Haben Sie noch #Beziehungsziele? Hier ist, wie man eine Beziehung hält

Beziehungen
everton-vila-AsahNlC0VhQ-unsplash (1)

Everton Vila/Unsplash

Schon in jungen Jahren wird uns beigebracht, dass wir auf der Suche nach unseren Seelenverwandte : jemand, der uns vervollständigt – oder zumindest ergänzt. Wir lernen, dass Beziehungen die Grundlage für Familien sind und wirklich wunderbar sein können, wenn man jemanden trifft, der einen einfach bekommt. Und das stimmt, aber auch, Beziehungen sind wirklich harte Arbeit . Das ist der Teil, den die Leute tendenziell aus dem Gespräch auslassen.

Als Menschen entwickeln und wachsen wir als Menschen ständig, und es gibt keine Garantie dafür, dass Ihr Partner mit Ihnen wächst (obwohl das definitiv #relationshipgoals ist). So toll es auch wäre, eine superleichte Beziehung zu haben, die irgendwie von selbst passiert ist, das ist bei den meisten Menschen nicht der Fall. Hier sind vier Möglichkeiten, um eine Beziehung dauerhaft zu machen, die Paaren in jeder Phase helfen kann.



Lesen Sie mehr aus unserem Selbstverbesserungspaket und erhalten Sie Tipps zu wie du dich gut fühlst , wie kann man romantischer sein , wie man ein besserer Elternteil ist , wie man besser kommuniziert , wie man aus einer krise rauskommt , und wie man das Leben genießt.

Habe Mitgefühl

Zu Beginn einer Beziehung mag es heiß und schwer sein, aber der Satz, die Flitterwochen sind vorbei, gibt es aus einem bestimmten Grund: Die meisten Paare kommen über das hinaus Frühromantische Liebesphase . Und dann wird es noch wichtiger denn je, mitfühlende Liebe für Ihren Partner zu haben. Diese Art von Verbindung ist stabiler und vorhersehbarer als leidenschaftliche Liebe, wenn auch weniger aufregend, Dr. Kelly Campbell schreibt bei Psychologie heute . Die Bindung des Paares kann als tief, angenehm und fürsorglich beschrieben werden. Aber gleichzeitig, wenn sich ein Paar ausschließlich auf mitfühlende Liebe verlässt, ohne jegliche Art von Leidenschaft oder romantischer Funke , können sie schließlich zu engen Freunden und Mitbewohnern werden.

Stellen Sie sicher, dass jeder zuhört und sich gehört fühlt

So nah wir unseren Partnern auch sein mögen, sie sind keine Gedankenleser. Wenn Sie sich also auf eine bestimmte Weise fühlen, lassen Sie es die Person wissen. Im Idealfall hören sie Ihnen zu und Sie tun dasselbe für sie. Als Sarì Harrar und Dr. Rita DeMaria schreibe in Reader's Digest , ist die stärkste Sache, die Sie tun können, um eine solide Beziehung zu erhalten, weniger zu sprechen und mehr zuzuhören. Schuld, Beleidigungen , Kritik und Mobbing prophezeien ein böses Ende oder zumindest eine lebende Hölle, schreiben sie. Wenn das Gespräch kämpferisch wird, unterbrich nicht, biete eine Lösung an oder verteidige dich nicht zu früh. Seien Sie offen, ehrlich, meiden Sie passive Aggressivität für Respekt und denken Sie nicht nur an Ihre nächste Erwiderung, während Ihr Partner spricht, sondern nehmen Sie wahr, was er sagt, was er von der Beziehung und Ihrer Partnerschaft braucht.

