fällt tot um.
Ich dachte, du würdest so zurückkehren, wie du es gesagt hast,
Aber ich werde alt und vergesse deinen Namen.
(Ich glaube, ich habe dich in meinem Kopf erfunden.)
Ich hätte stattdessen einen Donnervogel lieben sollen;
Zumindest wenn der Frühling kommt, brüllen sie wieder zurück.
Ich schließe meine Augen und die ganze Welt fällt tot um.
(Ich glaube, ich habe dich in meinem Kopf erfunden.)

Dies war einmal ein Liebesgedicht von Jane Hirschfeld

Das war einmal ein Liebesgedicht,
Bevor seine Hüften dicker wurden, wurde sein Atem kurz,
bevor es sich sitzend fand,
ratlos und ein wenig verlegen,
auf dem Kotflügel eines geparkten Autos,
während viele Leute vorbeigingen, ohne den Kopf zu drehen.
Es erinnert sich daran, sich wie für eine große Verlobung anzuziehen.
Es erinnert sich daran, diese Schuhe gewählt zu haben,
dieser Schal oder diese Krawatte.
Einmal trank es Bier zum Frühstück,
trieb seine Füße
in einem Fluss Seite an Seite mit den Füßen eines anderen.
Einmal gab es Schüchternheit vor, dann wurde es wirklich schüchtern,
senkt den Kopf, damit die Haare nach vorne fallen,
so würden die Augen nicht gesehen werden.
Es sprach mit Leidenschaft von Geschichte, von Kunst.
Es war schön, dieses Gedicht.

Du passt in mich von Margaret Atwood

Du passt in mich
wie ein Haken ins Auge
ein Angelhaken
ein offenes auge

Ein Wintermärchen von D.H. Lawrence

Gestern waren die Felder nur grau mit vereinzeltem Schnee,
Und jetzt kommen kaum noch die längsten Grasblätter zum Vorschein;
Doch ihre tiefen Schritte markieren den Schnee und gehen
Weiter zu den Kiefern am weißen Rand der Hügel.
Ich kann sie nicht sehen, da der weiße Schal des Nebels
Verdunkelt das dunkle Holz und den matt orangefarbenen Himmel;
Aber sie wartet, ich weiß, ungeduldig und kalt, halb
Schluchzer kämpften sich in ihren frostigen Seufzer.
Warum kommt sie so schnell, wenn sie es wissen muss
Dass sie dem unvermeidlichen Abschied nur näher kommt;
Der Hügel ist steil, auf dem Schnee sind meine Schritte langsam –
Warum kommt sie, wenn sie weiß, was ich zu sagen habe?

Bewegungslied von Audre Lord

Ich habe die engen Locken in deinem Nacken studiert
weg von mir
jenseits von Wut oder Versagen
dein Gesicht in den Abendschulen der Sehnsucht
durch Morgen der Wünsche und Reife
wir haben uns immer verabschiedet
im Blut im Knochen beim Kaffee
bevor du zu den Aufzügen eilst
in entgegengesetzte Richtungen
ohne Abschied.
Erinnere dich nicht an mich als Brücke oder Dach
als Schöpfer von Legenden
noch als Falle
Tür zu dieser Welt
wo schwarze und weiße Geistliche
hängen am Rande der Schönheit in Fünf-Uhr-Aufzügen
mit den Schultern zucken, um anderem Fleisch auszuweichen
und nun
es gibt jemanden, der für sie spricht
weg von mir in morgen
Morgen des Wunsches und der Reife
dein Abschied ist ein Blitzversprechen
in der letzten engelshand
unwillkommen und warnen
der Sand ist gegen uns ausgelaufen
Wir wurden mit Reisen belohnt
voneinander weg
ins Verlangen
allein in den Morgen
wo sich Ausrede und Ausdauer vermischen
konzeptionelle Entscheidung.
Erinnere dich nicht an mich
als Katastrophe
noch als Hüter von Geheimnissen
Ich bin ein Mitfahrer in den Viehwaggons
Aufpassen
du bewegst dich langsam aus meinem bett
sagen, wir dürfen keine Zeit verschwenden
nur wir selbst.