Ein wesentlicher Bestandteil der Kommunikation ist die Körpersprache, sowohl Ihre eigene als auch die Ihres Partners. Fragen Sie sich, scrollen Sie durch Ihr Telefon, wenn Ihr Partner mit Ihnen spricht? Sind Sie voll und ganz präsent und hören zu, was sie sagen, anstatt nur Ihre Antwort zu formulieren? Nimmst du eine defensive körperliche Haltung ein, indem du deine Arme verschränkst und Blickkontakt vermeidest? Dies sind alles Dinge, die Sie im Auge behalten sollten, wenn Sie miteinander sprechen und interagieren.

einen Spottdrossel-Scout-Zitate töten

Beide Partner müssen verpflichtet sein

Wir alle haben einseitige Beziehungen gesehen – und waren vielleicht sogar Teil davon – und wissen, dass sie einfach nicht funktionieren. Damit eine Beziehung von Dauer ist, müssen Sie beide engagiert sein und im selben Team spielen. Partner sollten daran glauben, dass die Beziehung funktioniert, egal was passiert, Campbell schreibt bei Psychologie heute . Viele Menschen gehen eine Ehe ein und erwarten, dass sie für immer hält, aber irgendwann ändert mindestens ein Partner seine Meinung. Es ist wichtig, mit Ihrem Partner über seine Ansichten zum Engagement zu sprechen: Glaubt er beispielsweise an Dealbreaker? Wenn ja, was sind sie?

Wenn Paare in diese Sackgasse geraten, ist es nicht so, dass sie auf ein Schild stoßen, das besagt, dass Sie diese Straße nehmen, wenn Sie in einer unglückliche Ehe , oder nimm diesen Weg, wenn du in einer Beziehung bist oder Ehe lohnt sich zu retten . Ist es vielleicht an der Zeit, es zu versuchen Paarberatung ? All diese Wendungen und Entscheidungen müssen von beiden Partnern getroffen werden.

Geben Sie Ihrem Partner nicht die Schuld für alles

Wenn etwas schief geht, ist es für uns selbstverständlich, jemandem die Schuld zu geben – idealerweise nicht uns selbst. Und wenn wir in einer Beziehung sind, kann diese Schuld auf Ihren Partner fallen, unabhängig davon, ob es tatsächlich seine Schuld ist oder nicht. Es ist verlockend, Ihrem Partner die Schuld zu geben, wenn Sie sich wegen Ihrer Beziehung wütend, enttäuscht, gelangweilt, verraten oder gestresst fühlen, schreiben Harrar und DeMaria. Der nächste Schritt besteht darin, Ihren Partner als denjenigen zu sehen, der sich ändern muss, damit sich die Beziehung verbessert. Das ist eine Ausrede. Der Versuch, Ihren Partner zu verbessern, bringt ihn in die Defensive und wirft Sie in ein negatives Licht. Das Ergebnis? Niemand ändert sich. Niemand übernimmt Verantwortung. Alle sind unglücklich. Und deinen Partner zum Bösen zu machen, bedeutet, die 90 Prozent von ihm oder ihr zu ignorieren, die gut sind. Seien Sie stattdessen introspektiver und schauen Sie sich selbst genauer an, bevor Sie Ihrem Partner automatisch die Schuld zuweisen.

Zitate darüber, wie man die Magie am Leben erhält

Eine liebevolle Beziehung ist eine, in der der Geliebte frei ist, er selbst zu sein – mit mir zu lachen, aber nie über mich; mit mir zu weinen, aber nie wegen mir; das Leben zu lieben, sich selbst zu lieben, geliebt zu werden. Eine solche Beziehung basiert auf Freiheit und kann niemals in einem eifersüchtigen Herzen wachsen. – Leo F. Buscaglia

Immer wenn du mit jemandem in Konflikt stehst, gibt es einen Faktor, der den Unterschied ausmachen kann, ob deine Beziehung beschädigt oder vertieft wird. Dieser Faktor ist die Einstellung. – William James

in einen Alkoholiker verliebt sein

Wenn Sie geliebt werden möchten, lieben und liebenswert sein. - Benjamin Franklin

Geteilte Freude ist eine doppelte Freude; geteiltes Leid ist halbes Leid. — Schwedisches Sprichwort