Sind alle Trennungen in deinen Gedichten echt? von Aimee Nezhukumatathil

Wenn du mit echt meinst, so echt wie ein Haifischzahn steckte
in deiner Ferse die Nässe eines fertigen Lutschers,
die Überraschung eines Reißzweckes in Ihrer Handtasche—
dann Ja, jede letzte Seite ist wahr, jede Nuance,
Bit, und beißen. Warten. Ich habe sie erfunden – alle –
und wenn ich sage, dass ich verheiratet bin, bedeutet das, dass ich geheiratet habe
alle, eine ganze Nachbarschaft vergangener Lieben.
Können Sie sich die Anzahl der Sträuße vorstellen, wie viele?
Kuchenstücke? Auch jetzt planen meine Männer ein tolles Essen
für uns – einer hackt etwas Petersilie, einer rührt in einem sprudelnden Topf
auf dem Herd. Einer wechselt das Baby und einer schläft
in einem dicken Stuhl. Einer blättert in der Zeitung, der andere
pfeift, während er sich unter der Dusche rasiert, und jedes einzelne
Einer von ihnen fragt sich, wann ich nach Hause komme.

Dinge, die man mit Kindern in meiner Nähe unternehmen kann

Unsere vielen Never Endings von Courtney Queeney

Du hast das Schlafzimmer betreten und bist auf die Knie gefallen.

Ich warte den Rest meines Lebens, um dich sagen zu hören, ich habe einen Fehler gemacht.

In meiner Brust eine Mangel.
In deinem ein sich entleerender Ballon.

Du hast den Staubsauger, das Bügelbrett, den Geschirrkorb mitgenommen
und hinterließ mir ein paar Fusseln, ein Bügeleisen zum Anbrennen von Hemden, einen angeschlagenen Teller.

Ich möchte sagen, wir haben es zumindest perfektioniert
Ein- und Ausgänge, wie professionelle Bühnenschauspieler

ihr Handwerk verfeinern, aber selbst das ist eine Fantasie.
Meistens im Fernsehen haben die Löwen die Hyänen gefressen

aber manchmal die hyänen
bildete eine Posse und zerriss einen Löwen.

Gelegentlich bist du aus dem Regen gekommen
und ich war froh, dich zu haben.

An ein gebrochenes Herz von Emily Dickinson

An ein gebrochenes Herz
Kein anderer darf gehen
Ohne das hohe Vorrecht
Selbst hat auch gelitten.

Das Liebeslied von J. Alfred Prufrock von T.S. Elliot

Lasst uns dann gehen, Du und ich, Wenn der Abend gegen den Himmel ausgebreitet ist Wie ein Patient, der auf einem Tisch geäthert ist; Lasst uns durch gewisse halb menschenleere Straßen gehen, Die murmelnden Rückzugsorte Von ruhelosen Nächten in billigen Ein-Nacht-Hotels Und Sägemehlrestaurants mit Austernschalen: Straßen, die folgen wie ein langweiliges Argument Von heimtückischer Absicht, Dich zu einer überwältigenden Frage zu führen … Oh , frage nicht, was ist das? Lass uns gehen und unseren Besuch machen. Im Raum kommen und gehen die Frauen, die von Michelangelo sprechen. Lesen Sie hier das ganze Gedicht.

Ich sehne mich nach deinem Mund, deiner Stimme, deinem Haar von Pablo Neruda

Ich sehne mich nach deinem Mund, deiner Stimme, deinem Haar.
Schweigend und hungrig streife ich durch die Straßen.
Brot nährt mich nicht, die Morgendämmerung stört mich, den ganzen Tag
Ich jage nach dem flüssigen Maß deiner Schritte.

Ich hungere nach deinem glatten Lachen,
deine Hände die Farbe einer wilden Ernte,
Hunger nach den blassen Steinen deiner Fingernägel,
Ich möchte deine Haut essen wie eine ganze Mandel.

Ich möchte den Sonnenstrahl essen, der in deinem schönen Körper aufflammt,
die souveräne Nase deines arroganten Gesichts,
Ich möchte den flüchtigen Schatten deiner Wimpern essen,

Teilen eines Facebook-Kontos mit Ehepartner

und ich laufe hungrig umher, schnuppere die Dämmerung,
Jagd nach dir, nach deinem heißen Herzen,
wie ein Puma im Ödland von Quitratue.

Ich habe dich geliebt… von Aleksander Puschkin

Ich habe dich geliebt: und vielleicht von meiner Seele
Die einstige Liebe ist nie weggegangen,
Aber erinnere dich nicht an meine Gabe;
Ich möchte Sie in keinster Weise traurig machen.

Ich liebte dich im Stillen, ohne Hoffnung, ganz,
Aus Angst, aus Eifersucht, aus Schmerz;
Ich habe dich so zärtlich und wahrhaft geliebt,
Wie lass dich sonst von jedem Mann geliebt werden.

Verwandte: Wie man sich von jemandem trennt, mit dem man zusammenlebt und trotzdem seine Integrität behältIntegr